Aufbau einer neuen SDN- und NFV-Netzwerkserviceinfrastruktur mit Juniper

Orange Business Services ist ein globaler Provider für IT- und Kommunikationsservices mit Kunden in 220 Ländern. Konnektivitätsservices bilden den Kern dieses Angebotsportfolios und machen ein Drittel seiner Geschäftsaktivitäten aus. Der Provider ist eine Partnerschaft mit Juniper eingegangen, um durch Automatisierung und Virtualisierung agilere Services anbieten zu können.

Überblick


Unternehmen Orange Business Services
Branche Service Provider
Verwendete Produkte vSRX
Region EMEA
Bild: Orange Business Services
„Wir wissen, dass das Netzwerk unseren Kunden bedeutenden Mehrwert bieten kann, es ist aber die Innovation, die spannende Dinge möglich macht — dank Virtualisierung und Automatisierung.“
Pierre-Louis Biaggi Leiter der Geschäftseinheit Netzwerklösungen, Orange Business Services

Die geschäftliche Herausforderung

Orange Business Services unterhält enge Beziehungen zu seinen Kunden. 2013 ergab eine eingehende Untersuchung, dass viele dieser SMB-Kunden sich mehr Agilität bei ihren Netzwerkservices wünschten.

Die Lösung

Orange Business Services entschied sich für die Partnerschaft mit Juniper – Gründe dafür waren die bewährte, offene Technologie, eine beeindruckende Erfolgsbilanz bei der Umsetzung innovativer virtualisierter Netzwerke und eine gemeinsame Vision für SDN. Das neue Easy Go Network von Orange Business Service basiert auf den 3D Universal Edge Routern der MX-Serie, Contrail Controller und der virtuellen vSRX-Firewall.

Geschäftsergebnisse

Mithilfe des Easy Go Network können Kunden Services über ein Self-Service-Portal innerhalb weniger Minuten aktivieren. Die Markteinführungszeit wird radikal verkürzt, und Serviceautomatisierung und -virtualisierung haben die Betriebskosten gesenkt. Außerdem hilft die neue Plattform Orange Business Services, neue SMB- und internationale Märkte zu erschließen.

„Die NFV-Technologie ermöglicht eine neue Entwicklungsstufe für unsere Services. Mit ihr können wir unseren Kunden agil und flexibel neue Services anbieten und sehr schnell neue Funktionen von verschiedenen Partnern in unser Netzwerk integrieren.“
Pierre-Louis Biaggi Leiter der Geschäftseinheit Netzwerklösungen, Orange Business Services