Pressemitteilungen

Pressezentrum

2012

Navigation
JUNIPER NETWORKS PRÄSENTIERTEINE NEUE UNIVSERSELLE ZUGANGSLÖSUNG ZUR VERBESSERUNG DER AUSFALLSICHERHEIT UND DER PROFITABILITÄT VON MOBILEN NETZWERKEN
Der Branchenprimus für Zugangslösungen verschmilzt den mobilen Netzwerkzugang mit der Infrastruktur für Firmenkunden und Endbenutzer-Zugängen

Sunnyvale, Kalifornien, 7. Februar 2012Juniper Networks (NYSE: JNPR), der Branchenführer für Innovationen im Bereich der Netzwerktechnik, hat heute mit der neuen ACX-Routerserie seine universelle Zugangslösung vorgestellt, die sowohl die Stabilität von mobilen Telefongesprächen und der mobilen Datenübertragung steigert als auch die Netzwerkauslastung und Umsatzmöglichkeiten für Service Provider verbessert.

Mehr als eine Milliarde Breitband-Mobilkunden weltweit nutzen bandbreitenhungrige Applikationen wie Cloud Computing und Video-Telefonie. Daher wird es zu einer immer größeren Herausforderung, Netzwerke nicht nur stabil, sondern auch profitabel zu betreiben. Die Universal-Access-Router der ACX-Serie von Juniper Networks® ist eine neue Generation Zugangsrouter, die diesen gestiegenen Anforderungen gerecht wird. Die Router besitzen die dreifache Durchsatzleistung konkurrierender Produkte und schaffen so eine nahtlose, einheitliche Plattform, mit der Service Provider auf veränderte Kundenbedürfnisse und Bandbreitenanforderungen reagieren können.

Der Universal Access Router ergänzt die Vorteile der Universal-Edge-Lösung von Juniper Networks und schafft finanzielle und operative Einsparmöglichkeiten. Gleichzeitig bietet er optimale Flexibilität für das Verkehrsmanagement, um auf dynamische Kundenanforderungen reagieren zu können und sie fungiert als offene Plattform für schnellere Service-Innovationen und Zusammenarbeit mit Drittanbietern.

  • Als erste voll-integrierte Ende-zu-Ende-Lösung für den kombinierten Zugang auf mobile, private und geschäftliche Netzwerke schafft der Router neue Umsatzpotenziale für Netzwerke.
  • Der Router mit der branchenhöchsten Durchsatzleistung von 60 Gbps und der einzige Router mit 10 Gbps Zugängen; bietet einen zukunftssicheren Netzzugang, indem er wachsende Bandbreiten-Ansprüche berücksichtigt und einen nahtlosen Übergang von 2G auf 3G und 4G/LTE garantiert.
  • Erweitert die operative Intelligenz und Einfachheit durch nahtlosen und netzdurchgängigen Einsatz von MPLS.
  • Netzwerk-Timing für eine bessere Netzwerkstabilität für mehr Anrufe, weniger Unterbrechungen und störungsfreieren Datentransport.
  • Bietet durch nachhaltig ausgereifte, passive Kühlung eine hohe Zuverlässigkeit ohne bewegliche Teile.
  • Die komplette Universal-Access- und Edge-Lösung wird durch das einheitliche Betriebssystem Junos® von Juniper Networks betrieben und bietet mit Junos Space® Netzwerkverwaltung und -analyse, die durch schnelle Identifikation von Fehlern und deren Behebung weitere Netzwerkmanagementkosten senkt.
  • Das offene, standardisierte Management-System mit Programmierbarkeit über eine freie SDK-Schnittstelle erlaubt eine bessere Interoperabilität mit Herstellern der Funktechnik und stellt Werkzeuge und Lösungen für einen verbesserten Einblick und Kontrolle zur Verfügung.

