Security Director

Als einfaches und nahtloses Managementerlebnis von Juniper wird Security Director in einer einzigen Benutzeroberfläche (UI) bereitgestellt, um die aktuellen Bereitstellungen der Kunden mit ihren zukünftigen Architektur-Einführungen zu verbinden. Mit Security Director können Sie Ihre Architektur mit konsistenten Sicherheitsrichtlinien in jeder Umgebung sichern und Zero Trust auf alle Teile des Netzwerks vom Edge bis ins Datencenter erweitern. Sie haben ununterbrochene Visibilität, Richtlinienkonfiguration, Verwaltung und kollektive Bedrohungserkennung an einem Ort.

Juniper geht auf Sie ein und hilft Ihnen, Ihre bestehenden Investitionen zu nutzen. Juniper ermöglicht Ihnen den Übergang zu Ihrer bevorzugten Architektur im besten Tempo für das Geschäft, indem Sie Ihren Übergang mit Security Director Cloud automatisieren.

Wichtige Funktionen


  • Verwalten Sie Zehntausende von Websites gleichzeitig.
  • Erstellen Sie Richtlinien für validierte Bedrohungsabwehr, Benutzer- und Anwendungszugriffssteuerung, sichere Konnektivität und mehr – und wenden Sie sie überall an.
  • Schützen Sie private und öffentliche Cloud-Workloads mit metadatenbasierten Sicherheitssteuerungen.
  • Korrelieren und analysieren Sie jede Phase eines Angriffs nacheinander, egal welches Produkt die Erkennung durchgeführt hat, und stoppen Sie Bedrohungen in Ihrem gesamten Netzwerk mit der Ein-Klick-Schutzfunktion.
  • Security Assurance garantiert, dass die Sicherheitsregeln immer richtig platziert sind, um die beabsichtigte Wirkung zu erzielen.

Funktionen und Vorteile

Zentralisiertes Management

Zentrale Konfiguration und Verwaltung von Anwendungssicherheit, Firewalls und Security Intelligence, nebst VPN-, IPS- und NAT-Sicherheitsrichtlinien, alle über eine einzige Schnittstelle – sowohl vor Ort als auch in der Cloud verfügbar.

Skalierbare Sicherheitsrichtlinie

Erweitern Sie Sicherheitsrichtlinien auf Zehntausende Firewalls der SRX-Serie und Standorte und verwalten Sie mehrere logische Systeminstanzen für jedes einzelne Gerät der SRX-Serie im Detail.

Security Assurance

Automatisieren Sie die Sicherheitsrichtlinien im gesamten Netzwerk, einschließlich Firewalls, Router und Switches, um präzise Durchsetzung, konsistente Sicherheit und Compliance zu gewährleisten.

Verwertbare Angriffseinblicke

Korrelieren Sie automatisch erkannte Bedrohungsereignisse in Ihrem gesamten Sicherheitsstapel, verfolgen Sie jede Phase eines Angriffs und priorisieren Sie Sicherheitsvorfälle basierend auf Risiko und Schweregrad.

Protokollierung und Reporting

Erhalten Sie bei Bedarf detaillierte Berichte mit robusten Protokollfunktionen.

Infrastrukturoptimierung

Optimieren Sie die Netzwerkinfrastruktur für Sicherheitsverwaltungs-Innovationen mit Security Director.

99,9 % Sicherheitswirksamkeit

Juniper erhält im Enterprise Network Firewall Report von CyberRatings die Bewertung „AAA“ für eine 99,9-prozentige Blockierrate von Exploits bei null Fehlalarmen.

Bericht lesen

KUNDENERFOLG

Philadelphia unterstützt Vision einer Smart City

Mehr als 1,5 Millionen Menschen leben in Philadelphia. Es ist der Geburtsort der Unabhängigkeitserklärung und der Philly Cheese Steaks. Philadelphia ist aber auch Innovationsführer modernster IT-Services, mit einem stadtweiten Netzwerk, das 30.000 Angestellte in verschiedensten Abteilungen von Rettungsdiensten bis hin zu Stadtplanern unterstützt. Das Juniper Framework der Stadt bietet seit mehr als fünf Jahren 99,99 % Betriebslaufzeit und Konnektivität. 

