Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Installation und Aktualisierung der Firmware

Um die optimale Netzwerkleistung zu erzielen und eine Schwachstelle zu beheben, können Sie die Firmware auf Ihrem Gerät aktualisieren.

Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware auf dem MIC oder PIC beginnen:

  1. Vergewissern Sie sich, dass eine frühere Version des Firmwarepakets mithilfe des Befehls auf dem show version Router installiert ist.

    Show-Version (MX240, MX480, MX960, MX2010, MX2020)

    Version anzeigen (PTX3000 und PTX5000)

    Version anzeigen (ACX6360)

    Wenn die Ausgabe des show version Befehls in der Liste der pakete angezeigt wird JUNOS jfirmware.. , die auf dem Router installiert sind, wird eine vorherige Version des Firmwarepakets auf dem Router installiert. Wenn die Ausgabe des show version Befehls nicht in der Liste der auf dem Router installierten Pakete angezeigt JUNOS jfirmware.. wird, wird das Firmwarepaket nicht auf dem Router installiert.

  2. Wenn eine frühere Version des Firmware-Pakets auf dem Router installiert ist, löschen Sie das Firmwarepaket über den request system software delete Befehl vom Router. Wenn eine vorherige Version des Firmwarepakets nicht auf dem Router installiert ist, installieren Sie das Firmware-Paket. Informationen zur Installation des Firmwarepakets finden Sie unter Firmware-Installation auf dem 100-Gigabit DWDM OTN MIC (MIC3-100G-DWDM) oder Installation der Firmware auf der 100-Gigabit DWDM OTN PIC (PTX-5-100G-WDM). Informationen zur Installation des Firmware-Pakets auf dem ACX6360-Router finden Sie unter Firmware-Installation auf ACX6360-Routern.
  3. Verwenden Sie den Befehl, um zu überprüfen, show version ob das Firmware-Paket vom Router entfernt wurde.

    Version anzeigen (ACX6360)

    Wenn das Firmwarepaket erfolgreich deinstalliert wird, wird die Ausgabe des show version Befehls nicht in der Liste der auf dem Router installierten Pakete angezeigt JUNOS jfirmware.. .

Firmware-Installation auf der 100-Gigabit DWDM OTN-PIC mit 5 Ports (PTX-5-100G-WDM)

Vergewissern Sie sich vor der Installation des Firmwarepakets, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Firmware-Paket zu installieren:

  1. Aktualisieren Sie Junos OS auf dem Router auf die Version, die das Firmware-Paket unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Installation des Softwarepakets auf einem Gerät mit redundanten Routing-Engines (Junos OS) oder Installation des Softwarepakets auf einem Router mit einer einzigen Routing-Engine (Junos OS).
  2. Laden Sie das Firmware-Paket von https://support.juniper.net/support/downloads/ herunter. Informationen zum Herunterladen von Softwarepaketen finden Sie unter Download von Software (Junos OS).
    Hinweis:

    Laden Sie das für Ihren Router spezifische Firmware-Paket herunter. Das Firmware-Paket für Router der PTX-Serie unterscheidet sich vom Firmware-Paket für die Router der MX-Serie.

  3. Speichern Sie das Firmware-Paket im /var/path/package-name Verzeichnis auf dem Router. Beispielsweise können Sie das Firmware-Paket im /var/tmp Verzeichnis speichern.
  4. Installieren Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software add path/package-name . So installieren Sie beispielsweise das jfirmware-15.1F6.9.tgz Paket:
  5. Führen Sie den show version Befehl aus, um zu überprüfen, ob das Firmware-Paket installiert ist.

    Nach der erfolgreichen Installation des Firmwarepakets wird die Ausgabe des show version Befehls in der Liste der auf dem Router installierten Pakete angezeigt Junos jfirmware.. .

Firmware-Upgrade auf der 100-Gigabit DWDM OTN-PIC mit 5 Ports (PTX-5-100G-WDM)

Bevor Sie das Firmware-Paket aktualisieren, stellen Sie sicher, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Firmware-Version zu aktualisieren:

  1. Führen Sie den show system firmware Befehl aus, um die Liste der auf dem Router installierten Komponenten und die Firmware-Version für jede Komponente anzuzeigen.

    Die Ausgabe des Befehls show system firmware zeigt die aktuelle Firmware-Version der PIC als .0 und die verfügbare Firmware-Version als 1.0an.

  2. Verwenden Sie request system firmware upgrade pic den Befehl, um die Firmware der PIC zu aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise die Firmware-Version der PIC von .0 auf aktualisieren möchten 1.0, geben Sie den FPC-Steckplatz und den PIC-Steckplatz im Befehl an.