Rostelecom Volga

„Junipers neue Universal Access Lösung ist sehr vielversprechend. Sie bietet uns die Möglichkeit, unsere Kunden durch kosteneffiziente MPLS lückenlos zu unterstützen, und ermöglicht einen schnellen und zuverlässigen Service im Bereich Network Monitoring. Wir als Betreiber eines konvergierten Fest- und Mobilnetzes erwarten, dass wir eine beispiellose Reduktion der Investitions- und Betriebskosten erreichen können. Da Junipers MPLS-Lösung in unserem Netzwerk bereits stark integriert ist, freuen wir uns, unseren Kunden den fortschrittlichsten mobilen und kabelgebundenen Service anbieten zu können, der durch das bereits erprobte System Junos betrieben wird.“

—Igor Semenov, Deputy Chief of Networks Development Department, Rostelecom Volga

Alaska Communications

„Die neue Universal Access Lösung von Juniper Networks ist optimal für unseren variierenden Einsatz und niedrigen Wartungsbedarf. Aufgrund unserer Wetterextreme, sind wir begeistert von der Umweltverträglichkeit durch passive Kühlung, den außergewöhnlichen Zuverlässigkeitswerten und Power over Ethernet. Durch die Verwendung des Betriebssystems Junos, das wir auch für unsere Router aus der MX Serie von Juniper Networks verwenden, können wir unsere Kunden einen lückenlosen, kosteneffizienten, schnellen und vertrauenswürdigen Service anbieten.“

—Daniel Kerschbaum, Senior Manager, IP & Transmission Engineering, Alaska Communications

Nokia Siemens Networks

„Wir fügen die neue Juniper ACX-Serie unserem Portfolio hinzu, um den IP-Zugang zu verbessern und die Netzwerk-Aggregation zu unterstützen. Tatsächlich haben wir mit Hilfe von Junos SDK eine Applikation entwickelt, die Mikrowellenkapazitäten in Echtzeit erkennt, um die mobilen Breitband-Netzwerke für die Kunden weiter zu verbessern. Dieser Ansatz unterstützt unsere Liquid-Transport-Angebote in Sachen Kapazitätsoptimierung und -management.“

—Marc Rouanne, Head of Networks Systems, Nokia Siemens Networks

Infonetics Research

„Unsere neuesten Untersuchungen zeigen, dass Ethernet und MPLS von Mobilfunkbetreibern, als Protokoll für die Datenübertragung ab dem Funkmast bevorzugt werden. Das bedeutet, dass die neue ACX-Serie von Juniper für Betreiber sehr attraktiv ist, da sie sowohl Ethernet als auch MPLS unterstützt. Ich bin sicher, dass viele Betreiber diese Option sowohl für nahtloses MPLS zur Vereinfachung der Protokollinfrastruktur, als auch den integrierten Manager zur Zeitsynchronisation sowie die Netzwerk-Management und -Analyse-Tools basierend auf Junos Space in Betracht ziehen werden.“

—Michael Howard, Co-founder und Principal Analyst, Infonetics Research

Juniper Networks

„Juniper Networks konzentriert sich darauf, das Nutzererlebnis und die Wirtschaftlichkeit mobiler Netze zu verbessern. Deswegen investiert Juniper viel in Innovationen, die einen Quantensprung für die Bereiche Serviceleistung und Betreiberprofitabilität bedeuten. Die neue Universal-Access-Lösung arbeitet Hand in Hand mit unserer innovativen Universal Edge Lösung und liefert somit den ersten vollständig integrierten, durchgehenden Ansatz, der die gesamte Servicefunktionalität und die Umsatzsituation für mobile Netzwerke erheblich verbessert und gleichzeitig die operativen Kosten senkt.“

—Rami Rahim, Senior Vice President und General Manager, Edge und Aggregation Business Unit, Juniper Networks

Zusätzliche Informationen:

Die ACX-Serie der Universal Access Router von Juniper Networks ist ab dem zweiten Quartal 2012 bestellbar. Weitere Informationen zur ACX-Serie von Juniper finden Sie unter folgenden Quellen:

Über Juniper Networks

Juniper Networks bietet Innovationen für Netzwerke. Ob Einzelgeräte oder Rechenzentren, Endverbraucher oder Provider von Cloud-Computing-Diensten – Juniper Networks liefert Software, Chips und Systeme, die die Qualität und die Wirtschaftlichkeit des Netzwerks verbessern. Weitere Informationen finden Sie bei Juniper Networks (www.juniper.net/de).

Juniper Networks und Junos sind registrierte Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern. Die Logos von Juniper Networks und Junos sind Markenzeichen von Juniper Networks, Inc. Alle anderen Markenzeichen, Service-Marken, registrierte Markenzeichen und registrierte Service-Marken sind im Besitz ihrer jeweiligen Inhaber.