Ethernet-Switch EX4650

Der Ethernet-Switch EX4650 ist eine kompakte, skalierbare und leistungsstarke Lösung mit 10/25/100 GbE für mittelgroße bis große verteilte Unternehmens- und Campus-Bereitstellungen. Er liefert umfangreiche Telemetriedaten an Juniper Mist™ Wired Assurance, um KI-gestützte Automatisierung und Service-Level für Access Switching zu ermöglichen.

Der EX4650 ist Cloud-fähig und ZTP-aktiviert, sodass Sie Wired Assurance für das Einbinden, Bereitstellen und Verwalten von angeschlossenen Geräten verwenden können. Darüber hinaus optimiert Juniper Mist Cloud die Implementierung und Verwaltung Ihrer Campus-Fabric, während Mist AI die betrieblichen Abläufe simplifiziert und die Sichtbarkeit der Leistung von vernetzten Geräten verbessert.

Wichtige Funktionen


Portdichte

48 x 10/25 GbE und 8 x 40/100 GbE

Formfaktor

1 HE

Switching-Kapazität

2 Tbit/s

Latenz

Bis zu 550 ns

Fabric

Virtual Chassis, MC-LAG, ESI-LAG, EVPN-VLXAN

Funktionen und Vorteile

Anfordern, Konfigurieren und Fehlerbehebung von Switches mit nur wenigen Klicks. Wired Assurance bietet bessere Erfahrungen für vernetzte Geräte durch KI-gestützte Automatisierungs- und Service Level-Erwartungen (SLEs) mit Mist AI-Engine und Microservices-Cloud.

Die EX-Switches bieten umfassende Streaming-Telemetriedaten, um die Einblicke in die Switch-Health-Metriken und die Erkennung von Anomalien zu ermöglichen. Sie optimieren den IT-Betrieb, reduzieren die durchschnittliche Reparaturzeit und liefern optimierte Erfahrungen für kabelgebundene und kabellose Anwendungen.

Die EX4650 unterstützt leistungsstarke EVPN-VXLAN-Funktionen, um Bereitstellungen und Prozesse zu vereinfachen, indem sie eine gemeinsame Technologie für Campus- und Datencenter bereitstellt.

Mit EVPN-VXLAN können mehrere Campus, Datencenter und öffentliche Clouds auf skalierbare Weise zusammengestellt und vernetzt werden, wodurch Ihnen zahlreiche Vorteile entstehen.

Virtual Chassis

Bei Verwendung der Virtual-Chassis-Technologie arbeiten bis zu zehn vernetzte EX4650-Switches als ein logisches Gerät zusammen, wodurch die Betriebskosten reduziert werden und Sie zudem von simplifiziertem Management profitieren.

Eine Wirespeed-Leistung bei nativen Portdichten von 10 GbE, 25 GbE und 100 GbE vereinfacht Netzwerktopologien und Betriebsabläufe erheblich.

Unternehmen fordern schnelle, latenzarme, Speicher- und E/A-konvergierte Netzwerklösungen, die eine Maximierung der Leistung für physische Server, virtuelle Server und Speicher im Datencenter ermöglichen. Der Switch EX4650 erfüllt diese Anforderungen mithilfe von verlustfreien 10-GbE- und 25-GbE-Schnittstellen mit geringer Latenz und hoher Dichte, sowie mit 100-GbE-Uplinks zum Core-Netzwerk.

Ein Leader im Magic Quadrant

Gartner bezeichnet Juniper 2021 Gartner® Magic Quadrant™ für Enterprise Wired and Wireless LAN-Infrastruktur als das Unternehmen mit der besten Vision und der besten Umsetzung.

Erfahren Sie, was unser Portfolio unterscheidet.

KUNDENERFOLG

Digitale Beratungsfirma Synechron plant Umsätze innerhalb von drei Jahren zu verdoppeln

Die Möglichkeit, mit Blockchain, künstlicher Intelligenz und anderer hochmoderner FinTech zu arbeiten, lässt Synechron für Toptalente attraktiv werden. Hochmoderne Arbeitsplätze und Bereitstellungszentren, in denen Switches von Juniper Networks zum Einsatz kommen, sorgten für eine Steigerung der Arbeitsproduktivität. Aufgabe der Berater und Entwickler ist es, Kunden bei einer schnelleren Umstellung auf digitale Ansätze zu helfen.

