Was ist das Metro Ethernet?

Was ist das Metro Ethernet?

Metro Ethernet ist ein Ethernet-Transportnetzwerk (siehe Abbildung 1), das Punkt-zu-Punkt- oder Multipoint-Konnektivitätsservices über ein innerstädtisches Netzwerk (Metropolitan Area Network, MAN) bereitstellt. Ethernet war ursprünglich eine LAN-Technologie und diente als Ersatz für langsame WAN-Technologien.

Service Provider: Metro Ethernet-Netzwerk

Geschäfts-, Privat- und Mobilkunden nutzen Ethernet-Services von Service Providern, weil diese kostengünstig, effektiv, flexibel und unkompliziert sind. Service Provider verwenden Metro Ethernet folgendermaßen:

  • Vernetzen von Büros oder Datencentern. Metro Ethernet kann nicht nur zwei Sites vernetzen, sondern Hunderte.
  • Internetanbindung für Privatkunden oder Unternehmen.
  • Bereitstellung von Konnektivität für öffentliche oder private Cloud-Datencenter.
  • Bereitstellen mobiler Backhaul-Services.
  • Bereitstellen von Multicast-Übermittlung, die von Geschäftskunden für Videokonferenzen und von Privatkunden für IPTV- und Video-Anwendungen verwendet wird.

Zeigt die verfügbaren Transporttechnologien in einem Metro Ethernet-Netzwerk.

Vorteile von Metro Ethernet

Metro Ethernet bietet die folgenden Vorteile:

Vorteile von Metro Ethernet

Vorteile von Metro Ethernet

Intelligentes Risikomanagement

Zwar werden mehrere Funktionen auf ein einziges Chassis konvergiert, die Funktionen werden jedoch unabhängig voneinander ausgeführt und profitieren von betrieblicher, funktionaler und administrativer Trennung. Durch die Partitionierung eines physischen Systems, z. B. Broadband Network Gateway (BNG), in mehrere, unabhängige logische Instanzen wird sichergestellt, dass Ausfälle isoliert werden. Die Partitionen teilen sich nicht die Kontroll- oder Weiterleitungsebene, sondern nur das Chassis sowie den Platz und die Leistung. Somit führen Fehler in einer Partition nicht zu einem weitreichenden Serviceausfall.

  • Flexibilität— Unterstützt zahlreiche Services und Transporte.
  • Zuverlässigkeit— Ethernet-Abläufe, Verwaltung und Wartung (OAM), führt Pfaderkennung durch, erkennt und meldet Verbindungsfehler und misst die Leistung.
  • Wirtschaftlichkeit/Benutzerfreundlichkeit— Netzwerke sind weniger kompliziert und einfacher zu warten als WAN-Netzwerke. Dadurch werden Ausrüstungs- und Betriebskosten gesenkt.
  • Quality of Service (QoS)—Unterstützt QoS-Funktionen, wie: Klassifizierung, Markierung, Überwachung, Warteschlangen und Planung.
  • Skalierbarkeit—Unterstützt Geschwindigkeiten von einem Mbit/s bis zu 10 Gbit/s. Kunden können die Bandbreite dynamisch erweitern – häufig sogar ohne neue Geräte kaufen bzw. installieren zu müssen.

Metro Ethernet-Lösungen von Juniper Networks

Metro Ethernet-Lösungen von Juniper Networks unterstützen interaktionsfreie Implementierung und sind gemäß MEF CE2.0 zertifiziert. Diese Zertifizierung:

  • Spart Zeit und reduziert die Testkosten
  • Bietet eine schnellere Einführung von Diensten
  • Erleichtert die Konnektivität zwischen Netzwerkbetreibern

Tabelle 1 listet die Merkmale und Vorteile der Metro-Ethernet-Lösungen von Juniper Networks auf.

Funktion

Vorteile

Metro Ethernet über nahtloses MPLS

Sie können Ethernet-Dienste über Ihr MPLS-Netzwerk vom Core bis zum Access-Segment ausführen. Sie erhalten die Service-Flexibilität und Skalierung des MAN und können dann Metro Ethernet-Services an jedem Punkt im Netzwerk beenden.

Metro Ethernet über optische Transportnetze

Juniper Networks bietet viele paketbasierte Lösungen auf einer einzigen Plattform an, die entweder feste (eingebaute) oder modulare (Linecard) Optionen für die Bereitstellung optischer (DWDM)- Services auf derselben Plattform enthalten. Dadurch wird der Transport mit größerer Reichweite zwischen Netzwerkelementen oder die Übergabe des Datenverkehrs an ein optisches Netzwerk (z. B. rekonfigurierbarer optischer Add/Drop-Multiplexer (ROADM)) ermöglicht.

Universelle Access-Router der ACX-Serie

Diese kompakten, stromsparenden und MEF CE 2.0-zertifizierten Carrier-Ethernet-Zugangs- und Aggregationsrouter bieten umfangreiche Layer-2-, Layer-3- und MPLS-Funktionen, Programmierbarkeit und Ethernet-OAM-Unterstützung.

Universelle 3D-Router der MX-Serie

Diese Router bieten Hochleistung für konvergente private, mobile und Metro Ethernet-Services auf einer einzigen Plattform.

Cloud-Verbindungsnetzwerke

Mit Cloud-Verbindungsnetzwerken (siehe Abbildung 3) können Sie Ethernet-Ressourcen erweitern, indem Sie sie mit mehreren Kunden gemeinsam nutzen. Anstatt für jeden Kunden Bandbreite zu binden, ist es möglich, dass Sie Bandbreite dynamisch und bedarfsgemäß zuweisen, sodass Sie die Netzwerknutzung maximieren und Infrastrukturkosten senken können.

Zusätzlich können Sie Internet Exchange (IX)-Punkte erstellen, mithilfe derer direktes Peering zwischen Benutzern und Services möglich und dadurch der Benutzerkomfort optimiert wird.

Ressourcen

Lösung