Ein zukunftsweisendes Backhaul-Netzwerk

Investitionsschutz ohne Kompromisse

Die zunehmende Geschwindigkeit der Innovation zwingt Mobilfunkbetreiber, umgehend LTE zu implementieren, um schon heute für die Migration auf LTE-Advanced zu planen. Die Herausforderung: Lösungen finden, die nicht veraltet sind, noch bevor die Anlagegüter vollständig abgeschrieben sind.

Die mobile Backhaul-Lösung von Juniper Networks wurde von vornherein im Hinblick auf die Anforderungen von LTE und LTE-Advanced entwickelt. Universal Access-Router der ACX-Serie bieten Makro- und Small-Cell-Router-Funktionalität. Sie sind mit 10-GbE-Schnittstellen ausgestattet und erreichen einen Durchsatz von 60 Gbit/s und erfüllen damit die LTE-Advanced- und 5G-Kapazitätsanforderungen. Die SDN-fähigen 3D Universal Edge Router der MX-Serie stellen die erforderlichen Übertragungsdienste wie L2-VPN, L3-VPN, IPsec, Deep Packet Inspection (DPI) und Analyse bereit und ermöglichen dadurch die Backhaul-Architektur der nächsten Generation für LTE-Advanced.

Timing Appliances der TCA-Serie fungieren als Precision Time Protocol (PTP)-Grandmaster- und Client-Zeitdaten und bieten äußerst genaue Frequenz- und Phasensynchronisation im Funkzugriffsnetzwerk. Integrierte PTP-Technologie in den Geräten der ACX- und MX-Serie maximieren die Skalierbarkeit und Genauigkeit der gesamten Juniper-Lösung, während die Services Gateways der SRX-Serie als LTE-Sicherheitsgateways (SecGWs) fungieren, um das mobile Netzwerk und den Benutzerdatenverkehr vor internen und externen Bedrohungen zu schützen. Zur Unterstützung der X2-Latenzanforderungen für LTE-Advanced kann die SecGW-Funktion auch über Aggregationsrouter der gesamten MX-Serie verteilt werden.

Junos Space automatisiert die Verwaltung der Juniper-Elemente und spielt eine Schlüsselrolle dabei, die Wirtschaftlichkeit bei der Verwaltung mobiler Backhaul-Netzwerke zu optimieren. Spezialanwendungen wie Junos Space Services Activation Director automatisieren die Konfiguration und Bereitstellung von Diensten, während mit dem Junos Space SDK-Toolkit kundenspezifische Netzwerkmanagementanwendungen entwickelt und bereitgestellt werden können.

Mehr anzeigen

So haben wir es angestellt
  • ACX-Serie

    Temperaturgehärteter, kompakter Access-Router für branchenführende Leistung und unkomplizierte Bereitstellung.

  • MX-Serie

    Wichtige Edge-Routing-Plattform für Unternehmens- und Service Provider-Anwendungen, unübertroffen bei Bandbreite, Anwenderzahlen und Dienstskalierung.

  • TCA-Serie

    Die Zeitsteuerungsgeräte der TCA-Serie bieten Synchronisation der Carrier-Klasse mit höchster Präzision und hoher Bandbreite – eine Grundvoraussetzung für Anwendungen in älteren IP-Netzwerken und IP-Netzwerken der nächsten Generation.