Sicherheit und Netzwerke

Gemeinsam mit unseren Technologiepartnern stellen wir Innovationen in Software, Chiptechnologie und Systemen bereit, die den Betrieb und die Rentabilität von Netzwerken und Sicherheit grundlegend verändern.

Algosec logo

Die Security Management Suite von AlgoSec automatisiert das Management von Sicherheitsrichtlinien in Sicherheitssystemen der NetScreen-Serie, Network and Security Manager und Services Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks®.  

Diese Lösung automatisiert den Firewall-Betrieb, um Risiken zu minimieren, die Produktivität zu steigern und die Einhaltung von Richtlinien zu gewährleisten. Sie zeigt fehlende oder überflüssige Richtlinien auf, erkennt die Nichteinhaltung von Richtlinien, beschleunigt Prozessänderungen, minimiert Sicherheitsrisiken und sorgt dafür, dass Geräte von Juniper ordnungsgemäß konfiguriert sind.

Die Security Management Suite von AlgoSec automatisiert das Management von Sicherheitsrichtlinien in Sicherheitssystemen der NetScreen-Serie, Network and Security Manager und Services Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks®.  

Diese Lösung automatisiert den Firewall-Betrieb, um Risiken zu minimieren, die Produktivität zu steigern und die Einhaltung von Richtlinien zu gewährleisten. Sie zeigt fehlende oder überflüssige Richtlinien auf, erkennt die Nichteinhaltung von Richtlinien, beschleunigt Prozessänderungen, minimiert Sicherheitsrisiken und sorgt dafür, dass Geräte von Juniper ordnungsgemäß konfiguriert sind.

ARIA Cybersecurity Solutions bieten eine neue Möglichkeit, die Bedrohungserkennung entscheidend zu verbessern und Cyberangriffe sowie Datendiebstahl mit höchster Präzision zu unterbinden.  

Mit Juniper Connected Security und ARIA kann Ihr SOC-Team Bedrohungen und Datendiebstahl innerhalb weniger Sekunden erkennen und verhindern. Juniper Secure Analytics und ARIA Packet Intelligence kooperieren in Ihrer bestehenden Infrastruktur, um Bedrohungen schneller zu erkennen.
Die gemeinsame Lösung von Juniper und Aria priorisiert Ereignisse, um Angriffe schnell zu identifizieren

ARIA Cybersecurity Solutions bieten eine neue Möglichkeit, die Bedrohungserkennung entscheidend zu verbessern und Cyberangriffe sowie Datendiebstahl mit höchster Präzision zu unterbinden.  

Mit Juniper Connected Security und ARIA kann Ihr SOC-Team Bedrohungen und Datendiebstahl innerhalb weniger Sekunden erkennen und verhindern. Juniper Secure Analytics und ARIA Packet Intelligence kooperieren in Ihrer bestehenden Infrastruktur, um Bedrohungen schneller zu erkennen.
Die gemeinsame Lösung von Juniper und Aria priorisiert Ereignisse, um Angriffe schnell zu identifizieren

Attivo Networks stellt eine VM vor Ort und im Datencenter zur Verfügung, die die bestehende Sicherheitsinfrastruktur ergänzt, indem sie APTs and BOTs erkennt und auf sichere Weise einkreist, sobald diese mit dem Scannen, Anvisieren und Sondieren von Clients, Server und Services im Netzwerk beginnen.  

Jede Aktivität wird eingedämmt, um zu verhindern, dass Eindringlinge mit ihren C&C (Command and Control)-Servern kommunizieren können. Die Technologie von Attivo ist eng in das Sicherheitsportfolio von Juniper integriert und kann in Verbindung mit den Firewalls der SRX-Serie infizierte Endpunkte blockieren und unter Quarantäne stellen.
Juniper und Attivo Networks fügen als nächste Verteidigungsstufe die Bedrohungserkennung innerhalb des Netzwerks hinzu

Attivo Networks stellt eine VM vor Ort und im Datencenter zur Verfügung, die die bestehende Sicherheitsinfrastruktur ergänzt, indem sie APTs and BOTs erkennt und auf sichere Weise einkreist, sobald diese mit dem Scannen, Anvisieren und Sondieren von Clients, Server und Services im Netzwerk beginnen.  

