KI-gestütztes Zero-Trust-Netzwerk sorgt bei AmeriTrust für geschäftliche Agilität

AmeriTrust, ein auf Spezialversicherungen und Verwaltungsservices für gewerbliche Kunden ausgerichtetes Unternehmen, setzt auf die digitale Transformation, um sein Wachstum zu fördern. Das Unternehmen startete ein ehrgeiziges Projekt zur Rationalisierung des IT-Betriebs, zur Verstärkung der Cybersicherheit und zur Förderung des Geschäftserfolgs in einer unvorhersehbaren und sich verändernden Welt.

Im Rahmen seiner IT-Modernisierungsinitiative setzt AmeriTrust auf KI-gestützte Netzwerke von Juniper für seine Büros, Datencenter und das Unternehmens-WAN.

Überblick


Unternehmen AmeriTrust
Branche Finanzdienstleistungen
Verwendete Produkte Wireless Access PointsWi-Fi AssuranceWired AssuranceMarvis VNASession Smart-RouterSRX-SerieJuniper ApstraQFX-SerieMX-Serie
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
AmeriTrust – Bild
Kundenerfolge im Überblick

Liefern

Außergewöhnliche Benutzer- und Geräteerfahrungen vom Campus bis zum Core

Treffen

Strenge Anforderungen an Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit mit anwendungsorientierter Fabric

Sichern

Anwendungen mit einer Zero-Trust-Datencenter-Architektur

Simplifizieren

Design, Bereitstellung und Betrieb von Datencenter-Netzwerken

Die Herausforderung

IT-Simplifizierung legt das Fundament für Wachstum

„Die Modernisierung der IT, vom Datencenter bis zum Büro, ist ein wichtiges Ziel, das wir uns gesetzt haben“, sagt Brent Riley, Senior Vice President of IT bei AmeriTrust. „Wir wollten den Betrieb simplifizieren und die Sicherheit in den Vordergrund stellen – indem wir einem Zero-Trust-Framework folgen.“

Ein Zero-Trust-Framework kann AmeriTrust dabei helfen, sich vor Cyberangriffen zu schützen und die Datenschutzbestimmungen einzuhalten. Dies gilt für Services im Bereich der kommerziellen Versicherungen, der Gruppenkranken-, der Spezial- und der Personenversicherungen für Kunden.

Ein auf Bedrohungen vorbereitetes Netzwerk ist für die Aufrechterhaltung einer ortsunabhängigen Arbeitsumgebung unerlässlich. Das Unternehmen sieht darin einen strategischen Vorteil auf einem wettbewerbsorientierten Arbeitsmarkt. „Dank des hybriden Arbeitens können wir landesweit Talente rekrutieren“, sagt Riley.

Als AmeriTrust den Weg zur IT-Modernisierung einschlug, setzte das Unternehmen auf KI und Automatisierung, um den Netzwerkbetrieb zu simplifizieren und Sicherheitsziele zu erreichen.

„Wir setzen KI in anderen Bereichen unseres Unternehmens ein und wollten KI auch auf unsere Infrastruktur anwenden, um einen höheren Nutzen zu erzielen und die Markteinführung zu beschleunigen“, erklärt Brennen Erickson, Assistant Vice President of Enterprise Architecture bei AmeriTrust.

AmeriTrust Challenge
Lösung

Schneller reagieren und bessere Entscheidungen treffen mit AIOps

AmeriTrust stellte für seine Büros, Datencenter und das Unternehmens-WAN ein sicheres, KI-gestütztes Netzwerk von Juniper bereit, das die betriebliche Simplizität fördert und die Sicherheit erhöht.

AmeriTrust brachte sein Unternehmens-WAN mit dem Juniper Session Smart-Router auf die nächste Stufe, um eine anwendungsspezifische Netzwerk-Fabric zu schaffen, die die Anforderungen an Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit erfüllt. Mit Zero-Trust-Zugriffssteuerung und Segmentierung kann AmeriTrust eine optimierte, sichere Benutzererfahrung bieten.

Die Firewalls der nächsten Generation (NGFW) von Juniper sorgen für Visibilität, Kontrolle und Prävention am Netzwerk-Edge. In Kombination mit Verhaltens- und Echtzeit-Bedrohungserkennung schützt die NGFW von Juniper die Benutzer, Anwendungen und Geräte von AmeriTrust.

AmeriTrust wechselte in seinen Datencentern zu einer IP-Fabric und EVPN-VXLAN, um den Mitarbeitenden jederzeit und überall Zugriff auf Anwendungen und Daten zu ermöglichen. Intent-based Networking-Software von Juniper Apstra ist der Schlüssel zur Automatisierung und kontinuierlichen Validierung des Netzwerkdesigns, zur Verkürzung der Bereitstellungszeit und zur schnelleren Lösung von Problemen.

Die Lösung Juniper Wired and Wireless Access, Driven by Mist AI™, sorgt für eine vorhersehbare, zuverlässige und messbare Konnektivität in den Geschäftsstellen von AmeriTrust. Die Cloud-Services von Juniper, darunter Wi-Fi Assurance, Wired Assurance und der virtuelle Netzwerkassistent Marvis, bieten einen klaren Überblick über die Benutzererfahrung und beschleunigen die Fehlerbehebung, wenn Probleme auftreten.

AmeriTrust Solution
Ergebnis

Nachhaltiges Wachstum in einer sich verändernden Welt

„Wir legen eine solide Grundlage für eine verbesserte Ausfallsicherheit und Kundenerfahrung“, sagt Erickson.

Die KI-gestützten Automatisierungs- und Assurance-Funktionen von Juniper unterstützen eine effiziente und flexible IT-Servicebereitstellung. „Mist AI und Automatisierung in unserer Umgebung helfen uns, schneller zu reagieren, bessere Entscheidungen zu treffen und die Bereitstellung von Serviceleistungen für unsere Geschäftspartner zu beschleunigen“, betont Erickson.

AIOps setzt IT-Ressourcen für strategische Initiativen frei. „Dank der Visibilität von Mist AI können wir unsere Arbeit besser priorisieren und in einem schnelleren Rhythmus erledigen“, sagt Riley.

„Die Simplifizierung unserer Infrastruktur erleichtert auch die Integration künftiger Fusionen und Acquisitionen“, erklärt Erickson.

Die Netzwerkmodernisierung mit Juniper bietet Agilität für künftige Unwägbarkeiten, und der erste Test findet demnächst statt. Im Mai 2022 kündigte die AF Group, eine Tochtergesellschaft von Blue Cross Blue Shield Michigan, Pläne zur Acquisition von AmeriTrust an, sofern bestimmte Bedingungen und behördliche Genehmigungen erfüllt sind. 

AmeriTrust Outcome
„Der Connected Security-Ansatz von Juniper hilft uns bei der Implementierung eines Zero-Trust-Frameworks aus einer Netzwerkperspektive. Angesichts der unterschiedlichen Sicherheitsvorschriften auf Branchen- und Länderebene, darunter New York und Kalifornien, setzen wir alles daran, unsere Kunden und Daten zu schützen.“
Brent Riley Senior Vice President of IT, AmeriTrust

Veröffentlicht im September 2022