Datencenter-Netzwerke

Simplifizieren Sie die betrieblichen Abläufe und sichern Sie Erfahrungen mit dem automatisierten Cloud-Datencenter der nächsten Generation.

Juniper unterstützt Sie dabei, den gesamten Netzwerklebenszyklus zu automatisieren, um Design, Bereitstellung und Betrieb zu vereinfachen und kontinuierliche Validierung zu gewährleisten.

Die Bereitstellung einer abgesicherten Erfahrung für Anwendungen und Betreiber erfordert Umdenken bei Betriebsabläufen im Datencenter. Vereinfachen und automatisieren Sie Ihre Abläufe vom Design bis zur Bereitstellung (Tag 0 und 1) durch den täglichen Betrieb und die Sicherung mit dem Turnkey-Apstra System von Juniper. Kunden konnten eine Reduzierung des Zeitaufwands für Bereitstellungen um 90 %, eine Reduzierung der für die Problembehebung erforderlichen Zeit um 70 % und eine OpEx-Reduzierung von 83 % erzielen.

Die Lösung von Apstra verknüpft das Design des Architekten mit dem täglichen Betrieb mit einer einzigen Quelle der Wahrheit, kontinuierlicher Validierung und leistungsstarken Analysen sowie Ursachenanalysen.Die Switching-, Routing- und Sicherheitsplattformen von Juniper zeichnen sich durch ihre robusten Funktionen und ihre Skalierbarkeit aus, einschließlich vollständiger EVPN-VXLAN-, IP-Fabric- und Threat Prevention-Funktionen. Die umfangreichen Telemetriedaten von Juniper in Kombination mit der offenen Programmierbarkeit des Junos OS machen es einfacher denn je, Ihr Datencenter an die sich ständig ändernden Geschäftsanforderungen anzupassen.

So hilft Ihnen Juniper

Erfolg im digitalen Geschäft erfordert neben Zuverlässigkeit und Sicherheit auch Agilität. Juniper unterstützt Sie bei der Modernisierung und Automatisierung Ihrer Datencenter-Infrastruktur und Ihres Geschäftsbetriebs. 

Kontinuierliche Automatisierung und Validierung

Überdenken Sie den Betrieb von Datencentern, indem Sie den gesamten Netzwerk-Lebenszyklus in einem einzigen Turnkey-System für Design, Bereitstellung und kontinuierliche Validierung automatisieren. Legen Sie zunächst die gewünschten Ergebnisse fest, und das Apstra System von Juniper richtet daraufhin das Netzwerk ein, stellt sicher, dass es wie vorgesehen läuft, warnt Sie, wenn Stromausfälle oder Abweichungen auftreten, und verwaltet Änderungen und Wartung.

Flexible und offene Fabrics

Auf Standards basierende und automatisierte Netzwerk-Fabrics bieten Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit und eine nicht blockierende, vorhersagbare Leistung sowie Agilität. Die QFX-, PTX- und ACX-Serien von Juniper sind nach wie vor führend in der Branche und zeichnen sich durch erstklassigen Durchsatz und Skalierbarkeit aus. Dazu gehören 400G-Schnittstellen, renommiertes Routing, die offene Programmierbarkeit des Junos-Betriebssystems sowie umfassende EVPN-VXLAN- und IP-Fabric-Funktionen.

Netzwerkrichtlinie und -steuerung

Contrail Networking bietet dynamische End-to-End-Netzwerkrichtlinien und -steuerung für jede Cloud, jeden Workload und jede Bereitstellung über eine Einbenutzer-Schnittstelle. Es übersetzt abstrakte Workflows in konkrete Richtlinien und vereinfacht die Orchestrierung virtueller Overlay-Konnektivität in allen Umgebungen.

Einheitliche Sicherheit

Mit Juniper Connected Security können Sie Ihre Benutzer, Anwendungen, Daten und Infrastruktur über alle Netzwerkverbindungspunkte hinweg schützen. Darüber hinaus können Sie mit Contrail Networking Richtlinien für Ihr gesamtes anwendungsorientiertes Overlay-Netzwerk von einer zentralen Stelle aus konsistent definieren, verwalten, durchsetzen und einsehen.

Datencenter-Edge und Interconnect

Verbinden Sie Datencenter untereinander, mit öffentlichen Clouds und dem Internet mit den Juniper-Optionen für Datencenter-Edge und Interconnect. Die QFX-, PTX- und ACX-Serien von Juniper sind nach wie vor führend in der Branche und zeichnen sich durch erstklassigen Durchsatz und Skalierbarkeit aus. Dazu gehören 400G-Schnittstellen, renommiertes Routing, die offene Programmierbarkeit des Junos-Betriebssystems sowie umfassende EVPN-VXLAN- und IP-Fabric-Funktionen.

Ähnliche Lösungen
Cloud-nativ

Cloud-native Anwendungen nutzen die dynamische Verfügbarkeit der Ressourcen und die Skalierbarkeit in modernen Clouds. Die Anwendungen sind dezentralisiert und basieren auf Microservices. Sie bestehen aus Workloads, die über mehrere Domänen laufen – deshalb müssen die damit verbundenen Richtlinien für Netzwerk und Sicherheit ihnen auf dynamische Art und Weise folgen.

Vernetzung von Datencentern

Die erste Generation der DCI-Lösungen begegnet der beschränkten Skalierbarkeit mit unflexiblen, proprietären Netzwerkelementen und Steuerungssoftware. Mithilfe der DCI-Lösungen von Juniper werden diese Einschränkungen überwunden.

Automatisierte Datencenter-Fabrics

Standardbasierte Netzwerk-Fabric-Architekturen helfen Ihrem Datencenter beim Skalieren und erhöhen gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Agilität durch Automatisierung. Diese Lösung vereint die automatisierten und gesicherten Abläufe des Apstra Systems von Juniper für herstellerübergreifende Netzwerke mit den skalierbaren und programmierbaren Switching-Plattformen von Juniper.

400G

Juniper bietet die branchenweit umfassendsten und leistungsstärksten 400G-Routing- und Switching-Plattformen: Paketübertragungs-Router der PTX-Serie, universelle Routing-Plattformen der MX-Serie, universelle Metro-Router der ACX-Serie und Switches der QFX-Serie. Diese Plattformen steigern die Effizienz Ihrer gesamten Infrastruktur und sorgen gleichzeitig für ein sicheres und hoch anpassbares Netzwerk..

KUNDENERFOLG

Bei Aston Martin beschleunigt die IT das Geschäftstempo

Aston Martin Lagonda, eine der prestigeträchtigsten Sportwagenmarken Großbritanniens, hat den mutigen Plan gefasst, innerhalb von sieben Jahren sieben neue Autos herzustellen, darunter das weltweit erste Luxus-Elektrofahrzeug. Um diesen Plan umsetzen zu können, ist eine innovativere, agilere und reaktionsschnellere IT erforderlich.

Bild: Aston Martin
Probieren Sie es. Jetzt.
Lernen Sie unsere IP/EVPN Fabric-Lösungen hautnah kennen – kostenlos!
Automatisiertes Datencenter in Aktion
Erfahren Sie, wie Sie Bereitstellung und Betriebsabläufe simplifizieren können