Consolidated Communications rationalisiert Core-Netzwerk-Upgrades durch automatisierte Tests

Consolidated Communications bietet erstaunliche Erlebnisse, indem die Bedürfnisse der Kunden an erster Stelle stehen. Mit einem Netzwerk, das sich über 50.000 Meilen an Glasfaserrouten erstreckt, ist Consolidated einer der Top 10 US-Glasfaseranbieter mit Fachkenntnissen bei der Umwandlung von Technologie in hochwertige, zuverlässige Kommunikationslösungen für Verbraucher, Unternehmen und Netzbetreiber.

Consolidated musste die erfolgreiche Einführung eines neuen Core-Netzwerks sicherstellen, um ein schnelles Wachstum seines Breitband-, Handels- und Transportgeschäfts zu ermöglichen. Juniper Paragon Active Assurance war der Schlüssel zur Durchführung von Netzwerk-Upgrades ohne Auswirkungen auf den Kunden.  

Überblick


Unternehmen Consolidated Communications
Branche Service Provider
Verwendete Produkte Paragon Active Assurance
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Consolidated Communications
Kundenerfolge im Überblick

Null

SLA-Guthaben Erstattungen 

Null

Touch-Testing, dank automatisierter Vorlagen 

Null

Auswirkungen auf die Kunden nach der Wartung

Die Herausforderung

Von schmerzhaft bis schmerzlos mit Servicesicherheit

„Die Bereitstellung eines herausragenden Kundenerlebnisses steht im Mittelpunkt unserer Mission“, sagt Kenji Ogura, Director of IP Core Engineering bei Consolidated.

Diese Mission wurde durch die begrenzte Visibilität des aktuellen Leistungsstatus der Services erschwert, insbesondere als Consolidated ein neues Kernnetzwerk aufbaute. Infolgedessen war die Identifizierung und Lösung von Problemen für das Engineering-Team oft ein manueller und ressourcenintensiver Prozess, da sichergestellt wurde, dass Service Level Agreements (SLAs) konsequent eingehalten wurden. 

Die Wartungsfenster waren begrenzt, was die Wahrscheinlichkeit erhöhte, dass Serviceänderungen zu Ausfallzeiten oder unzufriedenen Kunden führen konnten. Das Netzwerkbetriebsteam verfügte nur über begrenzte Fehlerbehebungs- und Testtools, um das Netzwerk aktiv zu testen und zu überwachen. Manuelle Regressions- und Nachwartungstests waren zeitaufwendig, kostspielig und ließen sich nicht skalieren. 

Consolidated wollte die Leistung der Netzwerkservices aktiv testen und überwachen, während das Kernnetzwerk aktualisiert wurde. Durch die Testautomatisierung konnte die Vorgänge bei Consolidated von Massive-Touch- zu Single-Touch-Prozessen entwickelt werden. 

Consolidated Comms Challenge
Lösung

Automatisierte Tests heben die Erfahrungen der Kunden auf die nächste Stufe

Consolidated hat Juniper Paragon Active Assurance hinzugefügt, um Netzwerk- und Servicetests  über den gesamten Service-Lebenszyklus hinweg vollständig zu automatisieren. Die Automatisierung verbesserte die Regressionstests während und nach Änderungen oder Wartungen. 

Mit Paragon Active Assurance kann Consolidated Leistungsprobleme erkennen, bevor sie sich auf den Kundenservice auswirken, insbesondere durch Lasttests von Services und die Validierung der SLA-Compliance, bevor Services auf den Markt gebracht werden. Die Engineering- und Operationsteams behoben Schwierigkeiten in Bezug auf Konfiguration, Quality-of-Service-Bleaching, Netzwerk-Routing und Paketgrößen. Diese Probleme hatten sich zuvor auf die Servicequalität ausgewirkt.

Das selbstgesteuerte Portal von Paragon Active Assurance für die Automatisierung von Zero-Touch-Tests und benutzerfreundliche Vorlagen vereinfachen synthetische Tests für Datenverkehrstypen, einschließlich HTTP, DNS, SIP, RTP und IPTV. Paragon Active Assurance simuliert die Erfahrungen der Endbenutzer und berichtet kontinuierlich, wie sich die Services der Kunden entwickeln. Das Betriebsteam kann über zweifelhafte Situationen informiert werden, bevor sie sich zu Problemen entwickeln.  

Consolidated Comms Solution
Ergebnis

Rationalisierung des Betriebs spart Zeit und Geld

Consolidated kann Änderungen planen, validieren und planen, sodass sie sich nicht auf die Servicequalität oder das Kundenerlebnis auswirken, wenn das Kernnetzwerk aktualisiert wird. Automatisierte Tests reduzierten teure Reparaturen und das Team ist nicht mehr mit flüchtigen Serviceproblemen befasst. Consolidated erzielte Kosteneinsparungen durch die Vermeidung von SLA-Kreditzahlungen. 

Paragon Active Assurance liefert viel proaktivere Erkenntnisse und Werte als passive Sondierungen, die Geräteprobleme erst dann reaktiv identifizieren, wenn sie auftreten. Consolidated profitiert sowohl durch automatisierte Tests als auch durch aktive Messungen auf der Datenebene, die es Kunden ermöglichen, konsistente, qualitativ hochwertige Services und überlegene Erfahrungen zu erhalten.

Betriebliche Prozesse sind automatisiert und Regressionstests und Änderungswartung sind problemlos geworden. Was eine herausfordernde Anstrengung einer Gruppe mit vielen manuellen Anforderungen war, ist zu einem Single-Touch-Vorgang geworden.

Ein reibungsloser Rollout des neuen Kernnetzes ermöglicht es Consolidated dabei, sein Versprechen erstaunlicher Erlebnisse für alle seine Verbraucher-, Geschäfts- und Carrier-Kunden einzuhalten.

„Durch die Automatisierung unseres Service Assurance-Prozesses mit der Juniper Active Assurance-Lösung können wir sicherstellen, dass geplante Änderungen in unseren Kern- und Zugangsnetzwerken das Kundenerlebnis nicht beeinträchtigen.“
Kenji Ogura Director, IP Core Engineering, Consolidated Communications

Veröffentlicht im April 2022