KI-gesteuerte Vernetzung sorgt dafür, dass Schüler im Nordosten Utahs auch in schwierigen Zeiten lernen können.

An den öffentlichen Schulen im Nordosten des US-Bundesstaates Utah herrschte eine latente Unzufriedenheit mit der WLAN-Qualität. „Lehrer rufen nicht an, wenn sie Probleme mit dem Netzwerk haben“, so Mark Houtz, der Verantwortliche für die Netzwerktechnik bei Northeastern Utah Educational Services (NUES). Das Unternehmen kümmert sich um die technologische Ausstattung von neun Schulbezirken und fünf halböffentlichen Schulen (sogenannten Charterschulen).

Seit Houtz die drahtlosen Netzwerke von Juniper® mit Juniper Mist KI™ für sich entdeckt hat, müssen die Lehrer sich nicht mehr mit schlechtem WLAN abfinden.

Überblick


Unternehmen Northeastern Utah Educational Services
Branche Bildung
Verwendete Produkte AP43AP41AP32AP33AP12Marvis VNAWi-Fi AssuranceEX4300SRX300
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: Northeastern Utah Educational Services
Kundenerfolge im Überblick

6597 Schülerinnen und Schüler

6597 Schülerinnen und Schüler in 6 Schulbezirken vertrauen auf Juniper - kabelgebunden, drahtlos und sicher

 

40 % Zeitersparnis

40 % Zeitersparnis bei der Fehlerbehebung

 

1-2 weniger Tage

1-2 Tage weniger pro Woche Schulbesuche zur Fehlerbehebung im Netzwerk

„Juniper Mist vereinfacht die Komplexität des Netzwerks für die IT-Leiter der Schulen, die sich bereits um so vieles kümmern müssen. Juniper Mist Ki entlastet sie, sodass sie sich auf die Bereiche konzentrieren können, in denen sie wirklich gebraucht werden.“
Mark Houtz Netzwerktechniker, Northeastern Utah Educational Services
Die Herausforderung

Schneller Rollout von High-Density-Wi-Fi für sicheres Lernen während einer Pandemie

North Summit war ein früher Anwender von Juniper Mist Wireless, um das digitale Lernen für seine 1075 Schüler zu unterstützen.

Eine positive Erfahrung ermöglichte es anderen Bezirken, schnell zu handeln, als die Pandemie das digitale Lernen noch wichtiger machte. Leistungsstarkes Wi-Fi 6 unterstützt fesselndes Lernen sowohl im Klassenzimmer als auch im Außenbereich, da sich die Kinder zum sicheren Lernen verteilen.

Vier Schulen, die über NUES zusammenarbeiten und über den CARES Act und eRate für neue drahtlose Netzwerke genehmigt wurden, haben sich für Juniper Mist entschieden. Mehrere andere Distrikte verwenden Ethernet-Switches der EX-Serie von Juniper Networks® und das Service-Gateway SRX380 für die Vernetzung und Sicherheit auf dem Campus.

634X648 Hero Case Study Northeast Utah Ed Services 2
Lösung

Ein intelligenter Weg, Wi-Fi für das digitale Lernen zu optimieren

UES arbeitete schnell und kooperativ mit den Bezirken zusammen, um Juniper-Wireless über den Sommer hinweg zu implementieren. Eine Grundschule wurde am Tag vor der Rückkehr der Schüler in die Klassenzimmer ausgestattet, nachdem die Schule aufgrund von COVID-19 sechs Monate zuvor geschlossen worden war.

Agilität wird durch die moderne Microservices-Cloud von Juniper ermöglicht. Juniper Access Points arbeiten mit der Juniper Mist Cloud-Architektur und Juniper Mist KI zusammen, um die Benutzerfreundlichkeit des Netzwerks und gleichzeitig den IT-Betrieb zu optimieren.

Houtz kann die Service-Level-Erwartungen für jede Schule festlegen, und er und die IT-Mitarbeiter der Schule haben einen kontinuierlichen Einblick in die Netzwerkerfahrungen der Benutzer.

Jeden Morgen, mit Mountain Dew in der Hand, fragt Houtz den KI-gesteuerten virtuellen Netzwerkassistenten Marvis: „Wer hat heute einen schlechten Tag?“

Wenn jemand tatsächlich einen schlechten Tag mit dem WLAN hat, beschleunigt Marvis die Fehlerbehebung mit Echtzeit-Antworten und selbstgesteuerten Aktionen.

„Marvis gibt einen Fahrplan, was zu tun ist, wenn das WLAN nicht funktioniert“, sagt er.

634X648 Hero Case Study Northeast Utah
Ergebnis

Neun Schulbezirke setzen IT-Ressourcen mit KI-gesteuertem Netzwerk frei

Im Nordosten Utahs wurden die Schulen sicher wiedereröffnet und Schüler und Lehrer haben zuverlässigen Zugang zum digitalen Lernen.

Ein klarer Vorteil ist die Straffung des IT-Betriebs. IT-Manager an Schulstandorten können sich auf die Bildungstechnologie konzentrieren, um das Lernen zu fördern, anstatt sich um die Infrastruktur zu kümmern.

Ein KI-gesteuertes Netzwerk bedeutet auch eine Entlastung für die Netzwerktechnik. Eine Schule hatte anhaltende Konnektivitätsprobleme aufgrund von HF-Störungen. „Dank der Intelligenz von Juniper Wireless ist die Verwaltung der Funkressourcen gewährleistet“, sagt Houtz.

Ein KI-gesteuertes Netzwerk oder eine vertrauensvolle Beziehung zu Juniper ist für Tausende von Schülern nicht sichtbar, aber was klar ist, ist ihr kritisches Denken und ihre akademischen Leistungen, die durch Bildungstechnologie unterstützt.

634X648 Hero Case Study Northeast Utah Ed Services 3

Veröffentlicht im April 2021