Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Juniper Agile Licensing für das Lizenzmanagement

ZUSAMMENFASSUNG Erfahren Sie mehr über Juniper Agile Licensing, ein verbessertes Lizenzverwaltungssystem zur Aktivierung, Installation, Verwaltung und Überwachung von Lizenzen auf Geräten von Juniper Networks.

Übersicht über die Juniper Agile-Lizenzierung

Vorteile der Juniper Agile-Lizenzierung

  • Bietet eine intuitive Benutzererfahrung und vereinfachte Betriebsprozesse.

  • Nahtloses Lebenszyklusmanagement von Lizenzen.

  • Bietet flexible Lizenzverwaltung und -bereitstellung.

  • Ermöglicht die Überwachung der Softwarenutzung durch zentralisierten Administrator und Berichterstellung.

  • Ermöglicht Benutzern die proaktive Anpassung der Nutzung auf der Grundlage von Echtzeitberichten.

  • Bietet einen konsistenten Lizenzmanagement-Workflow für alle Juniper-Produkte.

Grundlegendes zur agilen Lizenzierung von Juniper

Juniper Networks hat die Juniper Agile Licensing-Lösung eingeführt, um Kunden und Partnern eine effiziente Möglichkeit zur Verwaltung von Lizenzen für Hardware- und Softwarefunktionen zu bieten. Um eine lizenzierte Funktion verwenden zu können, müssen Sie eine Lizenz erwerben und aktivieren, die dieser Funktion entspricht, und diese Lizenz bereitstellen, damit sie von der Software während des normalen Betriebs verwendet werden kann. Sie können die Lizenzen über das Juniper Agile Licensing Portal verwalten und verwalten. Das Portal bietet eine intuitive, aufgabenbasierte Benutzeroberfläche, die eine vollständige Verwaltung des Lebenszyklus von Lizenzen ermöglicht.

Juniper Agile Licensing stellt sicher, dass die Funktionen in Übereinstimmung mit der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung von Juniper genutzt werden.

  • Im Standalone-Modus können Sie eine Lizenz für ein einzelnes Hardwaregerät oder eine einzelne Softwareinstanz aktivieren. Eine solche Lizenz kann nur von der Instanz verwendet werden, auf der sie aktiviert ist. Die gemeinsame Nutzung einer Lizenz mit mehreren Instanzen ist nicht zulässig.

Der Support für die einzelnen Bereitstellungsmodi variiert je nach Produkt. Beide Bereitstellungsmodi ermöglichen eine effiziente Verwaltung von Abonnement- und unbefristeten Lizenzen und können je nach erworbener Lizenz Kombinationen von Funktionen und Kapazität ermöglichen.

Komponenten der Juniper Agile-Lizenzierung

  1. Juniper Agile Licensing Portal

    Das Juniper Agile Licensing Portal bietet die in Abbildung 1 dargestellten Funktionen.

    Abbildung 1: Funktionen Juniper Agile Licensing Portal Features des Juniper Agile Licensing Portals

    Sie verwenden das Juniper Agile Licensing Portal , um die erforderlichen Lizenzschlüssel für die von Ihnen erworbenen Produkte zu aktivieren und bereitzustellen. Je nach Art der Lizenz wird in der Erfüllungs-E-Mail, die Sie von Juniper nach dem Kauf einer Lizenz erhalten, angegeben, ob Ihr Gerät ohne Installation von Lizenzschlüsseln verwendet werden kann. Wenn Sie Lizenzschlüssel installieren müssen, können Sie die erworbenen Berechtigungen im Agile Licensing Portal anzeigen und aktivieren.

    Hinweis:

    In einigen Fällen kann die Erfüllungs-E-Mail einen Lizenzschlüssel enthalten. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die Berechtigung über das Agile Licensing Portal zu verwalten.

  2. Juniper Entitlement Management System

    Das Juniper Agile Entitlement Management System ist ein Repository für alle Ihre Berechtigungen. Es vereinfacht den Lizenzierungslebenszyklus, indem es eine zentralisierte Lizenzverwaltungsschnittstelle bereitstellt, auf die Sie über das Agile Licensing Portal zugreifen können.

Juniper Agile Licensing Workflow für die Beschaffung und Verwaltung von Lizenzen

Beschaffungen und Verwalten von Lizenzen

Für die Beschaffung und Verwaltung von Lizenzen umfasst Juniper Agile Licensing die folgenden Phasen:

Die Phasen des Lizenzlebenszyklus sind in Abbildung 2 dargestellt.

Abbildung 2: Lizenzierungsphasen Licensing Phases

Lizenzen von Juniper Networks erwerben

Lizenzen für die Nutzung von Juniper-Software werden über den Standard-Kundenauftragsprozess von Juniper erworben. Übermitteln Sie nach einem Gespräch mit Ihrem Vertriebsmitarbeiter oder Juniper Partner einen Kundenauftrag an Juniper. Lizenzauftragspositionen senden Ihnen eine E-Mail mit Ihrem Aktivierungscode und der Software Support Reference Number (SSRN) in Bezug auf Ihre Berechtigungen. Das System erstellt Berechtigungen, die mit Ihrem Benutzerkonto (E-Mail-ID) verknüpft sind und die Sie anschließend über das Juniper Agile Licensing Portal verwalten können.

Greifen Sie je nach Art der Lizenz auf das Agile Licensing Portal zu, um Lizenzschlüssel zu aktivieren, oder senden Sie die Schlüssel per E-Mail an sich selbst.

Hinweis:

Führen Sie Aufzeichnungen über Ihre SSRN, die als Kaufnachweis und für Supportberechtigungen verwendet wird.

Verwalten von Berechtigungen über das Agile Licensing Portal

Sie verwenden die Informationen aus der Erfüllungs-E-Mail, um Ihre Berechtigungen zu aktivieren. Bei diesem Prozess werden Softwarelizenzaktivierungsschlüssel (Lizenzschlüssel) generiert, die Sie direkt auf Geräten installieren oder automatisch mit zuvor installierten Lizenzen synchronisieren können.

Hinweis:

Einige Softwarelizenzen können nur aktiviert werden und erfordern keinen Lizenzaktivierungsschlüssel oder die Installation eines Lizenzaktivierungsschlüssels auf dem Gerät. Diese Informationen finden Sie in der Erfüllungs-E-Mail, die Sie nach dem Kauf erhalten.

Juniper Agile Lizenzierungsvideos

In den folgenden Videos erfahren Sie mehr über das JAL-Portal, die Aktivierung von Einzellizenzen, Massenlizenzen, den Widerruf des Lizenzschlüssels usw.