Jede Aktivität wird eingedämmt, um zu verhindern, dass Eindringlinge mit ihren C&C (Command and Control)-Servern kommunizieren können. Die Technologie von Attivo ist eng in das Sicherheitsportfolio von Juniper integriert und kann in Verbindung mit den Firewalls der SRX-Serie infizierte Endpunkte blockieren und unter Quarantäne stellen.
Juniper und Attivo Networks fügen als nächste Verteidigungsstufe die Bedrohungserkennung innerhalb des Netzwerks hinzu

Die Carbon Black-Integration in Juniper Connected Security Framework bietet eine hoch skalierbare, sichere Endgerätelösung, die in der Cloud oder vor Ort bereitgestellt werden kann. Die kombinierte Lösung bietet vollständige Transparenz, erweiterte Bedrohungserkennung, Malware und Nicht-Malware-Angriffsanalyse, schnelle Reaktion im Ernstfall und vollständige Beseitigung. Dazu zählt auch die Integration Security Intelligence der Juniper Sky ATP Malware-Erkennungsplattform, die auf Endgeräten führende Bedrohungserkennung von Carbon Black einsetzt.  

 

Die Carbon Black-Integration in Juniper Connected Security Framework bietet eine hoch skalierbare, sichere Endgerätelösung, die in der Cloud oder vor Ort bereitgestellt werden kann. Die kombinierte Lösung bietet vollständige Transparenz, erweiterte Bedrohungserkennung, Malware und Nicht-Malware-Angriffsanalyse, schnelle Reaktion im Ernstfall und vollständige Beseitigung. Dazu zählt auch die Integration Security Intelligence der Juniper Sky ATP Malware-Erkennungsplattform, die auf Endgeräten führende Bedrohungserkennung von Carbon Black einsetzt.  

 

ForeScout logo

Die Partnerschaft zwischen ForeScout und Juniper bietet Unternehmen eine Lösung für agentenlose durchgehende Zugriffstransparenz- und -steuerung, die sich problemlos verwalten und bereitstellen lässt. Durch den Einsatz der Ethernet Switches der EX-Serie von Juniper Networks für die Zugriffsteuerung, der SRX-Firewalls für die Sicherheit am Netzwerkperipherie sowie ForeScout CounterACT bietet die Integration eine sichere Multi-Layer-Lösung für den einheitlichen Zugriff, die Unternehmen einen besseren Einblick in Netzwerkgeräte ermöglicht, darunter auch nicht herkömmliche.  

Die Partnerschaft zwischen ForeScout und Juniper bietet Unternehmen eine Lösung für agentenlose durchgehende Zugriffstransparenz- und -steuerung, die sich problemlos verwalten und bereitstellen lässt. Durch den Einsatz der Ethernet Switches der EX-Serie von Juniper Networks für die Zugriffsteuerung, der SRX-Firewalls für die Sicherheit am Netzwerkperipherie sowie ForeScout CounterACT bietet die Integration eine sichere Multi-Layer-Lösung für den einheitlichen Zugriff, die Unternehmen einen besseren Einblick in Netzwerkgeräte ermöglicht, darunter auch nicht herkömmliche.  

Durch eine Partnerschaft mit IBM bietet Secure Analytics der Juniper JSA-Serie eine leistungsstarke Plattform für das Sicherheitsinformations- und -ereignismanagement (Security Information and Event Management, SIEM). Diese Plattform konsolidiert beinahe in Echtzeit große Volumen von Ereignisdaten der Geräte von Juniper und anderen Anbietern sowie von Endpunkten und Anwendungen. Juniper JSA-Produkte kombinieren, analysieren und verwalten unvorstellbar große Mengen von Überwachungsdaten: Netzwerkverhalten, sicherheitsrelevante Ereignisse, Gefährdungsprofile und Informationen über Bedrohungen. So können Unternehmen Transaktionen in ihrem Netzwerk effizient über eine einzige Konsole steuern. Die JSA-Plattform bietet Protokollanalysen, Bedrohungsanalysen und Compliance-Management.  

 

Durch eine Partnerschaft mit IBM bietet Secure Analytics der Juniper JSA-Serie eine leistungsstarke Plattform für das Sicherheitsinformations- und -ereignismanagement (Security Information and Event Management, SIEM). Diese Plattform konsolidiert beinahe in Echtzeit große Volumen von Ereignisdaten der Geräte von Juniper und anderen Anbietern sowie von Endpunkten und Anwendungen. Juniper JSA-Produkte kombinieren, analysieren und verwalten unvorstellbar große Mengen von Überwachungsdaten: Netzwerkverhalten, sicherheitsrelevante Ereignisse, Gefährdungsprofile und Informationen über Bedrohungen. So können Unternehmen Transaktionen in ihrem Netzwerk effizient über eine einzige Konsole steuern. Die JSA-Plattform bietet Protokollanalysen, Bedrohungsanalysen und Compliance-Management.  

