ACX5000

Aggregations-Router mit hoher Dichte und Kapazität für Carrier-Ethernet

Mit den ACX5000-Routern können kosteneffektive Zugriffs- und Aggregationslösungen für Metro-Ethernet in Bereichen bereitgestellt werden, in denen die steigenden Serviceanforderungen zum verstärkten Einsatz von 10-GbE-UNIs in Zugriffs- und Mobile-Backhaul-Netzwerken führen. Diese Router bieten E-LINE, E-LAN, E-TREE und E-ACCESS mit leistungsstarker Unterstützung für VPLS-, IP- und IP-VPN-Services.

ACX5000

Überblick

ACX5000-Router eignen sich perfekt für den Metro-Ethernet-Zugriff sowie Aggregationsanwendungen in Carrier-Ethernet-Netzwerken. Aufgrund ihres innovativen Designs unterstützen sie Service Provider beim Bau von Infrastrukturen mit hoher Dichte und hoher Leistung, in denen Rack-Platz und Kühlung beschränkt sind.

Die ACX5000-Router sind auf die Kapazität und Dichte von 1-GbE-/10-GbE-Netzwerken ausgelegt, verfügen über 40-GbE-Schnittstellen für NNI-Uplinks und zeichnen sich durch die vollständige Unterstützung für E-LINE, E-LAN, E-TREE und E-ACCESS sowie IP/IP-VPN-Dienste aus. Diese Router erweitern Ihr Unternehmensnetzwerk um Hochverfügbarkeitsmerkmale wie ISSU und Junos und ermöglichen die zuverlässige und konsistente Bereitstellung von geschäftswichtigem Sprach- und Videodatenverkehr.

Die ACX5000-Router ermöglichen zudem die Service-Virtualisierung auf einer dedizierten und individuell anpassbaren, KVM-kompatiblen virtuellen Maschine, auf der Betriebsskripte und -programme zur Überwachung und Analyse der Netzwerkleistung ausgeführt werden können.

Mit dem ACX5000-Router lassen sich effiziente und skalierbare Telekommunikationsinfrastrukturen mit hoher Dichte aufbauen. Für Standorte mit begrenzten Platz- oder Kühlkapazitäten bieten wir zwei einfach zu implementierende Formfaktoren an:

  • 1-HE-Plattform, 48 10-GbE-Ports und 6 40-GbE-Ports

  • 2-HE-Plattform, 96 10-GbE-Ports und 8 40-GbE-Ports

Der ACX5000-Router erfüllt die steigenden Anforderungen an die Zugriffsnetzwerkkapazität der neuen Generation von xDSL-/GPON- und 4G-/5G-Basisstationen für 10-GbE-Schnittstellen. Er eignet sich auch für Privat- und Unternehmenskunden, die 10-GbE-UNI-Services benötigen. Die NNI-Ports mit 40 Gbit/s bieten ausreichend Kapazität für Aggregations-Uplinks. In Kombination mit den für Carrier-Ethernet-Netzwerke entwickelten Softwarefunktionen ist der ACX5000-Router somit die optimale Lösung für Metro-Ethernet-Zugriff und -Aggregation.

Durch Junos OS und das SDK kann der ACX5000-Router vollständig an Ihre jeweiligen Anforderungen angepasst werden. Seine Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit sorgen für mehr Kundenzufriedenheit und reduzieren die Wartungs- und Aktualisierungskosten der Netzwerkinfrastruktur.