    Bestätigen Sie, dass Sie die Firmware-Aktualisierung durchführen möchten, indem Sie eingeben Yes , damit das Firmware-Upgrade eingeleitet wird.

  3. Verwenden Sie show system firmware den Befehl, um den Aktualisierungsfortschritt zu überwachen. Während des Installationsprozesses ändert sich der Status der PIC auf PROGRAMMING. Wenn der Installationsprozess abgeschlossen ist, ändert sich der Status der PIC auf UPGRADED SUCCESSFULLY.
    Hinweis:

    Der Zeitaufwand für das Upgrade der Firmware hängt von der Komponente ab.

    Hinweis:

    Wenn der Installationsprozess fehlschlägt, löschen Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software delete firmware-package-name . Installieren Sie das Firmwarepaket neu, indem Sie die Prozedur für die Installation des Firmwarepakets befolgen, und aktualisieren Sie dann das Firmwarepaket.

  4. Starten Sie die FPC neu, in der die PIC installiert ist, indem Sie den request chassis fpc fpc-slot restart Befehl verwenden.
  5. (Optional) Nachdem das Firmware-Upgrade erfolgreich abgeschlossen ist, deinstallieren Sie das Firmware-Paket über den request system software delete Befehl vom Router.

Firmware-Installation auf dem 100-Gigabit DWDM OTN MIC (MIC3-100G-DWDM)

Vergewissern Sie sich vor der Installation des Firmwarepakets, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Firmware-Paket zu installieren:

  1. Aktualisieren Sie Junos OS auf dem Router auf die Version, die das Firmware-Paket unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Installation des Softwarepakets auf einem Gerät mit redundanten Routing-Engines (Junos OS) oder Installation des Softwarepakets auf einem Router mit einer einzigen Routing-Engine (Junos OS ).
  2. Laden Sie das Firmware-Paket von https://support.juniper.net/support/downloads/ herunter. Informationen zum Herunterladen von Softwarepaketen finden Sie unter Download von Software (Junos OS).
    Hinweis:

    Laden Sie das für Ihren Router spezifische Firmware-Paket herunter. Das Firmware-Paket für Router der MX-Serie unterscheidet sich vom Firmware-Paket für die Router der PTX-Serie.

  3. Speichern Sie das Firmware-Paket im /var/path/package-name Verzeichnis auf dem Router. Beispielsweise können Sie das Firmware-Paket im /var/tmp Verzeichnis speichern.
  4. Installieren Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software add /var/path/package-name . So installieren Sie beispielsweise das jfirmware-x86-32-15.1F6.9.tgz Paket:
  5. Führen Sie den show version Befehl aus, um zu überprüfen, ob das Firmware-Paket installiert ist.

    Nach der erfolgreichen Installation des Firmwarepakets wird die Ausgabe des show version Befehls in der Liste der auf dem Router installierten Pakete angezeigt JUNOS jfirmware.. .

Firmware-Upgrade auf 100-Gigabit DWDM OTN MIC (MIC3-100G-DWDM)

Bevor Sie das Firmware-Paket aktualisieren, stellen Sie sicher, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Version Ihres Firmware-Pakets zu aktualisieren:

  1. Führen Sie den show system firmware Befehl aus, um die Liste der auf dem Router installierten Komponenten und die Firmware-Version für jede Komponente anzuzeigen.

    Die Ausgabe des Befehls show system firmware zeigt die aktuelle Firmware-Version des MIC als .0 und die verfügbare Firmware-Version als 1.0an.

  2. Verwenden Sie request system firmware upgrade pic den Befehl, um die Firmware des MIC zu aktualisieren. Wenn Sie beispielsweise die Firmware-Version des MIC von .0 1.0auf aktualisieren möchten, geben Sie den MPC-Steckplatz und den MIC-Steckplatz im Befehl an.

    Bestätigen Sie, dass Sie die Firmware-Aktualisierung durchführen möchten, indem Sie eingeben Yes , damit das Firmware-Upgrade eingeleitet wird.

  3. Verwenden Sie show system firmware den Befehl, um den Aktualisierungsfortschritt zu überwachen. Während des Installationsprozesses ändert sich der Status des MIC auf PROGRAMMING. Wenn der Installationsprozess abgeschlossen ist, ändert sich der Status des MIC auf UPGRADED SUCCESSFULLY.
    Hinweis:

    Der Zeitaufwand für das Upgrade der Firmware hängt von der Komponente ab.