 

Zusammen mit den Switches und Firewalls der nächsten Generation von Juniper bietet SafeConnect NAC (Network Access Control) von Impulse einen stark vereinfachten und skalierbaren Ansatz für den Aufbau einer sicheren Netzwerkumgebung und bietet darüber hinaus einen hervorragenden Benutzerkomfort für verwaltete Geräte sowie BYOD- und Gastgeräte.  

SafeConnect, die integrierte Lösung von Juniper und Impulse, setzt wichtige Vorteile beider Architekturen ein. Sie kombiniert den gerätespezifischen Ansatz für die Netzwerkzugriffsverwaltung von SafeConnect mit der Möglichkeit, über die Ethernet-Switches der EX-Serie Layer-2-/Layer-3-Zugriffssteuerungsrichtlinien anzuwenden. Die Sicherheit an der Netzwerkperipherie durch die SRX-Firewalls sorgt für eine durchgehende Sicherheit und Flexibilität der IT-Infrastruktur.
Juniper und Impulse bieten über die Cloud verwaltete Sicherheit für Mobilgeräte und IoT

Zusammen mit den Switches und Firewalls der nächsten Generation von Juniper bietet SafeConnect NAC (Network Access Control) von Impulse einen stark vereinfachten und skalierbaren Ansatz für den Aufbau einer sicheren Netzwerkumgebung und bietet darüber hinaus einen hervorragenden Benutzerkomfort für verwaltete Geräte sowie BYOD- und Gastgeräte.  

SafeConnect, die integrierte Lösung von Juniper und Impulse, setzt wichtige Vorteile beider Architekturen ein. Sie kombiniert den gerätespezifischen Ansatz für die Netzwerkzugriffsverwaltung von SafeConnect mit der Möglichkeit, über die Ethernet-Switches der EX-Serie Layer-2-/Layer-3-Zugriffssteuerungsrichtlinien anzuwenden. Die Sicherheit an der Netzwerkperipherie durch die SRX-Firewalls sorgt für eine durchgehende Sicherheit und Flexibilität der IT-Infrastruktur.
Juniper und Impulse bieten über die Cloud verwaltete Sicherheit für Mobilgeräte und IoT

NCP

Juniper Networks hat gemeinsam mit NCP Engineering eine sichere Remotezugriffslösung entwickelt, die es den Kunden ermöglicht, für alle Niederlassungen und externen Standorte konsistente Sicherheit der Unternehmensklasse bereitzustellen. Durch die Kombination aus Juniper SRX Firewalls mit den Funktionen integrierter SSL- und IPSec VPN-Gateways, den exklusiven Remote-Zugriffsclients von NCP und Secure Enterprise Management werden Erstellung und Verwaltung des sicheren Netzwerkzugriffs für den Kunden weniger komplex.
Exklusive VPN-Lösung von NCP für den Remote-Zugriff auf SRX-Serie/vSRX Firewall

 

Juniper Networks hat gemeinsam mit NCP Engineering eine sichere Remotezugriffslösung entwickelt, die es den Kunden ermöglicht, für alle Niederlassungen und externen Standorte konsistente Sicherheit der Unternehmensklasse bereitzustellen. Durch die Kombination aus Juniper SRX Firewalls mit den Funktionen integrierter SSL- und IPSec VPN-Gateways, den exklusiven Remote-Zugriffsclients von NCP und Secure Enterprise Management werden Erstellung und Verwaltung des sicheren Netzwerkzugriffs für den Kunden weniger komplex.
Exklusive VPN-Lösung von NCP für den Remote-Zugriff auf SRX-Serie/vSRX Firewall

 

netskope logo

Netskope, ein Leader für Cloud-Zugriffssicherheit in Gartners Magic Quadrant, bietet umfassende Cloud-Sicherheit, einschließlich DLP, Verschlüsselung, Erkennung, Schutz vor Bedrohungen und Compliance. Die Juniper Connected Security-Integration in Netskope erlaubt es unseren Kunden, nahtlos unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien und -kontrollen auf Anwendungen und Anbieter in der Cloud auszudehnen. Darüber hinaus bietet die gemeinsame Lösung, welche die Juniper SkyATP-Abwehrmaßnahmen enthält, Unternehmenskunden erweiterten Malware-Bedrohungsschutz in der Cloud.
Integrierte Cloud-Sicherheitslösung von Juniper Networks und Netskope
Video-Demo zur Interoperabilität von TME Juniper und Netskope