Bild: Philadelphia

Vergleichbare Produkte

Grafik von Juniper Security Director, einem zentralisierten Sicherheitsmanagementsystem.

Security Director

Zentralisiertes Sicherheitsmanagement, netzwerkweite Visibilität und Analyse sowie einheitliche Richtlinienorchestrierung schützen Ihr Netzwerk und erweitern Zero Trust vom Edge bis ins Datencenter.

Technische Merkmale
  • Verwalten Sie Zehntausende von Websites gleichzeitig.
  • Erstellen Sie Richtlinien für validierte Bedrohungsabwehr, Benutzer- und Anwendungszugriffssteuerung, sichere Konnektivität und mehr – und wenden Sie sie überall an.
  • Schützen Sie private und öffentliche Cloud-Workloads mit metadatenbasierten Sicherheitssteuerungen.
  • Korrelieren und analysieren Sie jede Phase eines Angriffs nacheinander, egal welches Produkt die Erkennung durchgeführt hat, und stoppen Sie Bedrohungen in Ihrem gesamten Netzwerk mit der Ein-Klick-Schutzfunktion.
  • Security Assurance garantiert, dass die Sicherheitsregeln immer richtig platziert sind, um die beabsichtigte Wirkung zu erzielen.
Derzeit angezeigt
Grafik von Juniper Secure Edge, einer cloudbasierten Sicherheitslösung.

Secure Edge

Juniper Secure Edge bietet Full-Stack-Security-Services-Edge-Funktionen (SSE) zum Schutz von Web-, SaaS- und lokalen Anwendungen und ermöglicht Benutzern einen konsistenten und sicheren Zugriff von überall aus. In Kombination mit dem AI-Driven SD-WAN von Juniper bietet Juniper Secure Edge eine erstklassige SASE-Lösung, mit der Organisationen nahtlose und sichere Endbenutzererlebnisse bereitstellen können, die vorhandene Architekturen nutzen und mit ihnen wachsen, wenn sie ihre SASE-Präsenz erweitern. 

Technische Merkmale
  • Firewall-as-a-Service (FWaaS) erkennt Anwendungen und überprüft Datenverkehr auf Exploits und Malware mit mehr als 99.8 Prozent Wirksamkeit.
  • Secure Web Gateway (SWG) schützt den Webzugriff, indem er akzeptable Nutzungsrichtlinien durchsetzt und webbasierte Bedrohungen verhindert.
  • Cloud Access Security Broker (CASB) bietet Einblicke in SaaS-Anwendungen und granulare Kontrollen, um autorisierten Zugriff, Bedrohungsprävention und Compliance sicherzustellen.
  • Data Loss Prevention (DLP). Klassifiziert und überwacht Datentransaktionen und stellt sicher, dass Business-Compliance-Anforderungen und Datenschutzregeln eingehalten werden.
  • Zero Trust Network Access (ZTNA) Ermöglicht Remote-Benutzern einen sicheren Zugriff auf Unternehmens- und Cloud-Ressourcen sowie zuverlässige Konnektivität und konsistente Sicherheit überall auf jedem Gerät. Reduziert das Risiko durch Erweiterung der Visibilität und Durchsetzung für Benutzer und Geräte überall dort, wo sie sich gerade befinden.
  • Advanced Threat Prevention. Erkennt Zero-Day-Malware und schädliche Verbindungen, einschließlich Botnets und C2, selbst wenn der Datenverkehr nicht entschlüsselt werden kann. Erzwingt granulare Schutzmechanismen wie Dateiquarantäne und eingeschränkte Zugriffsrechte. 

Mit Juniper Connected Security eine Rendite von 283 % erzielen

Mehr darüber erfahren Sie im aktuellen Forrester-Bericht „Total Economic Impact of Juniper Connected Security“.

Live-Veranstaltungen und On-Demand-Demos

Erleben Sie den Weg zu einem transformierten Netzwerk.
Fordern Sie mehr von Ihrem Netzwerk
Finden Sie heraus, was branchenführende KI und ML für Sie tun können.

Ähnliche Lösungen

Vernetzte Sicherheit

Juniper Connected Security schützt Benutzer, Anwendungen und Infrastruktur durch Erweiterung der Sicherheit im gesamten Netzwerk auf sämtliche Verbindungspunkte vom Client bis zur Cloud.

Firewall der nächsten Generation

Die Juniper Firewalls der nächsten Generation reduzieren das Angriffsrisiko und ermöglichen eine detaillierte Kontrolle der Daten, Benutzer und Geräte durch identitätsbasierte Richtlinien, Mikrosegmentierung, VPN-Konnektivität und validierte Bedrohungsabwehr.

KI-gestütztes SD-WAN

Reichere Nutzererlebnisse im gesamten WAN dank KI-gestützten Einsichten, Automatisierung, Aktionen und nativer Sicherheit.

Sicherheit öffentlicher Clouds

Die Akzeptanz für öffentliche Clouds auf sichere Weise verstärken – durch einfache Bereitstellung, konsistente Sicherheit und einheitliches Management auf allen Ebenen: innerhalb von Workloads, zwischen Anwendungen und Instanzen und über Umgebungen hinweg.

Datencenter-Netzwerke

Simplifizierung der Abläufe und Gewährleistung der Zuverlässigkeit mit dem automatisierten Datencenter. Juniper unterstützt Sie bei der Automatisierung und kontinuierlichen Validierung des gesamten Lebenszyklus des Netzwerks, um Design, Bereitstellung und Betrieb zu simplifizieren.

Secure Access Service Edge (SASE)

Juniper SASE schützt die Belegschaft mit effektiver Sicherheit, die den Benutzern überallhin folgt, sowie mit einer KI-optimierten Netzwerkerfahrung. Juniper holt Sie dort ab, wo Sie sind, und bringt Sie dorthin, wo Sie hinmöchten, ohne das Budget oder Ihr Ops-Team zu sprengen.

Juniper Security Director und Security Director Cloud – FAQs

Was sind Juniper Security Director und Security Director Cloud?

Juniper bietet Ihnen die Flexibilität, die Netzwerksicherheit mit zwei Produktoptionen umfassend zu verwalten, unabhängig davon, ob sich Ihr Netzwerk vollständig vor Ort, in der Cloud oder in einer hybriden Umgebung befindet.

  • Juniper Security Director bietet umfassende Sicherheitsrichtlinienverwaltung und -steuerung für lokale Infrastruktur über eine zentralisierte, webbasierte Schnittstelle. Es hilft Ihnen, die Sicherheit in Ihrem privaten Netzwerk konsistent zu verwalten. 
  • Juniper Security Director Cloud verbindet die aktuellen Bereitstellungen der Kunden mit ihren zukünftigen architektonischen Rollouts über eine einzige, einheitliche Benutzeroberfläche und bietet so eine einfache und nahtlose Erfahrung. Sie können Ihre Architektur mit konsistenten Sicherheitsrichtlinien in lokalen, Cloud-basierten, über die Cloud bereitgestellten und hybriden Umgebungen schützen. Dazu gehört auch die Ausweitung von Zero Trust auf alle Teile des Netzwerks, vom Edge bis ins Datencenter und zu den Anwendungen und Microservices. Mit Security Director Cloud erhalten Sie lückenlose Visibilität, Richtlinienkonfiguration, Verwaltung und kollektive Bedrohungsdaten an einem Ort.

Was sind die wichtigsten Funktionen und Vorteile von Security Director und Security Director Cloud?

  • Skalierbarkeit, die die gleichzeitige Verwaltung von Zehntausenden von Websites unterstützt
  • Möglichkeit zur Erstellung von Richtlinien für validierte Bedrohungsabwehr, Benutzer- und Anwendungszugriffssteuerung, sichere Konnektivität und mehr – und wenden Sie sie überall an.
  • Sicherheitskontrollen zum Schutz privater und öffentlicher Cloud-Workloads 
  • Möglichkeit der Korrelation und Analyse jeder Phase eines Angriffs in Folge, unabhängig davon, welches Produkt den Angriff entdeckt hat, und Stoppen von Bedrohungen in Ihrem gesamten Netzwerk mit der Ein-Klick-Schutzfunktion
  • Gewährleistung der Security Assurance, d. h. dass die Sicherheitsregeln immer richtig platziert sind, um die beabsichtigte Wirkung zu erzielen.

Wer sollte Security Director Cloud bereitstellen?

Unternehmen, die verschiedene IT-Umgebungen betreiben – vor Ort, Cloud-basiert, über die Cloud bereitgestellt, und hybrid – können ihre Infrastrukturen mit konsistenten Sicherheitsrichtlinien schützen, und das alles von einem einzigen Verwaltungssystem aus. Darüber hinaus können Unternehmen, die Security Director vor Ort einsetzen und ihre Infrastrukturen auf die Cloud ausweiten, die Vorteile der bidirektionalen Synchronisierung zwischen Security Director, Security Director Cloud und ihren lokalen und individuellen Firewalls für einen nahtlosen Betrieb nutzen.

Welche Anwendungsszenarien unterstützen die neuesten Versionen von Security Director und Security Director Cloud?

Security Director und Security Director Cloud sorgen für umfassende Sicherheit in verteilten Netzwerken, unabhängig davon, ob sich diese ausschließlich vor Ort befinden oder sowohl private als auch öffentliche Clouds umfassen. Mit den Produkten können Sie Ihre Sicherheitsrichtlinien zentral über eine einzige, einheitliche Schnittstelle erstellen und verwalten und diese Richtlinien automatisch in reinen Vor-Ort-Netzwerken oder einer Mischung aus lokalen, Cloud-basierten, von der Cloud bereitgestellten und hybriden Umgebungen durchsetzen.

Wie funktionieren die Produkte in Hybrid-Cloud-Umgebungen?

Die einheitliche Richtlinienverwaltung folgt dem Benutzer, dem Gerät und den Daten in Ihrer verteilten Netzwerkinfrastruktur, ohne dass Sie Regelsätze kopieren oder neu erstellen müssen. Auch die Bereitstellung von Cloud-basierter Anwendungskontrolle, Intrusion Prevention, Content- und Webfilterung sowie effektiver Bedrohungsabwehr ist einfach, ohne die Visibilität oder Sicherheitsdurchsetzung zu beeinträchtigen.

Welche Lizenzoptionen gibt es für Security Director und Security Director Cloud?

Juniper bietet Abonnementmodelle für die Lizenzierung von Cloud, Software und Services an und unterstützt gleichzeitig die hardwarebasierte Lizenzierung für Kunden, die diese Option wünschen. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeitenden von Juniper, um eine geeignete Lizenzstufe für Ihre Anforderungen zu ermitteln.

Kann ich Security Director Cloud testen, bevor ich in eine Lizenz investiere?

Um sich für ein Testkonto anzumelden, besuchen Sie bitte die Testseite von Juniper Security Director Cloud.

Wo kann ich Hilfe bei der Bereitstellung von Security Director und Security Director Cloud erhalten?

Anweisungen und Ressourcen zur Bereitstellung von Security Director sind in der TechLibrary im Security Director Installations- und Upgrade-Handbuch von Juniper verfügbar. Zusätzlich verfügt Juniper über ein umfassendes Angebot an Schulungen und professionellen Services, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Wenden Sie sich an Ihren Vertriebsmitarbeiter von Juniper, um weitere Informationen zu erhalten, oder kontaktieren Sie den Support, wenn Sie zusätzliche Unterstützung benötigen. Die ersten Schritte mit Security Director Cloud finden Sie in dieser Schnellstartanleitung.

Wie kann ich ein Upgrade auf die neueste Version von Security Director bzw. Security Director Cloud durchführen?

Um ein Upgrade von einer früheren Version von Security Director durchzuführen, folgen Sie einfach den Schritten in der TechLibrary. Bei der Verwendung von Juniper Security Director Cloud müssen Sie sich keine Sorgen um ein Upgrade auf die neueste Version machen. Wenn Sie sich über Ihren bevorzugten Webbrowser anmelden, haben Sie immer die neueste Version.