Mehr anzeigen

Funktionen

  • Skalierbarkeit und Leistung von bis zu 2,5 Tbit/s sowie 1-GbE-, 10-GbE- und 40-GbE-Schnittstellen, Unterstützung für Carrier-Ethernet-Lösungen für Metro-Ethernet- und Mobile-Backhaul-Netzwerke.
  • Flexible Architektur mit Unterstützung für Carrier Ethernet, Layer-2-Services wie mandantenfähiges privates und geschäftliches Metro-Ethernet sowie Layer-3-Services (basierend auf IP/MPLS) wie Mobile-Backhaul-Aggregation und Traffic-Engineering.
  • Umfassende Funktionen zur Vereinfachung der Ethernet-basierten Dienstbereitstellung, einschließlich OAM- und SLA-Messung.
  • Hochverfügbarkeitsmerkmale wie ISSU und Junos ermöglichen die zuverlässige und konsistente Bereitstellung von geschäftswichtigem Sprach- und Videodatenverkehr.
  • Transparente Taktung für innovative Optionen bei der Implementierung und Bereitstellung von Timing-Technologien und gleichzeitiger Einhaltung der strengen Taktungsanforderungen zahlreicher Mobile-Backhaul-Implementierungen und neuer Dienste.
  • Service-Virtualisierung auf einer KVM-kompatiblen virtuellen Maschine zur Ausführung von Betriebsskripten und -programmen für die Überwachung und Analyse des Netzwerks.
  • Durch eine adaptive Dienstarchitektur wird die Erfassung betrieblicher Daten auf Zugangs- und Aggregationsnetzwerke ausgeweitet, die je nach Unternehmensanforderungen wachsen können.
  • Die durch die Junos Space-Plattform ermöglichte schnelle Remote-Bereitstellung senkt die Betriebskosten und die Anforderungen an Ihre Ressourcen und trägt gleichzeitig dazu bei, neue Dienste schneller bereitzustellen.
  • Das Junos SDK ermöglicht die einfache Anpassung der Bereitstellungs- und Integrationsvorgänge mit Anwendungen und Tools von Drittanbietern.

Spezifikationen

SystemdurchsatzBis zu 1,44 Tbit/s (ACX5048)
Bis zu 2,56 Tbit/s (ACX5096)
SchnittstellenunterstützungACX5048: 48 SFP/24 Kupfer 1 GbE; 48 SFP+ 10 GbE (72 mit Kabelpeitsche); 6 QSFP+ 40 GbE (jede kann mit 4 x 10GbE konfiguriert werden); 3 mgmt (1 RJ-45, 2 SFP)
ACX5096: 96 SFP/48 Kupfer 1 GbE; 96 SFP+ 10 GbE (104 mit Kabelpeitsche); 8 QSFP+ 40 GbE (2 können mit 4 x 10 GbE konfiguriert werden); 2 mgmt (1 RJ-45, 1 SFP)
Abmessungen (B × H × T)ACX5048: 44,09 × 4,37 × 52,02 cm
ACX5096: 44,09 × 8,8 × 57 cm
Maximales GewichtACX5048: 9,9 kg
ACX5096: 14,74 kg
Leistungsaufnahme (Gleichstrom)-36 bis -72 VDC
Stromversorgung (Wechselstrom)110 bis 240 Volt Einzelphase
LeistungsaufnahmeACX5048: ~350W (mit optischen SFPs)
ACX5096: ~550W (mit optischen SFPs)
Alle Spezifikationen anzeigen

Technische Produktdaten

ACX5000
SystemdurchsatzBis zu 1,44 Tbit/s (ACX5048)
Bis zu 2,56 Tbit/s (ACX5096)
SchnittstellenunterstützungACX5048: 48 SFP/24 Kupfer 1 GbE; 48 SFP+ 10 GbE (72 mit Kabelpeitsche); 6 QSFP+ 40 GbE (jede kann mit 4 x 10GbE konfiguriert werden); 3 mgmt (1 RJ-45, 2 SFP)
ACX5096: 96 SFP/48 Kupfer 1 GbE; 96 SFP+ 10 GbE (104 mit Kabelpeitsche); 8 QSFP+ 40 GbE (2 können mit 4 x 10 GbE konfiguriert werden); 2 mgmt (1 RJ-45, 1 SFP)
Abmessungen (B × H × T)ACX5048: 44,09 × 4,37 × 52,02 cm
ACX5096: 44,09 × 8,8 × 57 cm
Maximales GewichtACX5048: 9,9 kg
ACX5096: 14,74 kg
Leistungsaufnahme (Gleichstrom)-36 bis -72 VDC
Stromversorgung (Wechselstrom)110 bis 240 Volt Einzelphase
LeistungsaufnahmeACX5048: ~350W (mit optischen SFPs)
ACX5096: ~550W (mit optischen SFPs)
Luftfeuchtigkeit95 % relative Luftfeuchtigkeit nicht-kondensierend
Geräuschpegel0dB (Betriebsgeräusch)
Betriebstemperatur0 bis 40 °C