 

Netskope, ein Leader für Cloud-Zugriffssicherheit in Gartners Magic Quadrant, bietet umfassende Cloud-Sicherheit, einschließlich DLP, Verschlüsselung, Erkennung, Schutz vor Bedrohungen und Compliance. Die Juniper Connected Security-Integration in Netskope erlaubt es unseren Kunden, nahtlos unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien und -kontrollen auf Anwendungen und Anbieter in der Cloud auszudehnen. Darüber hinaus bietet die gemeinsame Lösung, welche die Juniper SkyATP-Abwehrmaßnahmen enthält, Unternehmenskunden erweiterten Malware-Bedrohungsschutz in der Cloud.
Integrierte Cloud-Sicherheitslösung von Juniper Networks und Netskope
Video-Demo zur Interoperabilität von TME Juniper und Netskope

 

Durch die Partnerschaft von Juniper und Pulse Secure profitieren Kunden von branchenführenden Lösungen, die nahtlose Mobilität ermöglichen. Pulse Secure bietet Unternehmen und Service Providern Lösungen für Zugriff und mobile Sicherheit an. Unternehmen aus jedem vertikalen Markt und jeder Größenordnung vertrauen auf das Pulse VPN, Network Access Control (NAC) und Produkte für mobile Sicherheit des Unternehmens, um innerhalb ihrer Organisationen eine sichere und nahtlose Endbenutzer-Mobilität zu ermöglichen.  

Pulse Secure verfolgt das Ziel, offene, integrierte Enterprise Systemlösungen zu entwickeln, die die Geschäftsproduktivität über nahtlose Mobilität vorantreiben.
Juniper und Pulse Secure bieten einheitlichen sicheren Netzwerkzugriff

Durch die Partnerschaft von Juniper und Pulse Secure profitieren Kunden von branchenführenden Lösungen, die nahtlose Mobilität ermöglichen. Pulse Secure bietet Unternehmen und Service Providern Lösungen für Zugriff und mobile Sicherheit an. Unternehmen aus jedem vertikalen Markt und jeder Größenordnung vertrauen auf das Pulse VPN, Network Access Control (NAC) und Produkte für mobile Sicherheit des Unternehmens, um innerhalb ihrer Organisationen eine sichere und nahtlose Endbenutzer-Mobilität zu ermöglichen.  

Pulse Secure verfolgt das Ziel, offene, integrierte Enterprise Systemlösungen zu entwickeln, die die Geschäftsproduktivität über nahtlose Mobilität vorantreiben.
Juniper und Pulse Secure bieten einheitlichen sicheren Netzwerkzugriff

Sophos Live Protection Anti-Malware stellt für die SRX-Serie von Juniper eine einfache Lösung bereit, die proaktiv und effizient Malware wie Viren, Spyware und Trojaner am Gateway stoppt. In vielen Fällen blockiert es Bedrohungen, die herkömmliche Suites für Endpunktsicherheit nicht erfassen – und das mit minimalen Auswirkungen auf die Systemleistung.  

  

Sophos Live Protection Anti-Malware stellt für die SRX-Serie von Juniper eine einfache Lösung bereit, die proaktiv und effizient Malware wie Viren, Spyware und Trojaner am Gateway stoppt. In vielen Fällen blockiert es Bedrohungen, die herkömmliche Suites für Endpunktsicherheit nicht erfassen – und das mit minimalen Auswirkungen auf die Systemleistung.  

  

ThreatSTOP ist ein Cloud-Service, der IP-Adressen von bekannten kriminellen Seiten an Service-Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks® sendet, sodass diese jeglichen Datenverkehr zu und von diesen Websites blockieren können. Diese Blockliste wird ständig aktualisiert und per DNS-Suche (Domain Name System) an die SRX-Serie verteilt. Der Service kann innerhalb einer Stunde über eine Installation mit zwei Befehlen auf einem Gerät der SRX-Serie aktiviert werden. Es ist keine Software, keine Neukonfiguration des Netzwerks und auch keine Benutzerschulung erforderlich.  

 

ThreatSTOP ist ein Cloud-Service, der IP-Adressen von bekannten kriminellen Seiten an Service-Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks® sendet, sodass diese jeglichen Datenverkehr zu und von diesen Websites blockieren können. Diese Blockliste wird ständig aktualisiert und per DNS-Suche (Domain Name System) an die SRX-Serie verteilt. Der Service kann innerhalb einer Stunde über eine Installation mit zwei Befehlen auf einem Gerät der SRX-Serie aktiviert werden. Es ist keine Software, keine Neukonfiguration des Netzwerks und auch keine Benutzerschulung erforderlich.  

