Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

server-cluster (Security Group VPN Server)

Syntax

Hierarchy Level

Description

Konfigurieren Sie den Group Domain of Interpretation (GDOI)-Gruppencontroller/Schlüsselserver -Cluster (GCKS) für die angegebene Gruppe. Alle Server in einem Gruppen-VPN-Servercluster müssen Geräte der SRX-Serie sein.

Options

IKE-Gateway Gateway-Name

(Erforderlich) Geben Sie den Namen des IKE-Gateways für das lokale Gerät im Gruppenserver-Cluster an. IKE-Gateways werden auf der [edit security group-vpn server ike] Hierarchieebene konfiguriert.

Wenn es sich bei dem lokalen Gerät um einen Root-Server handelt, muss der Name des IKE-Gateways ein Unterserver im Cluster sein. bis zu vier Unterserver-IKE-Gateways können angegeben werden.

Wenn es sich bei dem lokalen Gerät um einen Unterserver handelt, muss der Name des IKE-Gateways der Root-Server sein.

Sekunden für die erneute Übertragungszeit

(Optional) Geben Sie die Zeit an, nach der der Root-Server eine cluster-update Nachricht erneut übergibt, wenn sie keine Bestätigung von einem Unterserver erhalten hat.

  • Bereich: 2 bis 60 Sekunden.

  • Standard: 10 Sekunden.

Serverrolle

(Erforderlich) Weisen Sie entweder die Rolle des lokalen Geräts im Gruppenservercluster zu root-server oder sub-server. Nur ein Gerät im Cluster kann als Root-Server konfiguriert werden. Sie können bis zu vier andere Geräte als Unterserver in einem Gruppenservercluster konfigurieren.

Sie müssen sicherstellen, dass es jederzeit nur einen Root-Server für einen Gruppen-VPN-Server-Cluster gibt.

Required Privilege Level

Sicherheit: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.

Security Control: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 15.1X49-D30.