Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Deaktivierung von Split und Merge in einem Virtual Chassis

Die Split- und Merge-Funktion ist standardmäßig auf allen Switches der EX-Serie und Geräten der QFX-Serie aktiviert, die mit einem Virtual Chassis verbunden sind.

Wenn ein Virtual Chassis sich trennt:

  • Jedes Teil erkennt die Mitglieder, die sie immer noch erreichen können, und wählt eine neue Primäre für diese Mitglieder, die ein kleineres Virtual Chassis bilden.

  • Jedes Teil bestimmt, ob es die aktive neue Konfiguration des ursprünglichen Virtual Chassis bleibt. Die Regeln der Funktion stellen sicher, dass nach einem Split nur ein Teil aktiv bleibt.

Unter Understanding Split and Merge in a Virtual Chassis (Verstehen von Split und Merge in einem Virtual Chassis ) finden Sie vollständige Details darüber, was während einer Virtual Chassis-Split- oder Merge-Lösung passiert.

Sie können die Split- und Merge-Funktion in einem Virtual Chassis deaktivieren, indem Sie die no-split-detection Option auf dem Virtual Chassis konfigurieren. In diesem Fall bleiben bei einer Trennung des Virtual Chassis beide Teile der geteilten Virtual Chassis-Konfiguration in der Regel aktiv.

Beachten Sie jedoch bei deaktivierter Split-Erkennung, dass sich die beiden daraus resultierenden Virtual Chassis möglicherweise nicht so bilden, wie Sie es erwarten könnten. Beispiel: In einem vorinstallierten Virtual Chassis:

  • Wenn beide Routing-Engines nach einem Split in derselben Virtual Chassis-Konfiguration landen, kann sich der andere Teil der geteilten Virtual Chassis-Konfiguration nicht bilden und inaktiv bleiben (da er keine Mitglieder hat, die die primäre oder Backup-Routing-Engine übernehmen können).

  • Wenn die Routing-Engines in verschiedenen Teilen der geteilten Virtual Chassis-Konfiguration landen und der Rest der Member-Switches in Linecard-Rollen konfiguriert ist, können die daraus resultierenden Virtual Chassis-Teile möglicherweise keine Backup-Routing-Engine auswählen.

Best Practice:

Wir empfehlen Ihnen dringend:

  • Halten Sie die Standardeinstellung mit der Split- und Merge-Funktion für jedes Virtual Chassis mit mehr als zwei Mitgliedern aufrecht.

    Dies bietet die vorhersehbarsten Ergebnisse, wenn ein Split passiert, und ermöglicht es der Split- und Merge-Funktion, eine Zusammenführung durchzuführen, nachdem die Probleme, die den Split verursacht haben, gelöst wurden.

  • Deaktivieren Sie split und merge auf einem Virtual Chassis mit nur zwei Member-Switches, indem Sie die no-split-detection Option festlegen.

    Wir haben festgestellt, dass ein Zwei-Mitglieder-Switch Virtual Chassis mit geteilten und zusammengefügten deaktivierten Reformen schneller und mit weniger Komplikationen entsteht, wenn ein Split auftritt.

    Wenn Sie ein Virtual Chassis mit zwei Mitgliedern um weitere Mitglieder erweitern, löschen Sie die no-split-detection Einstellung zum erneuten Aktivieren von Split- und Merge-Funktionen.

So deaktivieren Sie die Split- und Merge-Funktion in einem Virtual Chassis:

Um dieses Konfigurationselement zu entfernen, um die Standardkonfiguration mit der Split- und Merge-Funktion wiederherzustellen, empfehlen wir dringend, dies zu tun, wenn ein Virtual Chassis mit zwei Mitgliedern erweitert wird, um mehr Mitglieder zu haben: