Universal Routing-Plattform der vMX-Serie

Die vMX-Serie bietet ausgereifte Routing-Services für Geschäfts- und Breitband-Services, einschließlich Route Reflection und Customer Premises Equipment (CPE)-Anwendungen. Die Plattform der Carrier-Klasse unterstützt auch eine Vielzahl optionaler virtualisierter Services und ermöglicht damit eine deutliche Ausweitung des Anwendungsbereichs.

 

Der vMX kann auf dem Betriebssystem Junos ausgeführt werden und unterstützt die Zusammenstellung programmierbarer Trio-Chipsatz-Mikrocodes für x86-Chipsätze – genau wie ein physikalischer Edge-Router. Er ist verfügbar als lizenzierte Software für x86-basierte Server auf AWS, AWS GovCloud (USA) und Microsoft Azure. Mit seinen flexiblen Bereitstellungsmodellen und (granularen, unbefristeten und abonnementbasierten) Lizenzierungsoptionen können Sie klein anfangen, schnell handeln und profitabel bleiben.

Wichtige Funktionen


  • Virtualisierte MX (vMX) Disaggregation
  • Skalierbarkeit der Steuerungsebene
  • Umfassende, skalierbare Routing-Funktionen
  • Integriert mit Cloud-Provider-Infrastruktur (AWS) der Ebene 1

Funktionen und Vorteile

NFV-Optimierung

Erhalten Sie für x86-Umgebungen optimiertes Routing der Carrier-Klasse.

Schnelle Bereitstellung von Diensten

Nutzen Sie eine virtualisierte Lösung, um Services schneller aufzurufen.

Investitionsschutz

Verwenden Sie eine zukunftssichere Plattform, die von aktuellen und zukünftigen Juniper-OS-Innovationen und einem hochflexiblen, programmierbaren Trio-Chipsatz-Mikrocode profitiert.

Automatisierung und Programmierbarkeit

Vereinfachen Sie den Betrieb mit den nativen XML-Funktionen von Junos OS. Die Lösung umfasst Commit-Skripte, Op-Skripte, Ereignisrichtlinien, -skripte und Makros zur Unterstützung der Automatisierung von Betriebs- und Konfigurationsaufgaben.

Ressourcencenter

Praktische Ressourcen

Technische Dokumentation

Day One-Bücher

Testversion

Support
Schulungen und Community

Schulung

Foren

Mehr erfahren

Lösungsübersichten

Artikel

Datenblätter und technische Daten

KUNDENERFOLG

Zur Vorbereitung auf 5G stellt LG U+ den ersten NFV-Router der Carrier-Klasse in Korea bereit

Im Rahmen der Vorbereitung auf 5G und die nächste Generation mobiler Services war sich LG U+ der Tatsache bewusst, dass eine NFV-basierte Lösung (Network Functions Virtualization) mit virtuellen Routern der optimale Weg in die Zukunft ist.

LG U+ bietet Kommunikationsservices in Korea, darunter mobile Kommunikation sowie optische, IP-, hybride Glasfaser-Koaxial-Netzwerke, konvergierte Broadcasting- und Telekommunikationsservices. 2013 war LG U+ das weltweit erste Unternehmen, das die Kommerzialisierung von „100 Prozent LTE” durchgeführt und damit die Geschwindigkeit von LTE-Services verdoppelt hat.

LGU+-Bild

Netzwerk-Router der MX-Serie

Vergleichen Sie den vMX mit anderen MX-Produkten.
vMX

Die vMX-Serie dehnt mehr als 20 Jahre Erfahrung von Juniper im Bereich des Edge-Routings auf den virtuellen Bereich aus. Die Serie bringt den kompletten Funktionsumfang und die gleichen Betriebsabläufe wie die physischen universellen Routing-Plattformen der MX-Serie in eine virtualisierte Lösung.

Technische Merkmale
  • Virtualisierte MX (vMX) Disaggregation
  • Skalierbarkeit der Steuerungsebene
  • Umfassende, skalierbare Routing-Funktionen
  • Integriert mit Cloud-Provider-Infrastruktur (AWS) der Ebene 1
Derzeit angezeigt
MX5

Die SDN-fähige universelle Routing-Plattform MX5 bietet eine agile, funktionsreiche Lösung für eine Vielzahl von Unternehmens- und Service Provider-Anwendungen. Die erweiterbare Plattform bietet hervorragende Kapazität und Funktionen für Einrichtungen mit eingeschränkten Platz- und Stromversorgungsvoraussetzungen.

Technische Merkmale
  • 20 Gbit/s an Kapazität
  • MS-MIC-Steckplatz zur Unterstützung von Junos Traffic Vision
  • Kann per Software auf MX10, MX40, MX80 aktualisiert werden
  • Platz- und stromsparend – 2 HE
MX10

Die SDN-fähige universelle Routing-Plattform MX10 bietet eine agile, funktionsreiche Lösung für eine Vielzahl von Unternehmens- und Service Provider-Anwendungen. Die erweiterbare Plattform bietet hervorragende Kapazität und Funktionen für Einrichtungen mit eingeschränkten Platz- und Stromversorgungsvoraussetzungen.

Technische Merkmale
  • 40-Gbit/s-Kapazität
  • 2 MIC-Steckplätze
  • Kann per Software auf MX40, MX80 aktualisiert werden
  • Platz- und stromsparend – 2 HE
Möchten Sie alle MX-Produkte anzeigen?
Noch mehr erreichen, Weiterentwicklung für das Zeitalter der Cloud + 5G + KI
Nutzen Sie neuen Werte Ihrer IT-Infrastruktur mit Cloud + 5G + KI.
Juniper Networks und Orange Business Services
Erfahren Sie, wie Orange Business Services mit innovativem Service schnell auf Kundenbedürfnisse reagieren kann.
Der vMX wird bei folgenden Lösungen eingesetzt
Unternehmens-WAN

Die WAN-Lösung der Enterprise-Klasse von Juniper ermöglicht Kunden einen reibungslosen Übergang zu einer modernisierten Architektur, die flexibel, automatisiert, sicher und widerstandsfähig ist. 

Segment-Routing

Eine Source-Routing-basierte Lösung, die mehr Kontrolle, Agilität und Anwendungssensibilität bietet, um das Traffic-Engineering und Management über Netzwerkdomänen hinweg zu simplifizieren.