Aufbau einer sicheren Grundlage für mandantenfähige Datencenter-Services

Eine Cloud-basierte Lösung von Juniper an mehreren Iron Mountain-Standorten bedient eine wachsende Liste von stark regulierten Kunden mit neuen Sicherheitsstufen, Ausfallsicherheit und Skalierbarkeit.

Iron Mountain bietet Datencenterservices für stark regulierte Unternehmen, insgesamt etwa 230.000 Organisationen, von denen 95 Prozent zu den Fortune 1000-Unternehmen gehören. Für seinen schnell wachsenden Kundenstamm hat das Unternehmen ein Cloud-basiertes Juniper-Netzwerk mit schneller Skalierung installiert, ohne Kompromisse hinsichtlich der Sicherheit oder Betriebszeit einzugehen.

Überblick


Unternehmen Iron Mountain
Branche SaaS Services
Verwendete Produkte MX960MX480SRX1500
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: Iron Mountain
„Junipers Support spricht für das Unternehmen. Wir schätzen die Möglichkeit, von Juniper jederzeit das passende Maß an Support zu erhalten, unabhängig vom Schweregrad.“
Don Davis Director of Technology, Iron Mountain

Die geschäftliche Herausforderung

Mit einigen der weltweit anspruchsvollsten Kunden sind die Netzwerkanforderungen von Iron Mountain überaus streng. Zur Unterstützung der schnell wachsenden Datencenter-Services wurde eine Cloud-fähige Basis erforderlich, die sich leicht skalieren lässt und gleichzeitig die Datenschutz- und Compliance-Anforderungen der Kunden erfüllt.

Die Lösung

Cloud-basierte Juniper-Netzwerklösungen sind an verschiedenen Standorten von Iron Mountain im Einsatz. Edge-Router der MX-Serie bilden einen IP/MPLS-Backbone und den Datencenter-Core, in dem Full-Mesh-Layer-2-VPNs die Kundennetzwerke für den Datenschutz partitionieren. Switches der EX-Serie sind über eine 128-Gbit/s-Rückwandplatine verbunden, und Firewalls der SRX-Serie sorgen für sichere Verbindungen zu Kundenstandorten und Büros von Iron Mountain.

Geschäftsergebnisse

Iron Mountain hat jetzt die Flexibilität, seine mehrfachmandantenfähigen Services zu erweitern, wo es angebracht ist. Es ist nun einfacher, Eindringversuche zu erkennen, Richtlinien durchzusetzen und Bedrohungen proaktiv zu eliminieren. Seit das Junos-Betriebssystem alle Geräte versorgt, kann das Netzwerk konsistenter und für das Bedienpersonal einfacher verwaltet werden.

„Effizientes und effektives Skalieren ist ausschlaggebend, und Juniper unterstützt unsere Ziele hinsichtlich Leistung, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit.“
Mark Jobson Director of Product Marketing für Datencenter, Iron Mountain