Juniper Apstra

Mit der Intent-based-Netzwerksoftware Apstra von Juniper Apstra können Sie das Design, die Bereitstellung und den Betrieb Ihres Datencenter-Netzwerks in Umgebungen mit mehreren Anbietern automatisieren und validieren. Apstra beschleunigt den täglichen Betrieb mit einer Single-Source-of-Truth, leistungsstarken Analysen und der Ursachenermittlung, sodass Sie Probleme schnell erkennen und lösen können.

Für das Management von EVPN-VXLAN und IP-Fabrics reduziert Apstra die Bereitstellungszeiten mit validierten Vorlagen und Zero-Touch-Provisioning (ZTP) erheblich. Außerdem werden Ausfälle durch vorausschauende Insights verhindert, die Zeit bis zur Lösung verkürzt und menschliche Fehler mit Änderungssteuerung und schnellem, netzwerkweitem Rollback reduziert.

Wichtige Funktionen


  • Intent-based-Netzwerkdesign und Betriebsabläufe
  • Support für Umgebungen mit mehreren Anbietern
  • Automatisierte Zero-Touch-Bereitstellung
  • Kontinuierliche Validierung
  • Intent Time Voyager für Netzwerk-Rollback
  • Lifecycle-Netzwerkmanagement
  • Erweiterte Telemetrie durch absichtsbasierte Analysen und Ursachenermittlung
  • Kohäsive Definition und Durchsetzung der Sicherheitsrichtlinien
  • Support für moderne Netzwerkplattformen in Datencentern jeder Skalierbarkeit, einschließlich Edge-Datencentern

Funktionen und Vorteile

Zuverlässiger, automatisierter Betrieb

Automatisieren der Bereitstellung und des Betriebs von Netzwerken durch validierte und wiederholbare Designs zusammen mit vorausschauenden Analysen und proaktiven Warnungen bei Abweichungen. 

Simplizität und Flexibilität

Einfaches Verwalten von Workflows, auch mit minimalem Netzwerk-Know-how, durch Automatisierung manueller Aufgaben und Eliminierung herstellerspezifischer Konfigurationen.

Verbesserte Netzwerksicherheit

Verfolgen Sie den Ursprung von Netzwerkänderungen und gewährleisten Sie bei Bedarf eine granulare Durchsetzung. Sie können absichtsbasierte Richtliniensicherheit, Konnektivitätsbeschränkungen für mandantenfähige Umgebungen und erweiterte rollenbasierte Zugriffssteuerung (RBAC) verwenden, um Konzept-spezifische Rollen zu erstellen.

Ressourceneffizienz

Effiziente Nutzung von IT-Ressourcen mit validierten Designs und automatisierten und gesicherten Abläufen, die eine Single-Source-of-Truth für die Wissensspeicherung nutzen und Änderungen anhand von Absichten verifizieren.

Geschwindigkeit und Flexibilität

Schnellere Implementierung von Netzwerkänderungen mit Änderungssteuerung und -validierung sowie Konformitätsprüfung für ein skalierbares und vielseitiges Netzwerk. Darüber hinaus verbessern Sie die Dienstbereitstellungszeiten erheblich, reduzieren die mittlere Zeit bis zur Problemlösung (MTTR) und verkürzen die Wartungsfenster.

Ressourcencenter

Praktische Ressourcen

Technische Dokumentation

Mehr erfahren

FALLSTUDIE

Yahoo! Japan vereinfacht den Datencenter-Netzwerkbetrieb

Als einer der größten ISP Japans übermittelt Yahoo! Japan verfügt über riesige Datenmengen, die ständig zunehmen. Das Unternehmen musste sein Netzwerk des Datencenters skalieren, um das durch das Geschäftswachstum erzeugte, sprunghaft ansteigende Datenvolumen effizient zu bewältigen und gleichzeitig mit einer begrenzten Anzahl von Mitarbeitern zu arbeiten.

Bild: Yahoo Japan
Probieren Sie es. Jetzt.
Holen Sie sich praktische Erfahrungen mit einem Live-Demokonto für Juniper Apstra – kostenlos!
Demo: Das automatisierte Datencenter in Aktion
Reduzieren Sie die Entwurfs- und Implementierungszeit von Monaten oder Wochen auf Tage oder Stunden.
Apstra wird bei folgenden Lösungen eingesetzt
Datencenter-Netzwerke

Simplifizierung der Abläufe und Gewährleistung der Zuverlässigkeit mit dem automatisierten Datencenter. Juniper unterstützt Sie bei der Automatisierung und kontinuierlichen Validierung des gesamten Lebenszyklus des Netzwerks, um Design, Bereitstellung und Betrieb zu vereinfachen.

Automatisierte Datencenter-Fabrics

Standardbasierte Netzwerk-Fabric-Architekturen helfen Ihrem Datencenter beim Skalieren und erhöhen gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Agilität durch Automatisierung. Diese Lösung vereint den automatisierten und sicheren Betrieb von Juniper Apstra für Netzwerke mit mehreren Anbietern mit den skalierbaren und programmierbaren Switching- und Routing-Plattformen von Juniper.

Vernetzung von Datencentern

Die DCI-Lösungen von Juniper ermöglichen eine nahtlose Interkonnektivität, die herkömmliche Skalierbarkeitsbeschränkungen, Abhängigkeit von einem einzelnen Anbieter und Interoperabilitätsprobleme überwindet.