Sentara bietet seinen 850.000 Mitgliedern eine hochwertige Gesundheitsversorgung mit technologischer Innovation

Sentara Healthcare ist eine gemeinnützige Gesundheitsorganisation, die an mehr als 100 Standorten in Virginia und North Carolina Pflegeleistungen anbietet. Seit mehr als 20 Jahren erhält Sentara die Auszeichnung „Best Hospital“ der U.S. News and World Report und die Auszeichnung „Digital Health Most Wired“ vom College of Healthcare Information Management Executives (CHIME) für die Anwendung fortschrittlicher Technologien zur Verbesserung der Gesundheitsversorgung in der Gemeinschaft.

Als Vorreiter im Bereich der digitalen Innovation erkannte Sentara schnell die Vorteile, die sich aus der Migration auf Juniper Netzwerke ergaben.

Überblick


Unternehmen Sentara Healthcare
Branche Gesundheitswesen
Verwendete Produkte AP45AP43AP12Wi-Fi AssuranceMarvis VNAMX204
Region Nord-, Mittel- und Südamerika
Sentara Gesundheitswesen – Held
Kundenerfolge im Überblick

3,800

medizinische Fachkräfte und 29.000 Teammitglieder unterstützen das System von 12 Krankenhäusern

Engagement für eine Kultur der Innovation  

Einsparung von 20 bis 30 % bei den Betriebskosten mit WLAN-Automatisierung

Einsparung von 20 % der Investitionskosten durch Cloud-basierte WLAN-Microservices

HERAUSFORDERUNG

Eine Lösung für das größte Problem im Gesundheitswesen – das drahtlose Netzwerk

Als zwischen 2020 und 2022 mehr als 4,5 Millionen COVID-Patienten die Notaufnahmen und Intensivstationen füllten, sahen sich die Krankenhäuser mit ihren schwächsten Gliedern konfrontiert. Die drahtlosen Netzwerke, ein Rettungsanker für isolierte Patienten, erwiesen sich als schmerzlich enttäuschend und frustrierend für alle.

„Drahtlose Netzwerke sind das größte Problem im Gesundheitswesen“, sagt Matthew Douglas, Chief Enterprise Architect bei Sentara Healthcare Systems. „COVID hat uns gezeigt, wie wichtig das WLAN für die Patientenversorgung und die Kommunikation mit ihren Angehörigen ist. Anbieter im Gesundheitswesen können ohne ein modernes WLAN-Netzwerk kaum noch erfolgreich arbeiten.“

Als Innovator im IT-Bereich ist Douglas dabei, das Netzwerk von Sentara zu transformieren.

„Die Aufrüstung des WLANs sollte für jedes Krankenhaus absolute Priorität haben“, sagt er. „Medizinische Geräte, Präzisionsmedizin, Patientenerfahrungen und reibungslose Check-ins sind allesamt Teil der bestmöglichen Versorgung von Patienten. Das können wir mit herkömmlichen, Controller-basierten drahtlosen Netzwerken nicht erreichen“. 

Sentara Healthcare Challenge
LÖSUNG

Mesh-Wireless, KI und IoT sind im medizinischen Bereich richtungsweisend

Sentara Health migriert sein System mit 12 Krankenhäusern auf die Juniper Wireless Access-Lösung, Driven by Mist AI. Juniper Mist Systems bietet eine robuste Suite von Cloud-basierten Microservices, die Wi-Fi 6, IoT, KI, Automatisierung und standortbezogene Services unterstützen.

Sentara Health verwendet außerdem die universellen Routing-Plattformen MX204 von Juniper für eine hochbelastbare Konnektivität auf Betreiberniveau zwischen den Krankenhäusern, Kliniken und Bürostandorten.

Eine zuverlässige WLAN-Performance ist die Grundlage für neue Services wie die Navigationshilfe, die Überwachung medizinischer Geräte und die digitale Patientenanmeldung. Hochleistungsfähige Wireless Access Points AP45, AP43 und AP12 von Juniper unterstützen die Arbeitsanforderungen des klinischen und administrativen Personals sowie die Flotte der mobilen Transportwagen, mit denen das klinische Personal die Patienten überall im Krankenhaus versorgen kann.

KI-gestützte Betriebsabläufe gewährleisten eine hervorragende Benutzererfahrung und einen simplifizierten Netzwerkbetrieb. Mit der Klartext-Konversationsschnittstelle des virtuellen Netzwerkassistenten Marvis verfügt das IT-Team über eine umfassende Visibilität der Service-Levels und kann WLAN-Probleme, die zu schlechter Performance und Sicherheitslücken führen können, proaktiv erkennen und lösen.

Sentara Healthcare Solution
ERGEBNIS

AIOps sind ein Sprungbrett für Telemedizin und Präzisionsmedizin

Als Sentara Health noch auf ein Controller-basiertes drahtloses Netzwerk setzte, kämpfte das Unternehmen mit Ausfällen und Leistungsproblemen aufgrund von Netzwerküberlastung. Das IT-Team befasst sich nicht mehr mit diesen Problemen.

Dank der automatischen Konfiguration konnte das WLAN-Netzwerk innerhalb weniger Minuten in Betrieb genommen werden. Das Netzwerk von Juniper hat zu großen Einsparungen geführt: Douglas schätzt die Einsparungen bei den Betriebskosten auf 20 bis 30 % und die Verringerung der Investitionskosten auf 20 %.

„Wir können mit Juniper doppelt so viele Quadratmeter abdecken wie mit herkömmlicher WLAN-Technologie“, sagt er.

Douglas ist stolz auf die Kosteneinsparungen, sagt aber, dass seine größten Erfolge der Innovation und Modernisierung geschuldet sind.

„Juniper unterstützt Wi-Fi 6, das auch von den Handheld-Geräten der Krankenschwestern verwendet wird“, erklärt er. „Juniper verfügt über ein funktionierendes Asset-Tracking, sodass Rollstühle und Infusionspumpen nicht mehr abhanden kommen. Außerdem können wir mit der Planung der Navigationshilfe und der kontaktlosen Registrierung beginnen, um die Patientenerfahrung zu verbessern.“

Douglas fährt fort: „Die Technologie von Juniper modernisiert unsere Patientenversorgung, ermöglicht Präzisions- und Telemedizin und verlängert hoffentlich Menschenleben.“ 

Sentara Healthcare Outcome
Matthew Douglas
Die Grundlage der Patientenversorgung ist heute Technologie, und Juniper ist der führende Innovator im Wireless-Bereich. Niemand kommt auch nur annähernd an Juniper heran, wenn es um die Modernisierung der drahtlosen Netzwerke geht.“
Matthew Douglas Chief Enterprise Architect, Sentara Healthcare

Veröffentlicht im Juni 2022