Bild: hero-case-study-synechron

Ethernet-Switches der EX-Serie

Vergleichen Sie den Switch EX4650 mit anderen EX-Produkten.
EX4650

Der Ethernet-Switch EX4650 ist eine kompakte, hoch skalierbare und leistungsstarke Lösung mit 10/25/100 GbE für mittelgroße bis große verteilte Unternehmens- und Campus-Bereitstellungen.

Technische Merkmale
Portdichte

48 x 10/25 GbE und 8 x 40/100 GbE

Formfaktor

1 HE

Switching-Kapazität

2 Tbit/s

Latenz

Bis zu 550 ns

Fabric

Virtual Chassis, MC-LAG, ESI-LAG, EVPN-VLXAN

Derzeit angezeigt
EX9200

Die Ethernet-Switches der EX9200-Serie bilden die programmierbare, flexible und skalierbare Grundlage für geschäftswichtige Anwendungen.

Technische Merkmale
Portdichte

40 x 100 GbE, 480 x 10 GbE, 440 x 1 GbE

Formfaktor

5, 8, oder 16 HE

Switching-Kapazität

13,2 Tbit/s

MAC-Adressen

1 Million

Fabric

EVPN-VXLAN, MC-LAG, ESI-LAG

QFX5120

Die QFX5120-Serie bietet 1/10/25/40/100-GbE-Switches, die für Datencenter, Datencenter-Edge, Datencenter-Interconnect und Campus-Bereitstellungen konzipiert sind und Anforderungen an Layer-2-/Layer-3-Funktionen mit niedriger Latenz sowie erweiterte EVPN-VXLAN-Funktionen erfüllen.

Technische Merkmale

Anwendungsszenario: Datencenter-Fabric-Leaf/Spine, Campus Distribution/Core, Anwendungen, die MACsec erfordern

Portdichte:

  • QFX5120-48T: 48 x 1/10 GbE RJ-45 und 6 x 40/100 GbE QSFP+/QSFP28
  • QFX5120-48Y: 48 x 1/10/25 GbE SFP/SFP+ und 8 x 40/100 GbE QSFP+/QSFP28
  • QFX5120-48YM: 48 x 1/10/25 GbE SFP/SFP+ und 8 x 40/100 GbE QSFP+/QSFP28
  • QFX5120-32C: 32 x 40/100 GbE QSFP+/QSFP28 und 2 x 10 GbE SFP+

Durchsatz: Bis zu 2,16/4/6,4 Tbit/s (bidirektional)

MACsec: AES-256-Verschlüsselung auf allen Ports (QFX5120-48YM)

Möchten Sie alle Switches der EX-Serie anzeigen?
Warum Juniper die Konkurrenz hinter sich lässt
Erfahren Sie, wie sich die Funktionen von Juniper Mist KI im Vergleich zur Konkurrenz schlagen.
Ein Leader im Magic Quadrant
Gartner nennt Juniper einen „Leader“ im Magic Quadrant 2020 im Bereich „LAN- und WLAN-Zugriffsinfrastrukturen“.
Der EX4650 wird bei folgenden Lösungen eingesetzt
Datencenter-Netzwerke

Simplifizierung der Abläufe und Gewährleistung der Zuverlässigkeit mit dem automatisierten Datencenter. Juniper unterstützt Sie bei der Automatisierung und kontinuierlichen Validierung des gesamten Lebenszyklus des Netzwerks, um Design, Bereitstellung und Betrieb zu vereinfachen.

Kabelgebundener Zugriff

Das kabelgebundene Portfolio, gekoppelt mit dem drahtlosen, kombiniert Leistung und Simplizität im großen Maßstab und liefert gleichzeitig optimierte Erlebnisse für Benutzer und Geräte mit KI-gestützten Erkenntnissen und Automatisierung.

Gartner Magic Quadrant for Enterprise Wired and Wireless LAN Infrastructure, Mike Toussaint, Christian Canales, Tim Zimmerman, 15. November 2021.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation (Research & Advisory) von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

GARTNER und Magic Quadrant sind eingetragene Handels- und Dienstleistungsmarken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern des Unternehmens in den USA und in anderen Ländern. Die Verwendung in diesem Dokument wurde genehmigt. Alle Rechte vorbehalten.