Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Juniper Secure Connect GUI-Elemente

ZUSAMMENFASSUNG Die GUI-Elemente von Juniper Secure Connect bieten eine schnelle Anzeige zusätzlicher Informationen zu Ihrer Remote-Zugriffsverbindung.

Das Fenster Juniper Secure Connect bietet einen schnellen Überblick über:

  • Verbindungsprofil

  • Gateway-Adresse der Firewalls der SRX-Serie

  • Verbindungsstatus

  • Verbindungsstatistiken

Tabelle 1 enthält Details zu den GUI-Elementen von Juniper Secure Connect.

Tabelle 1: GUI-Elemente im Anzeigefenster von Juniper Secure Connect

Element

Beschreibung

Dropdown-Liste "Verbindungsprofil"

Speicherort: Unter der Menüleiste.

Klicken Sie auf die Dropdown-Liste, um das aktuell hinzugefügte Verbindungsprofil anzuzeigen. Sie können auf verschiedene Firewalls der SRX-Serie zugreifen, indem Sie in den Verbindungsprofilen neue Verbindung auswählen, um eine neue Konfiguration herunterzuladen.

Dropdown-Liste "Gateway Address"

Standort: Unterhalb der Dropdown-Liste Verbindungsprofil .

Geben Sie die Firewall-URL der SRX-Serie für eine neue Verbindung ein. Geben Sie die URL ein, die ihr Administrator für das Feld Gateway-Adresse angegeben hat.

Betrachten wir zum Beispiel eine URL https://12.12.12.12, die den Bereichsnamen nicht enthält. Ein weiteres Beispiel https://12.12.12.12/engineering, bei dem sich Engineering auf den Bereichsnamen bezieht.

Wenn Der Administrator Ihnen den Url mit dem Bereichsnamen zur Verfügung stellt, muss sie so eingegeben werden, wie sie ist.

Verbindung Schaltfläche

Standort: Neben der Dropdown-Liste Verbindungsprofil .

Klicken Sie auf diese Schaltfläche, um eine VPN-Verbindung zu verbinden oder zu trennen.

Verbindungsstatusanzeige

Standort – Zentrum des Fensters Juniper Secure Connect.

Die Farbe der Verbindungsleiste ändert sich während der Verbindung von gelb auf grün. Diese Farben stehen für:

  • Dünner gelber Balken: Juniper Secure Connect versucht, das VPN-Gateway zu kontaktieren und Phase 1 der VPN-Sitzung einzurichten.

  • Dicker gelber Balken: Juniper Secure Connect hat Phase 1 der VPN-Sitzung etabliert und führt Phase 2 ein.

  • Green Bar: Juniper Secure Connect hat die VPN-Verbindung eingerichtet.

  • Kaputte grüne Leiste: Juniper Secure Connect hat die Internetverbindung verloren und versucht, die VPN-Verbindung wiederherzustellen, sobald Internet verfügbar ist.

PIN-Symbol

Speicherort: Unterhalb der Verbindungsstatusleiste.

  • Wenn das PIN-Symbol grau ist, wurde die PIN nicht für den Zugriff auf das Benutzerzertifikat eingegeben, oder das Benutzerzertifikat wird nicht gefunden.

  • Wenn das PIN-Symbol grün ist, wurde die PIN für das Benutzerzertifikat eingegeben, und Juniper Secure Connect kann das Benutzerzertifikat verwenden.

Welt-Symbol

Speicherort: Unterhalb der Verbindungsstatusleiste.

  • Wenn das Weltsymbol grau ist, versucht Juniper Secure Connect nicht, eine Verbindung herzustellen.

  • Wenn das Weltsymbol blau ist, versucht Juniper Secure Connect, das VPN-Gateway zu verbinden.

  • Wenn das Weltsymbol grün ist, konnte Juniper Secure Connect mit dem VPN-Gateway kommunizieren.

Symbol für Person oder Häkchen

Speicherort: Unterhalb der Verbindungsstatusleiste.

  • Wenn das Personensymbol grau ist, versucht Juniper Secure Connect nicht, eine Verbindung herzustellen.

  • Wenn das Personensymbol blau ist, versucht Juniper Secure Connect, den Benutzer zu authentifizieren.

