CMC Networks baut Afrikas erstes erlebnisorientiertes SD-WAN mit Juniper Session Smart-Router auf.

CMC Networks, der größte panafrikanische Netzbetreiber, verbesserte die Servicequalität und die Kundenzufriedenheit durch die Umstellung auf ein modernes, serviceorientiertes Routing. Mit dem Session Smart-Router von Juniper ist CMC in der Lage, seine Service-Level-Verpflichtungen in einem Netzwerk, das sich über 100 Standorte in Afrika und dem Nahen Osten erstreckt, besser zu erfüllen.

Überblick


Unternehmen CMC Networks
Branche Service Provider
Verwendete Produkte Session Smart-Router
Region EMEA
CMC Networks – Bild

Erfahren Sie, wie Juniper Networks afrikanische und nahöstliche Gemeinden mit sicherem, zuverlässigem SD-WAN verbindet. (15:25)

Kundenerfolge im Überblick

Höhere Leistung und niedrigere Kosten

Verbesserter Durchsatz durch reduzierten Tunneling-Overhead

Keine Ausfallzeiten nach Tunnelausfällen

Bessere Nutzung von kostengünstigen Verbindungen

Die Herausforderung

Behebung von Problemen im Bereich der Netzzuverlässigkeit, um das Kundenerlebnis zu verbessern

Schlechte Konnektivität und die hohen Kosten von MPLS-Leitungen haben die Unternehmen lange daran gehindert, ihr Potenzial in Afrika voll auszuschöpfen.

Um die strengen Anforderungen der Service-Level-Agreements (SLA) und die Erwartungen der Kunden besser erfüllen zu können, wollte CMC die Netzwerkkonnektivität, Leistung und Zuverlässigkeit seines panafrikanischen Netzwerks erhöhen

Die Zuverlässigkeit könnte verbessert werden, indem Verbindungsausfälle und Netzzugangsprobleme beseitigt werden, die durch eine Vielzahl von Tunneling-Protokollen und Overlays verursacht werden, die übermäßig viel Bandbreite verbrauchen. Die ursprüngliche Routing-Infrastruktur umfasste viele Tunnel, und SD-WAN-Lösungen fügten nur weitere Tunnel hinzu.

CMC Networks wusste, dass es eine Innovation im Bereich SD-WAN brauchte, um diese Herausforderung zu meistern.

Lösung

Routing der nächsten Ebene, erlebnisorientiert, sitzungsbasiert und mit Zero-Trust

Session Smart SD-WAN von Juniper ist eine servicezentrierte Netzwerklösung, die die inhärenten Ineffizienzen und Kostenbeschränkungen herkömmlicher SD-WAN-Lösungen beseitig Die vollständig softwarebasierte Lösung bietet agile, sichere und zuverlässige WAN-Verbindungen mit bahnbrechender Wirtschaftlichkeit und Simplizität.

Session Smart Routing lässt das Netzwerk in der Sprache der Anwendungen und Services sprechen, während es sich automatisch an die Anforderungen einzelner Sitzungen und Benutzersegmente anpasst Die Anwendungen sind widerstandsfähiger und reaktionsschneller. Bandbreiten- und Verbindungskosten werden reduziert

Ergebnis

Mit Advanced SD-WAN steht das Kundenerlebnis im Mittelpunkt

Eine SD-WAN-Lösung der nächsten Ebene ergänzt den Fokus von CMC Networks auf Kunden und Reaktionsfähigkeit.

Mit Session Smart Routing wurden die Einschränkungen der bisherigen Routing-Infrastruktur beseitigt. Ein SD-WAN ohne Tunnel stellt sicher, dass den Paketen kein Overhead hinzugefügt wird. Dieser Ansatz beseitigt Probleme mit der Fragmentierung, senkt die Bandbreitennutzung, verkürzt die Tunnelaufbauzeiten und verbessert die Anwendungsleistung Ein dynamischer Multipath-Routing-Ansatz unterstützt MPLS-, Internet-, LTE- und Satellitenkanäle, ohne die Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen.

Session Smart Routers bieten nativ robuste Sicherheit, zentralisierte Orchestrierung, Lastausgleich und andere Netzwerkfunktionen. Ein Sicherheitsansatz mit Zero-Trust verwandelt das IP-Netzwerk in eine verteilte Netzwerk-Firewall, die adaptive Verschlüsselung, Authentifizierung pro Hop und globale Zugriffskontrolle ermöglicht

Veröffentlichung: Juli 2021