Melbournes Alamanda College rüstet auf KI-gesteuerten Netzwerkbetrieb auf

Das Alamanda College, eine staatliche Schule in Melbournes schnell wachsendem Südwestkorridor, bietet 3.000 Schülerinnen und Schülern der Klassen K bis 9 eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Alle 3.000 Schüler haben ihre eigenen Laptops, und das Netzwerk unterstützt über 5.000 Geräte pro Tag. Als die Anforderungen des digitalen Lernens wuchsen, entschied sich das Unternehmen für ein KI-gestütztes Netzwerk von Juniper.

Überblick


Unternehmen Alamanda College
Branche Bildung
Verwendete Produkte Wi-Fi AssuranceWired AssuranceMarvis VNAEX3400
Region APAC
Bild: Alamanda College
„Mit dem Netzwerk von Juniper Mist haben wir keine Wireless-Probleme mehr. Zuvor bekamen wir etwa 10 Anrufe pro Tag von Kunden, die keine Netzwerkverbindung hatten.“
Tony Pace Specialist Technician, eduSTAR.TSS, Information Management and Technology Division, Alamanda College

Die geschäftliche Herausforderung

Mit der Juniper Mist Cloud-Architektur kann das Alamanda College eine optimale Erfahrung für Studenten und Lehrkräfte auf dem gesamten Campus bieten, wobei der Netzwerkbetrieb sogar vereinfacht wird. Juniper Mist KI identifiziert und behebt umgehend falsch konfigurierte VLANs, RF-Interferenzen des benachbarten Flughafens und sogar defekte Wireless-Chips in Laptops. Durch die hervorragende Netzwerkerfahrung können sich die Studierenden auf das Lernen konzentrieren.