Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

clear security ipsec security-associations

Syntax

Description

Klare Informationen zu IPSec-Sicherheitszuordnungen (SAs).

Options

  • none – Löschen Sie alle IPsec-SAs.

  • family—(Optional) Löschen Sie Ihre SAs nach Familie.

    • inetIPv4-Adressfamilie.

    • inet6IPv6-Adressfamilie.

  • fpc slot-number — Spezifisch für Geräte der SRX-Serie. Löschen Sie Informationen zu vorhandenen IPsec-Sicherheitsas in diesem FPC-Steckplatz (Flexible PIC Concentrator).

  • index SA-index-number —(Optional) Löschen Sie die IPsec SA mit dieser Indexnummer.

  • kmd-instance— Spezifisch für Geräte der SRX-Serie. Klare Informationen zu vorhandenen IPsec-SAs im Schlüsselverwaltungsprozess (der Daemon, in diesem Fall KMD) die von FPC slot-number und PIC identifiziert slot-number wurden.

    • allAlle KMD-Instanzen, die auf der Services Processing Unit (SPU) ausgeführt werden.

    • kmd-instance-name—Name der kmd-Instanz, die auf dem SPU ausgeführt wird.

  • pic slot-number — Spezifisch für Geräte der SRX-Serie. Löschen Sie Informationen zu vorhandenen IPsec-Sicherheitsas in diesem PIC-Steckplatz.

  • ha-link-encryption—(Optional) Informationen über IPsec-SAs löschen, nur für Verbindungstunnel zwischenAssis. Siehe IPSec (Hohe Verfügbarkeit). Wenn Sie die Hochverfügbarkeitsfunktion aktivieren, können Sie Kunden-Tunnel auf dem Backup-Knoten nicht löschen.

Required Privilege Level

Klar

Output Fields

Dieser Befehl erzeugt keine Ausgabe.

Release Information

Befehl in der Junos OS 8.5 eingeführt. Die fpc und die in Junos OS pic, kmd-instance 9.3 hinzugefügten Optionen. Die family in Version Junos OS 11.1 hinzugefügte Option.

Unterstützung der im ha-link-encryption Veröffentlichungsversions-Junos OS hinzugefügten 20.4R1.