Findiger MSP bringt in China lukrative Konnektivitätsservices auf den Markt

Die ambiFOX Network GmbH, ein deutscher Managed Service-Anbieter (MSP), verwendet Juniper Networks® Session Smart Routing (ehemals das 128 Technology-Portfolio), um Festlandchina mit Konnektivitätsservices zu in Europa ansässigen Geschäftskunden zu versorgen. Die Session Smart SD-WAN-Lösung macht herkömmliche Netzwerklösungen mit ihren inhärenten Unzulänglichkeiten und Kosteneinschränkungen überflüssig und hilft MSP, die Dienstbereitstellung zu beschleunigen, Margen zu verbessern und ihre Marktreichweite zu erhöhen.

Überblick


Unternehmen ambiFOX
Branche Service Provider
Region EMEA
Bild: ambiFOX
Kundenerfolge im Überblick

Schnellerer Service

Bereitstellung beim Kunden innerhalb weniger Tage statt Wochen oder Monate

Höhere Margen

Simplifizierte Betriebsabläufe und geringere Cloud-Konnektivitäts- und Transitkosten

Bessere Performance und Servicequalität

Application-aware-Routing verringert die interkontinentale Latenz auf bestimmten Routen um mehr als 150 ms

Höhere Kundenzufriedenheit

Granulare Sichtbarkeit und SLA-gestützte Angebote verbessern die Endbenutzer-Experience

Challenge

Agile und kostengünstige Konnektivität über Grenzen hinweg

Zahlreiche europäische Unternehmen haben Geschäftsstellen und Fertigungsstätten in China. Diese gewaltige Marktchance wollte sich ambiFOX zunutze machen, indem es für Festlandchina schnelle und zuverlässige grenzüberschreitende WAN-Konnektivitätsservices anbietet.

Herkömmliche Routing-Lösungen und veraltete SD-WAN-Produkte sind bekanntermaßen ineffizient, teuer und unflexibel. Die meisten sind auf überholte VPN-Tunneling-Systeme angewiesen, die Bandbreite verschwenden, die Anwendungsperformance beeinträchtigen und das QoS-Management behindern.

ambiFOX bemühte sich um eine vielseitige und kostengünstige softwaredefinierte Netzwerkplattform (SDN), um seinen SLA-gestützten Konnektivitätsservice zu unterstützen.

„Unsere ersten Bereitstellungen bei den Kunden waren so erfolgreich, dass wir einen separaten Geschäftsbereich gegründet haben, der sich auf die (Session Smart SD-WAN-) Lösung konzentriert.“
Daniel Gebing CEO und Gründer
Solution

Session Smart Routing sorgt für unübertroffene Effizienz und Wirtschaftlichkeit

ambiFOX hat die Session Smart SD-WAN-Lösung (ehemals 128 Technology) von Juniper Networks als Grundlage für seinen ambiWAN China Netzwerk-Konnektivitätsservice gewählt. Session Smart SD-WAN ist eine fortschrittliche, servicezentrierte Netzwerklösung, die eine agile, sichere Konnektivität mit unübertroffener Wirtschaftlichkeit, Effizienz und Einfachheit bietet.

ambiFOX nutzt das Session Smart Routing-Portfolio bereits für verschiedene Managed Services und kennt sich bestens mit den Produktvorteilen aus.

„Durch die (Session Smart SD-WAN-) Lösung entfallen die Einschränkungen herkömmlicher SD-WAN-Lösungen“, erklärt Daniel Gebing, CEO und Gründer von ambiFOX. „Mit der (Session Smart SD-WAN-) Lösung können wir Mehrwertdienste erbringen, die mit herkömmlichen MPLS-Netzwerken gar nicht möglich sind.“

Die vollkommen softwarebasierte Session Smart SD-WAN-Lösung entspricht dem chinesischen Cybersicherheitsgesetz (CSL), läuft auf verschiedenen Hypervisoren und CSL-konformen Servern und unterstützt eine Zero-Touch-Installation und -Bereitstellung für eine schnelle Einrichtung und Administration – Vor-Ort-Besuche sind nicht nötig.

ambiFOX hat die Session Smart SD-WAN-Lösung in mehreren Cloud-Datencentern von Alibaba bereitgestellt, um ein anpassungsfähiges, leistungsstarkes, mandantenfähiges Backbone mit direkter Konnektivität zu Festlandchina zu erschaffen. Der MSP hat zudem Smart Session Routing in verschiedenen Microsoft Azure-Datencentern bereitgestellt, um die interkontinentale Performance und die Transportkosten in anderen Regionen weltweit auszugleichen.

