Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Konfigurieren aggregierter übergeordneter und untergeordneter Policer auf Routern der ACX-Serie

Auf Routern der ACX-Serie wird eine hierarchische Überwachung auf zwei Ebenen unterstützt. Ein-Level-Policer definieren ein einzelnes Bandbreitenprofil. Sie müssen zuerst das Kind oder das Policer bzw. das Geschäftspartner definieren oder sie mit dem aggregierten Mutter-Policer verknüpfen, der für das gesamte System global anwendbar ist. Sie können den Modus hierarchischer oder aggregierter Policing für Child-Policer konfigurieren, wie Spitzenmodus, Garantiemodus oder hybrider Policing-Modus.

Anmerkung:

Hierarchischer Policer ist nicht auf ACX5048- und ACX5096-Router anwendbar.

Anmerkung:

Der hierarchische Policing-Mechanismus auf ACX-Routern unterscheiden sich von der hierarchischen Überwachung, die auf Routern der MX-Serie unterstützt wird. Auf Routern der MX-Serie mit einem hierarchischen Policer kann nur ein Kind oder ein Policer unter einem übergeordneten Top-Level-Policer konfiguriert werden. Auf Routern der ACX-Serie können Sie mehrere Child-Policer unter einem einzigen übergeordneten Policer in der Hierarchieebene aggregieren und [edit firewall] angeben. Die hierarchische Policing-Methodik auf ACX-Routern wird auch als Aggregierte Policing bezeichnet. Die Anweisung und ihre Unterstatements auf der Hierarchieebene, die von Routern der MX-Serie unterstützt werden, sind für Router der hierarchical-policer[edit firewall] ACX-Serie nicht verfügbar.

So konfigurieren Sie Child- oder Micro-Policer für einen aggregierten Mutter-Policer und den Mutter-Policer mit den Child-Policern:

  1. Konfigurieren Sie einen normalen Policer als Child-Policer und geben Sie den aggregierten Policing-Modus an.
  2. Konfigurieren Sie einen anderen normalen Policer als Child-Policer und geben Sie den aggregierten Policing-Modus an. Die aggregate-sharing-mode Option ist eine Packet Forwarding Engine Anweisung.
  3. Definieren des aggregierten Übergeordneten Policers als globalen Policer für das System. Die aggregate-sharing-mode Option ist eine Packet Forwarding Engine Anweisung.
  4. Überprüfen Sie die Einstellungen aller mithilfe des Befehls konfigurierten show filter policer template Policer-Vorlagen.
  5. Zeigen Sie die konfigurierten Policer-Instanzen an, die mit dem aggregierten übergeordneten Policer mithilfe des Befehls verknüpft show filter aggregate-policer werden.

Die show filter policer template und CLI Befehle müssen auf show filter aggregate-policer PFE-Ebene ausgeführt werden. Um die PFE-Ebene zu erreichen, müssen Sie:

  1. Geben Sie den start shell CLI ein.

  2. Richten Sie eine vty-Sitzung ein, indem Sie den Shell-Befehl eingeben, gefolgt vom Namen der ausführbaren Datei vty für die Komponente. Das sind zum vty feb0 Beispiel

  3. Geben Sie den show filter policer ... CLI ein.