Bereitstellung von sicherem Zugang auf alle Geräte für Windenergieanlagen im Versorgermaßstab

One Energy wollte seine Windenergieanlagen vor Cyberbedrohungen schützen und gleichzeitig Mitarbeitern und Kunden einen sicheren Zugriff auf die Windenergieanlagen von überall und auf jedem Gerät ermöglichen.

One Energy hat seinen Firmensitz im US-Bundesstaat Ohio. Das Unternehmen installiert Windkraftanlagen für die Energieversorgung und verwaltet einige der größten und hochkarätigsten Windprojekte der Welt. Der Energieversorger ist stolz auf die Minimierung von Risiken und die Sicherstellung, dass Projekte für seine Kunden voll nachprüfbar sind.

Überblick


Unternehmen One Energy
Branche Energieversorgung
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: One Energy
„Die Juniper und CentraComm Lösung hat sich zu einem integralen Bestandteil dessen entwickelt, wie wir Wind für die Industrie liefern.“
Jereme Kent Gründer und General Manager, One Energy

Die geschäftliche Herausforderung

Die One Energy Windenergieanlagen sind ferngesteuert über ein System, das entwickelt wurde, bevor Internetzugang selbstverständlich war. Das System verfügte über keine modernen Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor Cyberbedrohungen. Techniker konnten jeweils nur eine Kunden-VPN-Verbindung öffnen, sodass der Energieversorger mehrere Computer für den Zugriff auf Windenergiesysteme mehrerer Kunden benötigte.

Geschäftslösung

One Energy entschied sich für eine Managed Services-Lösung des in Ohio angesiedelten IT-Anbieters CentraComm unter Verwendung der Firewalls der SRX Serie von Juniper mit erweiterter Bedrohungserkennung. Die Verbindung zu den Windenergieanlagen wird gesichert über ein Standort-zu-Standort-VPN, mit dem SRX300 im Datencenter und dem SRX110 vor Ort. Zweistufige Authentifizierung steuert den Zugriff auf die Windenergieanlagen.

Geschäftsergebnisse

Windenergieanlagen von One Energy sind vor Cyberbedrohungen geschützt, und autorisierte Benutzer können von jedem beliebigen mobilen Gerät auf das System zugreifen. Techniker können mehrere Kunden-VPNs ohne Einführung von Sicherheitsbedrohungen öffnen. Mit der Skalierbarkeit der SRX-Serie kann CentraComm den Managed Security Service einfach entsprechend des Wachstums von One Energy erweitern.