Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Verarbeitung hierarchischer Policer auf Routern der ACX-Serie

Hierarchischer Policer kann eine kontrollierte Gemeinsame Nutzung einer Aggregation zwischen Mikro-Flows (Micro-Flows) Beispielsweise wird ein hierarchischer Policer verwendet, um die Bandbreite eines bestimmten Abonnenten oder Benutzers für unterschiedliche Benutzereinstellungen CoS Benutzer zu teilen. Nehmen wir an, dass der Benutzer für die Verbindung über eine logische Schnittstelle konfiguriert ist und die CoS-Funktionalität mit DSCP (DiffServ Code Point) im durchquerten Paket konfiguriert wird. Dem Benutzer wird eine aggregierte Bandbreite von 140 Mbit/s zugewiesen. Diese konsolidierte Bandbreite muss verteilt und gemeinsam auf die vier unterstützten CoS-Einstellungen verteilt sein, die durch DSCP-Werte von 11, 12, 21 bzw. 22 in der Reihenfolge von 50 Mbit/s, 40 Mbit/s, 30 Mbit/s und 20 Mbit/s dargestellt werden. Um dieses Verhalten zu erhalten, müssen Sie die folgenden Konfigurationen durchführen:

  • Konfiguration von Mikro-Datenströmen- Ein Mikrofluss ist durch alle Pakete gekennzeichnet, die dieselbe Micro-Policer- (oder Child-Policer-) Instanz passieren. Um diese Konfiguration zu aktivieren, müssen Pakete als Mikro-Flows klassifiziert werden, indem sie Filter verwenden, die den Paketen übereinstimmen. Der Filter wird dann auf den Makro-Policer Bezug nimmt. Sie können Pakete, die mehrere verschiedene Filter oder Begriffe in einem einzigen Mikrofluss vereinen, gruppieren und kombinieren, indem Sie in den verschiedenen Filtern und Bedingungen dieselbe Policer-Instanz angeben. Diese Einstellungen sind identisch mit der Konfiguration, die erforderlich ist, um einen Single-Level-Policer mit einem Filter zu verknüpfen.

  • Zuweisen von untergeordneten Policern zum aggregierten Policer: Dieser Schritt ist ein zusätzlicher Schritt zum Erstellen eines Single-Level-Policers zur Konfiguration eines hierarchischen Policers. Sie müssen die Child-Policer mit dem Übergeordneten bzw. aggregierten Policer verbinden oder zuordnen. Sie können diese Verknüpfung durchführen, indem Sie auf jeder untergeordneten Policer eine Anweisung auf aggregate-policing aggregate-policer-name der [edit firewall policer policer-name] Hierarchieebene angeben.

Anmerkung:

Hierarchischer Policer ist nicht auf ACX5048- und ACX5096-Router anwendbar.