Besserer drahtloser Zugang zu Bildung in Südafrika.

Im Parklands College nutzen die Studierenden Social Media, Datenfreigabe und Videostreaming sowohl für Lernzwecke als auch in ihrer Freizeit. Dadurch wird das Netzwerk stark ausgelastet. Die neue Lösung des Colleges für Wireless-Zugang und Switching von Juniper bietet den Studierenden Zugang zu einem schnellen Netzwerk mit breiterer Geräteunterstützung und verbesserter Zuverlässigkeit.

Überblick


Unternehmen Parklands College
Branche Bildung
Region EMEA
Parklands College Image
„Hervorragende WLAN-Konnektivität ist für unsere Lernprogramme unerlässlich. Genau das hat Juniper ermöglicht.“
Michael Swart Enterprise Architect, Parklands College

Parklands College wurde eingerichtet, um Studenten aus Südafrika hervorragende Bildungsmöglichkeiten zu bieten. Heute hat es sich zum Ziel gesetzt, modernste Ressourcen für Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) bereitzustellen, um sich von anderen Schulen und Hochschulen, selbst auf internationaler Ebene, zu differenzieren.

Die geschäftliche Herausforderung

Das neue Netzwerk musste nicht nur der ständig zunehmenden Zahl an Studierenden und Geräten gewachsen sein und eine zuverlässige und sichere Plattform für weitere IP-basierte Dienste wie VoIP-Telefonie und Videoüberwachung bieten, sondern auch biometrische Systeme zur Anwesenheits- und Zugangssteuerung unterstützen.

Geschäftslösung

Obwohl der lokale Systemintegrator CCI Ausrüstung des derzeitigen Providers von Parklands anbieten konnte, empfahl er stattdessen eine umfassende Lösung von Juniper, die dem College dieselbe Konnektivität zur Verfügung stellte, jedoch mit verbesserter Kontrolle und Handhabbarkeit und zudem zu geringeren Kosten.

Geschäftsergebnisse

Dank dieser Lösung ist Parklands jetzt ein Vorreiter bei der Integration von Technologie in das Bildungssystem. Das College empfängt regelmäßig Besucher von anderen Schulen und Hochschulen, welche die Effektivität ihrer Lernprogramme durch die Umsetzung von bewährten ICT-Systemen erhöhen möchten.

„Wenn wir dieses Projekt ein zweites Mal durchführen müssten, würden wir dieselben Entscheidungen treffen. Die Lösung ist perfekt. Sie funktioniert und erfordert über die Überwachung hinaus kaum Wartungsarbeiten. Nun verfügen wir über eine durchgängige, stabile Konnektivität, die unser 1:1-Lernprogramm äußerst erfolgreich gemacht hat.“
Richard Knaggs Parklands College Director of IT