Hinzufügen neuer Services und Gewinnung neuer Kunden mit dem MPLS-Netzwerk der nächsten Generation.

RTC Reserve Telecommunications hat monumentale Veränderungen in der Branche miterlebt, seit es 1935 den ersten Telefondienst in einer kleinen Stadt in Louisiana einführte. Heute bietet RTC Reserve Telecommunications Triple-Play- und Sicherheitsservices für Unternehmen und Privatkunden mit seiner für eine Kleinstadt charakteristischen freundlichen Haltung.

Überblick


Unternehmen RTC Reserve
Branche Telekommunikation
Verwendete Produkte MX480MX240MX104ACX5000ACX2200ACX1100
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Bild: rtc
„Die Nachfrage nach Metro-Ethernet ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, da Unternehmen auf digitale Systeme umstellen.“
Luke Guillory Network Operations Manager, RTC Reserve Telecommunications

Die geschäftliche Herausforderung

Der Telekommunikationsanbieter wollte neue Geschäftskunden gewinnen und der steigenden Nachfrage nach schnelleren Internetverbindungen entsprechen. Man benötigte eine Grundlage für die Bereitstellung unternehmensfähiger Services und die kostengünstige Einführung von Metro-Ethernet- und anderen Konnektivitäts-Angeboten. RTC Reserve Telecommunications erforderte eine Lösung, die es ermöglichen würde, mehrere Kundensegmente mit differenzierten Services über eine einzige Infrastruktur profitabel zu bedienen.

Die Lösung

Mithilfe von Juniper MX480, MX240 und MX104 3D Universal Edge-Routern im Metro-Core und -Edge errichtete RTC Reserve Telecommunications ein MPLS-Netzwerk der nächsten Generation. Der ACX5000 Universal Access-Router wird für die Metro-Aggregation, der ACX2200- und der ACX1100-Router für Metro-Zugriff verwendet.

Geschäftsergebnisse

Das MPLS-Netzwerk der nächsten Generation hat es RTC Reserve Telecommunications ermöglicht, neue Kunden mit neuen Services zu gewinnen, seine geografische Reichweite zu erhöhen und Privatkunden Internetpakete mit höherer Bandbreite anzubieten. Seine Metro-Ethernet-Services übertreffen alle Kundenerwartungen. Da der Anbieter jetzt einen besseren Einblick in den Netzwerkverkehr hat, sind Services einfacher zu verwalten.

„Unser Netzwerk muss zuverlässig sein und funktionieren, muss aber auch darüber hinausgehen. Mit Juniper können wir Kunden differenzierte Services liefern sowie Services, die zuverlässig, kostengünstig und gut unterstützt sind.“
Luke Guillory Network Operations Manager, RTC Reserve Telecommunications