Mit den Netzwerk-Konnektivitätsservices von ambiWAN China können Unternehmen ihre privaten Firmennetzwerke schnell auf ihre Standorte in Festlandchina erweitern und so die Zusammenarbeit und Produktivität verbessern. Mitarbeiter in China können problemlos auf firmeneigene Auskunftsdienste, vereinheitlichte Kommunikations- und Zusammenarbeitsplattformen, File-Sharing-Services, Büroanwendungs-Suites und weitere vom Unternehmen genehmigte Anwendungen und Services zugreifen, unabhängig davon, ob sie in einem firmeneigenen Datencenter oder in der Cloud gehostet werden.

Outcome

Geringere Kosten und Komplexität, bessere Geschäftsergebnisse

Mit der Session Smart SD-WAN-Lösung kann ambiFOX die Servicereichweite erhöhen, den Kunden einen höheren Mehrwert bieten und mehr Umsatzmöglichkeiten erschließen. Die Lösung senkt die Kosten und Komplexität und hilft MPS, die Markteinführung zu beschleunigen, die Geschäftsagilität zu erhöhen und die Margen zu verbessern. ambiFOX hat sich einen erheblichen Wettbewerbsvorteil verschafft und hilft MSP, Kunden zu gewinnen und an sich zu binden.

Zu den Hauptvorteilen der Session Smart SD-WAN-Lösung gehören:

  • Schnelle Serviceagilität: Im Gegensatz zur Konkurrenz kann ambiFOX die Bereitstellung bei neuen Kunden innerhalb weniger Tage abwickeln – bei herkömmlichen MPLS-basierten VPN-Services kann dies mehrere Wochen oder sogar Monate dauern. Darüber hinaus kann ambiFOX Services erneut bereitstellen und die Bandbreite in Echtzeit anpassen, um neue Kundenbedürfnisse zu erfüllen und auf variirende Geschäftsanforderungen einzugehen.
 
  • Geringe Betriebskosten: Session Smart SD-WAN hilft ambiFOX, die WAN-Transportkosten einzudämmen und den Profit durch Minimierung des Protokoll-Overhead und des Bandbreitenverbrauchs sowie durch die sichere Konsolidierung mehrerer Kunden in gemeinsamen interregionalen Verbindungen des Alibaba Cloud Enterprise Network (CEN) zu verbessern.
 
  • Optimales Routing: Im Gegensatz zu anderen Lösungen lässt die Session Smart SD-WAN-Lösung ambiFOX den Datenverkehr „at the Edge“ verwalten und steuern und hilft so MSP, Backhauling zu begrenzen, die Latenz zu minimieren und die Compliance durchzusetzen. So kann ambiFOX beispielsweise den für Festlandchina bestimmten Datenverkehr lokal herauslösen, Datenverkehr nach Asien-Pazifik über Hongkong leiten und Firmendatenverkehr an den Firmensitz des Kunden in Deutschland zurückleiten, um die Netzwerkperformance zu optimieren und die Transportkosten zu reduzieren.
 
  • Wirtschaftlichkeit und Ausfallsicherheit von Multicloud: Mit der Session Smart SD-WAN-Lösung kann ambiFox verschiedene Cloud-Anbieter nutzen, um die allgemeine Performance zu verbessern und die interkontinentalen Transitkosten einzudämmen. Die Lösung leitet den Datenverkehr anhand von Richtlinien und Echtzeit-Netzwerkbedingungen intelligent weiter, wählt automatisch zur richtigen Zeit den richtigen Pfad für die richtige Anwendung und optimiert die Wirtschaftlichkeit, Verfügbarkeit und Servicequalität.
 
  • Granulare Sichtbarkeit: Im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen, die sämtliche Datenströme in einen einzigen Overlay-Tunnel zusammenführen, verschafft die Session Samrt SD-WAN-Lösung den ambiFOX-Netzwerkadministratoren eine End-to-End-Sicht in einzelne Datenströme, optimiert so die Performanceüberwachung und Fehlerbehebung und verbessert die Kundenzufriedenheit und -bindung.
 
  • Marktzugang: Die von Juniper neu erworbene 128 Technology hat ambiFox geholfen, sich schnell und kostengünstig auf dem riesigen Netzwerkkonnektivitätsmarkt in China zu etablieren. Nach mehreren erfolgreichen Bereitstellungen bei Kunden eröffnete ambiFOX einen separaten Geschäftsbereich, um alle finanziellen und funktionellen Vorteile der Session Smart SD-WAN-Lösung zu nutzen.

Veröffentlicht im April 2021