ACX2100

Überragende Mobilfunktionen und Vermarktungschancen im Netzwerkbereich

Dieser kompakte und robuste Router bietet 16 T1/E1-Schnittstellen, vier Kupferschnittstellen mit 10/100/1000Mbit/s, vier kombinierte GbE-Kupfer-/Glasfaser-Ports und vieles mehr.

Produkt-Medien-Viewer
ACX2100

Überblick

Der kompakte und robuste ACX2100-Router mit lüfterloser passiver Kühlung hat eine feste Portkonfiguration und umfasst 16 T1/E1-Schnittstellen, vier Kupferschnittstellen mit 10/100/1000Mbit/s, vier kombinierte Kupfer-/Glasfaser-GbE-Ports, zwei GbE-SFP-Ports und zwei 10-GbE-SFP+-Ports.

Dank des Junos SDK ist eine vollständige Anpassung möglich, während durch die hohe Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit des ACX2100 die Kundenzufriedenheit verbessert wird. Gleichzeitig lassen sich die für Service Provider und Unternehmen anfallenden Gesamtkosten für Betrieb, Wartung und Aktualisierung der Netzwerkinfrastruktur reduzieren.

Die Universal Access-Router der ACX-Serie sind Access-Router der nächsten Generation, die mit einem bis zu dreifachen Durchsatz im Vergleich zu anderen Lösungen aktuelle Netzwerkanforderungen erfüllen. Die Router bieten eine nahtlose und umfassende Plattform für die Servicebereitstellung, die skalierbar ist und sich an wechselnde Anwender- und Datenverkehrsanforderungen anpassen lässt.

Funktionen

  • Ausweitung der betrieblichen Intelligenz der adaptiven Service-Architektur auf das Access-Netzwerk, das je nach Unternehmensanforderungen wachsen kann.
  • Die flexible Architektur unterstützt Carrier-Ethernet-Services, L2, L3, MPLS, Traffic-Engineering, CAC sowie vereinfachte Dienstbereitstellung und -ausführung.
  • Schnelle externe Bereitstellung für einfaches Management durch Verwenden von Junos Space Services Activation Director.
  • Skalierbarkeit und Leistung bis 60 Gbit/s mit GbE- und 10GbE-Unterstützung erleichtern den Übergang zu 3G/4G/LTE, umfassende Übertragungsschnittstellen für T1/E1, GbE, 10GbE und PoE++.
  • Takttechnologie enthält SyncE und IEEE 1588-2008 für beste Quality of Experience (QoE).
  • Junos SDK stellt einfache Anpassung von Bereitstellung und Integration mit Anwendungen und Tools von Drittanbietern sicher.
  • Zur Robustheit in 1-HE-Modellen gehört passives Kühlen für die Bereitstellung im Außenbereich.

Spezifikationen

SystemdurchsatzBis zu 60 Gbit/s
Schnittstellenunterstützung16xT1/E1
4xGbE Kupfer
4xGbE Combo (Kupfer/Glasfaser)
2xGbE (SFP)
2x10GbE (SFP+)
Abmessungen (B × H × T)44,5 × 4,4 × 24 cm
Maximales Gewicht3,77 kg
Leistungsaufnahme (Gleichstrom) -48 V Telco nominal oder
-60 V Telco nominal oder
+24 V Gleichspannung nominal
Stromversorgung (Wechselstrom)90 bis 240 V Wechselstrom
Leistungsaufnahme60 W (ACX2100-AC)
80 W (ACX2100-DC)
Alle Spezifikationen anzeigen

Technische Produktdaten

ACX2100
SystemdurchsatzBis zu 60 Gbit/s
Schnittstellenunterstützung16xT1/E1
4xGbE Kupfer
4xGbE Combo (Kupfer/Glasfaser)
2xGbE (SFP)
2x10GbE (SFP+)
Abmessungen (B × H × T)44,5 × 4,4 × 24 cm
Maximales Gewicht3,77 kg
Leistungsaufnahme (Gleichstrom) -48 V Telco nominal oder
-60 V Telco nominal oder
+24 V Gleichspannung nominal
Stromversorgung (Wechselstrom)90 bis 240 V Wechselstrom
Leistungsaufnahme60 W (ACX2100-AC)
80 W (ACX2100-DC)
Luftfeuchtigkeit95 % relative Luftfeuchtigkeit nicht-kondensierend
Geräuschpegel0dB (Betriebsgeräusch) (vernachlässigbar, es wird nur passive Kühlung eingesetzt)
Betriebstemperatur -40 bis +65 °C