 

Tufin

ScreenOS sowie Junos-basierte Firewalls und Netzwerkinfrastrukturen von Juniper Networks nutzen SecureTrack Firewall Operations Management von Tufin, die branchenführende Lösung zur Verwaltung von Sicherheitsvorgängen. SecureTrack bietet unter anderem Risikoanalysen, umfassende Änderungsverfolgung in Echtzeit und ausführliche Optimierung von Sicherheitsrichtlinien, um die Sicherheit und Genauigkeit zu erhöhen und gleichzeitig den Zeitaufwand für wiederholte manuelle Tätigkeiten drastisch zu reduzieren.  

 

ScreenOS sowie Junos-basierte Firewalls und Netzwerkinfrastrukturen von Juniper Networks nutzen SecureTrack Firewall Operations Management von Tufin, die branchenführende Lösung zur Verwaltung von Sicherheitsvorgängen. SecureTrack bietet unter anderem Risikoanalysen, umfassende Änderungsverfolgung in Echtzeit und ausführliche Optimierung von Sicherheitsrichtlinien, um die Sicherheit und Genauigkeit zu erhöhen und gleichzeitig den Zeitaufwand für wiederholte manuelle Tätigkeiten drastisch zu reduzieren.  

 

Services Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks für Zweigstellen nutzen Webfilterungsfunktionen von Websense. Infolgedessen können Administratoren mithilfe von 54 verschiedenen Website-Kategorien, die über 25 Millionen URLs umfassen, den Zugriff auf unangemessene oder bösartige Websites verhindern. Websense und Juniper sind auch eine Geschäftspartnerschaft eingegangen, und haben gemeinsam die SRX-Serie von Juniper Networks für Datencenter mit Triton V10000 von Websense kombiniert, um Internetsicherheit für große Anwendungen bereitstellen zu können.  

 

Services Gateways der SRX-Serie von Juniper Networks für Zweigstellen nutzen Webfilterungsfunktionen von Websense. Infolgedessen können Administratoren mithilfe von 54 verschiedenen Website-Kategorien, die über 25 Millionen URLs umfassen, den Zugriff auf unangemessene oder bösartige Websites verhindern. Websense und Juniper sind auch eine Geschäftspartnerschaft eingegangen, und haben gemeinsam die SRX-Serie von Juniper Networks für Datencenter mit Triton V10000 von Websense kombiniert, um Internetsicherheit für große Anwendungen bereitstellen zu können.  

 

WootCloud

WootCloud HyperContext® ist eine agentenlose, geräteorientierte Plattform für Netzwerksegmentierung, Zugriffssteuerung und Reaktion auf Bedrohungen, die die Unternehmenssicherheit auf IoT-Ebene automatisiert.   

Die gemeinsame Lösung Juniper-WootCloud für kontextbezogene Zugriffssteuerung gibt Unternehmen eine vollständige Ansicht über alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte, stellt sicher, dass diese Geräte die vom Unternehmen festgelegten Risiko- und Bedrohungsprofile einhalten, und bietet eine automatisierte Richtliniendurchsetzung und Problembehebung. Diese gemeinsame Lösung gewährleistet durchgehende Sicherheit über kabelgebundene und kabellose Netzwerke hinweg und sorgt für die effektive Identifizierung und Abwehr von Bedrohungen, während Ihr Netzwerk weiterentwickelt wird.  

WootCloud HyperContext® ist eine agentenlose, geräteorientierte Plattform für Netzwerksegmentierung, Zugriffssteuerung und Reaktion auf Bedrohungen, die die Unternehmenssicherheit auf IoT-Ebene automatisiert.   

Die gemeinsame Lösung Juniper-WootCloud für kontextbezogene Zugriffssteuerung gibt Unternehmen eine vollständige Ansicht über alle mit dem Netzwerk verbundenen Geräte, stellt sicher, dass diese Geräte die vom Unternehmen festgelegten Risiko- und Bedrohungsprofile einhalten, und bietet eine automatisierte Richtliniendurchsetzung und Problembehebung. Diese gemeinsame Lösung gewährleistet durchgehende Sicherheit über kabelgebundene und kabellose Netzwerke hinweg und sorgt für die effektive Identifizierung und Abwehr von Bedrohungen, während Ihr Netzwerk weiterentwickelt wird.