    Hinweis:

    Wenn der Installationsprozess fehlschlägt, löschen Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software delete firmware-package-name . Installieren Sie das Firmwarepaket neu, indem Sie die Prozedur für die Installation des Firmwarepakets befolgen, und aktualisieren Sie dann das Firmwarepaket.

  4. Starten Sie das MPC, in dem das MIC installiert ist, mithilfe des Befehls request chassis fpc fpc-slot restart neu.
  5. (Optional) Nachdem das Firmware-Upgrade erfolgreich abgeschlossen ist, deinstallieren Sie das Firmware-Paket über den request system software delete Befehl vom Router.

Firmware-Installation auf ACX6360-Router

Vergewissern Sie sich vor der Installation des Firmwarepakets, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Firmware-Paket zu installieren:

  1. Aktualisieren Sie Junos OS auf dem Router auf die Version, die das Firmware-Paket unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Installation des Softwarepakets auf einem Gerät mit redundanten Routing-Engines (Junos OS) oder Installation des Softwarepakets auf einem Router mit einer einzigen Routing-Engine (Junos OS ).
  2. Laden Sie das Firmware-Paket von https://support.juniper.net/support/downloads/ herunter. Informationen zum Herunterladen von Softwarepaketen finden Sie unter Download von Software (Junos OS).
    Hinweis:

    Laden Sie das für Ihren Router spezifische Firmware-Paket herunter. Das Firmware-Paket für Router der ACX-Serie unterscheidet sich vom Firmware-Paket für die Router der MX- oder PTX-Serie.

  3. Speichern Sie das Firmware-Paket im /var/path/package-name Verzeichnis auf dem Router. Beispielsweise können Sie das Firmware-Paket im /var/tmp Verzeichnis speichern.
  4. Installieren Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software add /var/path/package-name . So installieren Sie beispielsweise das jfirmware-x86-32-15.1F6.9.tgz Paket:
  5. Führen Sie den show version Befehl aus, um zu überprüfen, ob das Firmware-Paket installiert ist.

    Nach der erfolgreichen Installation des Firmwarepakets wird die Ausgabe des show version Befehls in der Liste der auf dem Router installierten Pakete angezeigt JUNOS jfirmware.. .

Firmware-Upgrade auf dem ACX6360-Router

Bevor Sie das Firmware-Paket aktualisieren, stellen Sie sicher, dass keine Vorversion auf dem Router installiert ist. Weitere Informationen finden Sie unter Bevor Sie mit der Installation oder Aktualisierung der Firmware beginnen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Version Ihres Firmware-Pakets zu aktualisieren:

  1. Führen Sie den show system firmware Befehl aus, um die Liste der auf dem Router installierten Komponenten und die Firmware-Version für jede Komponente anzuzeigen.

    Die Ausgabe des Befehls show system firmware zeigt die aktuelle Firmware-Version der PIC als .0 und die verfügbare Firmware-Version als 1.0an.

  2. Um die Firmware der PIC zu aktualisieren, verwenden Sie für ACX6360 den request system firmware upgrade pic Befehl. Wenn Sie beispielsweise die Firmware-Version der PIC von .0 auf aktualisieren möchten 1.0, geben Sie den FPC-Steckplatz und den PIC-Steckplatz im Befehl an.

    Bestätigen Sie, dass Sie die Firmware-Aktualisierung durchführen möchten, indem Sie eingeben Yes , damit das Firmware-Upgrade eingeleitet wird.

  3. Verwenden Sie show system firmware den Befehl, um den Aktualisierungsfortschritt zu überwachen. Während des Installationsprozesses ändert sich der Status der PIC auf PROGRAMMING. Wenn der Installationsprozess abgeschlossen ist, ändert sich der Status der PIC auf UPGRADED SUCCESSFULLY.
    Hinweis:

    Der Zeitaufwand für das Upgrade der Firmware hängt von der Komponente ab.

    Hinweis:

    Wenn der Installationsprozess fehlschlägt, löschen Sie das Firmware-Paket mithilfe des Befehls request system software delete firmware-package-name . Installieren Sie das Firmwarepaket neu, indem Sie die Prozedur für die Installation des Firmwarepakets befolgen, und aktualisieren Sie dann das Firmwarepaket.

  4. Starten Sie den ACX6360-Router neu, indem Sie den request chassis fpc restart slot 0 Befehl verwenden, damit die Aktualisierung wirksam wird.
  5. (Optional) Nachdem das Firmware-Upgrade erfolgreich abgeschlossen ist, deinstallieren Sie das Firmware-Paket über den request system software delete Befehl vom Router.