Onati bringt SD-WAN in die Geschäftswelt von Tahiti

Türkisfarbenes Wasser, schimmernde Strände und Surfen auf den großen Wellen: Tahiti und die anderen Inseln von Französisch-Polynesien sind ein Paradies an Schönheit und Kultur. Jetzt können Unternehmen auf diesen südpazifischen Inseln ihre Standorte mit sicheren, skalierbaren SD-WAN-Services der nächsten Generation verbinden.

Onati bietet einen SD-WAN-Service der Unternehmensklasse an, der auf dem Session Smart-Router von Juniper basiert.  

Überblick


Unternehmen Onati
Branche Telekommunikation
Verwendete Produkte Session Smart-Router
Region APAC
Onati – Hero
Kundenerfolge im Überblick

Bereitstellung leistungsfähiger, flexibler WAN-Konnektivität für Unternehmen auf den Inseln

Verbesserung der Effizienz bei der Servicebereitstellung und den Betriebsabläufen 

Automatisierte Bereitstellung von Serviceleistungen für weniger Schiffs- und Flugreisen

Angebot fortschrittlicher WAN-Services als wettbewerbsfähiger Edge

Die Herausforderung

Vorsprung durch Wettbewerbsvorteile mit SD-WAN

Der Wettbewerb der drei Netzwerkbetreiber, die Französisch-Polynesien versorgen, nahm zu.

Onati, ein Teil der Post-, Telekommunikations- und Bankorganisation des Landes, wollte seine Kommunikationsdienste attraktiver gestalten und gleichzeitig die betriebliche Effizienz steigern. Neben Unternehmensservices wie MPLS bietet Onati auch Mobilfunk, Fernsehen und Glasfaser-Internet unter dem Markennamen Vini, einem freundlichen lokalen Vogel, an.

„Das SD-WAN-Service-Projekt war wichtig, um die Serviceleistungen zu verbessern, die wir unseren professionellen Kunden anbieten“, sagt Tehina Thuret, CTO von Onati. „Wir wollten SD-WAN-Services automatisch und ohne personelle Ressourcen bereitstellen, um unsere Kosten zu optimieren.“ 

Onati Case Challenge
LÖSUNG

Surfen, Sand und SD-WAN

Onati entwickelte einen SD-WAN-Service, der auf dem Session Smart-Router von Juniper und der Juniper NFX Network Series Platform, einer universellen CPE-Plattform, basiert, um Kunden, die MPLS und andere ältere WAN-Technologien nutzen, einen überzeugenden Migrationspfad zu bieten.

„Der Session Smart-Router ist leistungsfähiger als die alte SD-WAN-Technologie“, sagt Siu. „Wir können einen leistungsfähigeren, flexibleren SD-WAN-Service anbieten.“

Der Session Smart-Router überwindet die inhärenten Ineffizienzen herkömmlicher SD-WAN-Setups mit einer tunnellosen Architektur. Dadurch lassen sich sowohl die Infrastruktur- als auch die Bandbreitenkosten erheblich reduzieren. 

Onati Case Solution
ERGEBNIS

Fortschrittliches SD-WAN von Bora Bora bis Tahiti

Onati sieht eine große Chance darin, Kunden von MPLS auf SD-WAN zu migrieren, um eine flexiblere, anwendungsorientierte Konnektivität zu erreichen, die auch Unternehmen auf weit entfernten Inseln eine schnelle und zuverlässige Versorgung gewährleistet.

Geografisch gesehen ist Französisch-Polynesien so groß wie Europa, und es kann vorkommen, dass ein Onati-Servicetechniker ein Boot oder ein Flugzeug nehmen muss, um auf einer dünn besiedelten Insel Internetservices einzurichten – oder ein Problem zu beheben. Doch dank automatisierter Bereitstellung und Fehlerbehebung kann Onati SD-WAN-Serives schnell und einfach überall bereitstellen.

„Wir schätzen, dass wir Services bis zu 50 % schneller bereitstellen können als mit einer herkömmlichen routerbasierten Lösung“, sagt Thuret.

SD-WAN ermöglicht es Kunden auch, mehrere verschiedene Zugriffsmethoden, einschließlich Glasfaser, Kupfer oder Satellit, zu kombinieren, um eine optimale Benutzererfahrung zu gewährleisten, selbst wenn eine Verbindung unterbrochen oder überlastet ist. „Wenn eine Insel eine Glasfaser- oder eine andere Zugriffsverbindung verliert, kann die Backup-Verbindung automatisch übernommen werden“, sagt er.

Onati Case Outcome
„Wir haben uns für die SD-WAN-Lösung von Juniper entschieden, weil sie skalierbar, einfach zu implementieren und unabhängig vom Zugangsnetzwerk ist.“
Tehina Thuret CTO, Onati

Veröffentlicht im Juni 2022