Wie Juniper Apstra einen ROI von 320 % erzielt

Kundeninterviews und anschließende Finanzanalysen haben ergeben, dass eine typische Unternehmenserfahrung mit Juniper Apstra Vorteile von 952.000 US-Dollar über drei Jahre, einen ROI von 320 % und eine Amortisation von weniger als 6 Monaten aufweist.  Zu den weiteren nicht quantifizierten Vorteilen zählen die Flexibilität durch Multi-Vendor-Management, schnellere Markteinführungszeit bei der Einrichtung neuer Datencenter oder Skalierung bestehender Datencenter, Konfigurationskonsistenz und Standardisierung über alle Datencenter hinweg sowie einfache Verwaltung und Aktualisierung von Betriebssystemen (OS). Holen Sie sich eine Kopie der vollständigen Studie, um sich mit den wichtigsten Ergebnissen, Vorteilen und mehr vertraut zu machen.

Holen Sie sich den Forrester TEI-Bericht

 
Vorname*
Nachname*
Beruf*
Telefonnummer*
Land*
Bundesland*
Postleitzahl
Unternehmen*

Indem Sie auf „Absenden“ klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten gemäß der Datenschutzrichtlinie von Juniper genutzt werden. Ich verstehe und erkenne an, dass meine Daten für elektronische Marketingaktivitäten und andere Zwecke verwendet und zur Verarbeitung möglicherweise in ein anderes Land, als das meines Wohnsitzes übertragen werden, in dem abweichende Datenschutzbestimmungen gelten können.

Bitte kreuzen Sie das folgende Kästchen an, wenn Juniper Networks, Inc. Ihnen per E-Mail oder Telefon Informationen zu unseren Produkten und Services sowie Einladungen zu Events oder andere maßgeschneiderte Informationen zukommen lassen darf. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen. Klicken Sie dazu einfach auf den Abmelde-Link unten in unseren Marketing-E-Mails. Weitere Informationen zur Nutzung Ihrer Daten durch Juniper Networks, Inc. finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie.

Ich bin damit einverstanden, Mitteilungen von Juniper Networks, Inc. per E-Mail und Telefonanruf zu erhalten.


Captcha ist ungültig

„Einige der größten Vorteile sind die Zeit- und Kosteneinsparungen, die mit den Aufgaben von Tag Null und Tag Eins verbunden sind, und wie viel schneller dies mit weniger Ressourcen geschehen kann. Der andere Vorteil ist die kontinuierliche Nachhaltigkeit des Netzwerks, da Benutzer Änderungen am Controller vornehmen und der Controller die Konfiguration vorantreibt. Es hat uns eine stärker standardisierte Konfiguration auf ganzer Linie ermöglicht.“

– Systemarchitekt für Datencenter, Energie

„Wir sind in der Lage, automatisierte Arbeitsabläufe zu haben, ohne über die sehr spezialisierten Ressourcen zu verfügen, die für die Netzwerkautomatisierung erforderlich sind. Unsere Ingenieure können auf dieser Plattform arbeiten und viele Dinge automatisieren, anstatt lernen zu müssen, wie man ein Python-Skript erstellt, – eine Fähigkeit, die in der Netzwerk-Community schwerer zu finden ist. Es hilft uns, mehr von dem zu bekommen, was wir wollen, mit den Ressourcen, die wir haben, anstatt rekrutieren zu müssen, insbesondere mit begrenzten Ressourcen.“

– Global Head of Security Engineering bei einem Risiko-, Versicherungs- und Beratungsunternehmen