  • Wenn das Personensymbol grün ist, konnte Juniper Secure Connect den Benutzer authentifizieren.

Schlüsselsymbol

Speicherort: Unterhalb der Verbindungsstatusleiste.

  • Wenn das Schlüsselsymbol grau ist, versucht Juniper Secure Connect nicht, eine Verbindung herzustellen.

  • Wenn das Schlüsselsymbol blau ist, versucht Juniper Secure Connect, die VPN-Sitzung einzurichten (Phase2).

  • Wenn das Schlüsselsymbol grün ist, konnte die Anwendung Juniper Secure Connect Phase 2 und die vollständige VPN-Sitzung einrichten.

Pfeil- oder U-Turn-Symbol

Speicherort: Unterhalb der Verbindungsstatusleiste.

Wenn das Pfeil- oder U-Turn-Symbol grün ist, hat Juniper Secure Connect ein Problem mit der IPsec-Verbindung erkannt und automatisch auf SSL-VPN umgestellt.

Verbindungsstatistiken

Standort: Unten im Fenster Juniper Secure Connect.

Das Fenster Juniper Secure Connect zeigt die folgenden Verbindungsstatistiken an:

  • Onlinezeit: Zeigt die Zeit an, zu der ein Benutzer mit demselben Verbindungsprofil verbunden wurde. Durch einen Neustart von Juniper Secure Connect oder das Ändern des Verbindungsprofils wird dieser Wert zurückgesetzt.

  • Daten (Tx) in Byte: Zeigt die Daten, die über den VPN-Tunnel in das Remote-Netzwerk gesendet oder übertragen werden, während sie mit demselben Verbindungsprofil verbunden sind. Durch einen Neustart von Juniper Secure Connect oder das Ändern des Verbindungsprofils wird dieser Wert zurückgesetzt.

  • Daten (Rx) in Byte: Zeigt die Daten, die über den VPN-Tunnel in das Remote-Netzwerk empfangen werden, während sie mit demselben Verbindungsprofil verbunden sind. Durch einen Neustart von Juniper Secure Connect oder das Ändern des Verbindungsprofils wird dieser Wert zurückgesetzt.

  • Geschwindigkeit: Zeigt die durchschnittliche Geschwindigkeit an, die anhand der Verbindungszeit, Daten (Tx) und Daten (Rx) berechnet wird. Durch einen Neustart von Juniper Secure Connect oder das Ändern des Verbindungsprofils wird dieser Wert zurückgesetzt.

  • Timeout: Dieser Wert zeigt 0 secan, wenn kein Timeout für die VPN-Sitzung verwendet wird. Wenn ein Timeout verwendet wird, zeigt der Timeout die Anzahl der Sekunden an. Juniper Secure Connect beginnt mit der Auszählung des Timeouts, sobald keine Daten über den VPN-Tunnel empfangen werden, und setzt dies zurück, sobald Daten aus dem VPN-Tunnel empfangen werden.

  • Richtung: Juniper Secure Connect kann nur eine ausgehende Verbindung herstellen. Der Wert zeigt "out".

  • Verbindungstyp: Juniper Secure Connect zeigt "LAN". Das bedeutet, dass Juniper Secure Connect nicht als Internet-Dialer fungiert, sondern nur die VPN-Verbindung herstellt.

  • Verschlüsselung: Dieser Wert zeigt die in Phase 2 verwendete Verschlüsselung.

Juniper Secure Connect zeigt Geräte-ID-Informationen aus der Anwendungsversion von Mai 2023 an. Um mehr über die Geräte-ID-Informationen zu erfahren, navigieren Sie zu "Über Juniper Secure Connect".

Abbildung 1: Zeigt Geräte-ID-Informationen von Juniper Secure Connect an Displays Juniper Secure Connect Device ID Information

Was kommt als nächstes

Weitere Informationen zu Juniper Secure Connect-Funktionen und zur Konfiguration der Optionen unter Windows finden Sie unter Verbindungsmenü, Ansichtsmenü und Hilfemenü.

Weitere Informationen zu den Funktionen von Juniper Secure Connect und zur Konfiguration der Optionen auf macOS finden Sie unter Verbindungsmenü, Ansichtsmenü, Protokollmenü und Hilfemenü.