Bereitstellung verwalteter Dienste an Unternehmenskunden

Die Cloud CPE-Lösung ermöglicht eine skalierbare Automatisierung der Servicebereitstellung.

Zahlreiche Provider, die heutzutage Unternehmensdienste anbieten, setzen physisches Customer Premises Equipment (CPE) ein, um den Bedarf der Abonnenten zu decken. Mit der Lösung für virtuelles CPE (vCPE) und dem softwaredefinierten WAN (SD-WAN) von Juniper sind Service Provider in der Lage, diese Funktionen in der verteilten Network Functions Virtualization (NFV)-Cloud anzubieten, um so einen in hohem Maße angepassten Benutzerkomfort zu niedrigeren Kosten anzubieten. Parallel dazu legt unsere Cloud CPE-Lösung die Grundlage für den Zusatzverkauf neuer gewinnbringender Anwendungen.

In der webzentrierten Welt von heute fordern und erwarten Endbenutzer Personalisierung und mehr Hands-on-Kontrolle über ihre Dienstumgebungen. Sie wollen über ein Portal auf ihre Netzwerkdienste zugreifen können, um Dienste – von dynamischen anwendungsspezifischen Routing- bis hin zu erweiterten Sicherheitsfunktionen – auf Abruf und im Handumdrehen hinzuzufügen, zu entfernen oder zu ändern. Endbenutzer wünschen Einfachheit, Zuverlässigkeit und uneingeschränkte Kontrolle über ihre Netzwerkdienste.

Unsere einzigartige Cloud CPE-Lösung vereinfacht die Serviceerstellung und automatisiert deren Bereitstellung, wodurch die Effizienz Ihrer Betriebsvorgänge insgesamt verbessert wird. Dadurch können Sie gewinnbringende Funktionen im Netzwerk im richtigen Maß erweitern. Cloud CPE umfasst die modulare Contrail-Produkt-Suite, die Ihnen folgende Möglichkeiten eröffnet:

  • Skalierung anhand des branchenführenden, modularen Management und Orchestration-Softwarestacks von Juniper für vCPE, SD-WAN, und NFV Telco-Cloud.
  • Vereinfachung der Serviceerstellung. Dadurch wird dieser Vorgang auf wenige Sekunden verkürzt.
  • Automatisierung der Servicebereitstellung. Dadurch wird dieser Vorgang von Monaten auf Sekunden verkürzt.

Flexibilität für Managed Services-Bereitstellung – Cloud CPE bietet Ihnen die Freiheit, Services im Zuge neuer Geschäftsanforderungen umgehend zu erstellen. Unsere flexible Lösung bietet außerdem drei verschiedene Bereitstellungen: am Kundenstandort verteilt, in der Cloud zentralisiert oder als gleichzeitig ausgeführter verteilter und zentralisierter Hybrid. Der Benutzerkomfort hinsichtlich des Betriebs ist in allen drei Szenarien konsistent und robust. Sie können virtuelle und physische Netzwerkumgebungen auf einfache Weise zu einer Einheit zusammenfügen, da die Servicebereitstellung über VPN-Services in unseren Routern der MX-Serie erfolgt.

Rich Secure SD-WAN – Die virtuelle vSRX-Firewall bietet eine Suite aus leistungsstarken Sicherheitsfunktionen, wie zum Beispiel Firewall der nächsten Generation, AppSecure, Intrusion Detection and Prevention (IDP) und Unified Threat Management (UTM) -Schutz. Die vSRX bietet außerdem einen vollständig dynamischen anwendungsbasierten Routing-Stack, der transportunabhängige SD-WAN Managed Services bereitstellt. Dank seiner anpassbaren und programmierbaren Funktionen ist vSRX das innovativste und effizienteste virtuelle Sicherheitsprodukt der Branche.

Open Framework – Vermeiden Sie teure Anbieterbindung durch ein offenes Framework, das auf offenen Protokollen und Datenmodellen sowie auf umfassender Drittanbieterintegration basiert. Für eine umfassende Business Logic Orchestration lässt sich dieses modulare, erweiterbare Framework auch in OSS- und BSS-Systeme integrieren. Sie können auf einfache Weise Ihren Servicekatalog um eine Vielzahl von Serviceangeboten erweitern und diese im Laufe der Zeit unter Verwendung eines offenen Ökosystems zur Einführung neuer virtualisierter Netzwerkfunktionen (VNFs) skalieren.

Mit unserer Cloud CPE-Lösung erzielen Service Provider eine höhere Kundenzufriedenheit und eine stärkere Kundenbindung. Sie können die produktionsreife Lösung mit Telco-Cloud-, SD-WAN- und Virtualisierungsdienstfunktionen der Carrier-Klasse bereitstellen, die auf dem Gebiet der NFV-Lösungen führend sind.

Mehr anzeigen

So haben wir es umgesetzt
  • Contrail Service Orchestration

    Orchestriert den gesamten Lebenszyklus des Service, von der Erstellung bis zur Bereitstellung, in einem offenen modularen Framework.

  • Contrail Cloud-Plattform

    Contrail-Networking wird mit der OpenStack-Bereitstellung von Juniper Networks kombiniert, um eine bedienfähige Cloud-Orchestrierung und Automatisierung bereitzustellen.

  • NFX250 Network Services Platform

    Sichere, Customer Premises Equipment vor Ort, die softwarebasiert ist und mit VNFs von Juniper und Drittanbietern erweitert werden kann.

  • Juniper Professional Services

    Unterstützung bei der Planung, dem Aufbau und der Migration zu einer NFV-Cloud-Architektur bei gleichzeitiger Risikominimierung und Erzielung von starken Resultaten.