Energieversorgung

Die Märkte für kritische Infrastrukturen verlagern die Intelligenz an den verteilten Edge, wo reichhaltige Datenquellen Erkenntnisse zur Verbesserung des Betriebs, zur Erhöhung der Systemverfügbarkeit, zur Senkung der Kosten und zur Verbesserung der Cybersicherheitslage generieren können.Ob es um die Konvergenz von Einzweck-Industrie- und Industrial-IoT-Systemen (IIoT) auf gemeinsamen Netzwerkplattformen, die Bereitstellung neuer Überwachungs- und Verarbeitungs-Edge-Anwendungen oder die Konvergenz des IT- und OT-Netzwerkbetriebs geht – Juniper Networks kann bei der digitalen Transformation helfen.

Female Industrial Engineer in the Hard Hat Uses Laptop Computer while Standing in the Heavy Industry Manufacturing Factory. In the Background Various Metalwork Project Parts Lying

So hilft Ihnen Juniper

Öl und Gas

Datengesteuerte Erkenntnisse für Upstream-, Midstream- und Downstream-Betriebe liefern bessere Ergebnisse für die Geschäftsbereiche, wie z. B. weniger Anlagenausfälle, verbesserte Arbeitssicherheit und höhere Leistung. Die Bereitstellung verteilter Anwendungen am operativen Edge erfordert skalierbare Hochleistungsnetzwerke, die vernetzte Sicherheit und Segmentierung für Multi-Cloud-Umgebungen bieten. Die Architektur von Juniper für das nächste Jahrzehnt treibt die Automatisierung voran, erhöht die Cybersicherheit, sorgt für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, senkt die TCO und verbessert das Benutzererlebnis – vom Client bis zur Cloud.

Wind- und Solarkraft

Juniper Networks engagiert sich durch seine Unternehmensführung, sein Technologie-Investitionsportfolio und sein Lösungsangebot für den weltweiten Übergang zu erneuerbaren Energiequellen. Die Netzwerk- und Sicherheitslösungen von Juniper unterstützen Edge-Applikationen, die von Demand Response und dezentraler Automatisierung für Energieversorger bis hin zur Datenreduzierung durch akustische Sensoren in Windkraftanlagen reichen.Durch die Ausweitung von Sicherheit, Automatisierung, maschinellem Lernen (ML) und künstlicher Intelligenz (KI) auf erneuerbare Energiequellen am verteilten Edge trägt Juniper zur Sicherung und Beschleunigung der Energiewende bei.

Versorgungsunternehmen

Strom-, Gas- und Wasserversorger verlassen sich auf Betriebstechnologie- (OT) Netzwerke, um industrielle Steuerungssysteme (ICS) zu unterstützen, die für ihr Geschäft von wesentlicher Bedeutung sind. In der Vergangenheit wurden OT/ICS-Systeme unabhängig von IT-Netzwerken entwickelt, implementiert und verwaltet. Angesichts des zunehmenden Drucks auf Budgets und Geschäftsfälle zur Modernisierung des Netzwerkrandes zwingen die Vorteile der Kostensenkung und Rationalisierung des Betriebs die Versorgungsunternehmen dazu, die Optionen für die Konvergenz und Modernisierung der Kommunikationsinfrastruktur neu zu bewerten.Das umfassende Portfolio von Juniper an ausfallsicherer Hardware, umfassender Sicherheit und spezifischer Automatisierung gewährleistet, dass Sicherheit und Zuverlässigkeit niemals beeinträchtigt werden.

KUNDENERFOLG

Bereitstellung von sicherem Zugang auf alle Geräte für Windenergieanlagen im Versorgermaßstab

One Energy wollte seine Windenergieanlagen vor Cyberbedrohungen schützen und gleichzeitig Mitarbeitern und Kunden einen sicheren Zugriff auf die Windenergieanlagen von überall und auf jedem Gerät ermöglichen.

One Energy hat seinen Firmensitz im US-Bundesstaat Ohio. Das Unternehmen installiert Windkraftanlagen für die Energieversorgung und verwaltet einige der größten und hochkarätigsten Windprojekte der Welt. Der Energieversorger ist stolz auf die Minimierung von Risiken und die Sicherstellung, dass Projekte für seine Kunden voll nachprüfbar sind.

Bild: One Energy