Playtika schafft unendliche Möglichkeiten zum Spielen über ein KI-gesteuertes Unternehmensnetzwerk

Das Leben braucht Spiel – und Playtika hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch sein vielfältiges Spieleportfolio eine Vielfalt von Spielmöglichkeiten zu schaffen. Personalisierte Erlebnisse und Überraschungen sorgen dafür, dass Millionen von Menschen jeden Tag zum Spielen zurückkehren.

Playtika nutzt ein KI-gesteuertes Netzwerk von Juniper, um seine Mitarbeitenden besser zu unterstützen und den Netzwerkbetrieb zu optimieren, während das Unternehmen seine digitalen Zielgruppen innovativ anspricht. 

Überblick


Unternehmen Playtika Ltd.
Branche Medien und Unterhaltung
Verwendete Produkte Wi-Fi AssuranceWAN AssuranceMarvis VNA
Region EMEA
Playtika – Bild
Kundenerfolge im Überblick

20

Einrichtung eines Proof of Concept für ein Netzwerk in 20 Minuten

34 Millionen

Mehr als 34 Millionen monatliche aktive Nutzer von Playtika-Spielen

Eines der ersten Unternehmen, das KI-gesteuertes Wi-Fi von Juniper in Israel einsetzt

Weniger Beschwerden über das Wi-Fi

Die Herausforderung

Aufbau eines kollaborativen Umfelds für schnelle Innovation

Ran Amir, IT-Systemmanager bei Playtika, erkannte, dass sich das Kalkül eines guten Netzwerks von der Betriebszeit auf die Benutzererfahrung verlagert. „Die Menschen wollen ins Büro kommen und mit der Arbeit beginnen“, sagt er.

Amir wollte ein höheres Niveau erreichen und den schnelllebigen Entwicklern, Designern, Vermarktern und Managern von Playtika ein besseres Netzwerkerlebnis bieten, da sie in rasantem Tempo an Innovationen arbeiten.

Außerdem wollte er das IT-Team von der mühsamen Verwaltung der Wireless-Controller befreien und auf ein flexibles, Cloud-Managed Netzwerk umstellen.

Die größte Hürde für das neue Wi-Fi bestand darin, Hunderte verschiedener Mobilgeräte zu verbinden, um neue Funktionen und Spiele zu testen. „Wir haben eine Lösung für die Zugangskontrolle zum Netzwerk, deren Integration eine große Herausforderung war“, sagt Amir. 

Excited smiling men playing in video games on tv at home on the couch. Friends with joysticks play game with happy emotions on faces
LÖSUNG

KI-gesteuertes Unternehmensnetzwerk knackt den Jackpot

Playtika verwendet verwendet kabelgebundene und drahtlose Netzwerke von Juniper, driven by Mist AI. Die Hochleistungs-Access-Points der Juniper-Serie arbeiten mit der Mist-Cloud-Architektur und Mist AI zusammen, um die Benutzerfreundlichkeit des Netzwerks zu optimieren und gleichzeitig den IT-Betrieb zu rationalisieren. Die Ethernet-Switches der EX-Serie von Juniper sorgen für kabelgebundene Konnektivität in den Büros.

„Juniper Mist Systems überprüft die Benutzererfahrung“, sagt Amir. „Mit Mist AI, das Einblicke vom Access Point zur Cloud liefert, können unsere IT-Teams Probleme einfacher überprüfen.“

Juniper Wi-Fi Assurance ersetzt die manuelle Fehlerbehebung durch automatisierte drahtlose Abläufe und verschafft der IT-Abteilung einen einzigartigen Einblick in die Servicelevel der Netzwerkbenutzer. Juniper Mist Wired Assurance simplifiziert die betrieblichen Abläufe, optimiert die Fehlerbehebung und sorgt für einen besseren Überblick über die angeschlossenen Geräte. Der KI-gesteuerte virtuelle Netzwerkassistent Marvis minimiert die Anzahl der Support-Tickets und hilft, Probleme schneller zu lösen.

Die Einrichtung des Proof-of-Concept dauerte nur 20 Minuten, einschließlich der Integration der potenziell komplizierten Lösung für die Zugangskontrolle zum Netzwerk. „Wir waren sehr überrascht“, bemerkt Amir. 

Druck
ERGEBNIS

Ein Wi-Fi, das intensiver Zusammenarbeit und dem Testen mobiler Spiele standhält

„Die Wi-Fi-Nutzung ist sehr hoch“, sagt Amir. „Die Menschen kommunizieren den ganzen Tag über und führen sogar Videokonferenzen durch, während sie den Flur entlanggehen.“

Die Designer und Entwickler von Playtika denken sich coole neue Funktionen aus und testen sie auf Hunderten von verschiedenen mobilen Geräteplattformen, die alle über das Wi-Fi von Juniper verbunden sind.

„Wir hatten an unserem Standort in Weißrussland einige Probleme mit der Funkverbindung“, sagt Amir. „Mit dem Wi-Fi von Juniper haben die Beschwerden aufgehört.“

Wenn Probleme auftauchen, werden sie schnell gelöst. „Kürzlich kam es in unseren Büros in Israel zu Störungen“, erinnert sich Amir. „Wir haben Marvis, den virtuellen KI-Netzwerkassistenten, zur Überprüfung eingesetzt, aber das ist die Ausnahme, denn das Wi-Fi von Juniper funktioniert einfach.“

Dolly shot of woman sitting on gaming chair
„Juniper ist sehr innovativ. Die Schnittstelle des Mist-Portals ist sehr einfach zu verstehen und zu benutzen. Juniper Mist Systems hat alle unsere Bedürfnisse erfüllt.“
Ran Amir IT Systems Manager, Playtika

Veröffentlicht im Oktober 2021