Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

server-reject-bridge-domain | server-reject-vlan

Syntax

Hierarchy Level

Description

Wenn ein Gerät für die 802.1X-Authentifizierung konfiguriert ist, geben Sie an, dass Supplicants, die auf das LAN zugreifen wollen, Zugriff erhalten und in eine bestimmte Bridge-Domäne bzw. VLAN verschoben werden, wenn das Gerät ein Extensible Authentication Protocol over LAN (EAPoL) Access-Reject-Gerät während des Authentifizierungsprozesses zwischen dem Gerät und dem RADIUS-Authentifizierungsserver empfängt. Alle Bridge-Domänen, VLAN-Namen oder VLAN-ID, die von einem RADIUS-Server als Teil der EAPoL Access-Reject-Nachricht gesendet werden, werden ignoriert.

Wenn Sie die Bridge-Domäne angeben, müssen VLAN-ID oder VLAN-Name, Bridge-Domain oder VLAN bereits auf dem Gerät konfiguriert sein.

Default

Keine

Options

Server-Reject-Bridge-Domain Bridge-Domain

(nur MX-Serie) Verschieben Sie den Supplicant auf der Schnittstelle in die Bridge-Domäne, die mit diesem Namen oder numerischen Kennung angegeben ist.

Server-Reject-vlan (vlan-id |VLAN-Name

(MX-Serie im erweiterten LAN-Modus, EX, QFX und SRX-Serie) Verschieben Sie den Supplicant auf der Schnittstelle in das vlaN, das mit diesem Namen oder numerischen Kennung angegeben ist.

Blockintervalls

Geben Sie die Anzahl von Sekunden an, die die 802.1X-Schnittstelle EAP (Extensible Authentication Protocol) startet, wenn ein EAPoL-Block auf der 802.1X-Schnittstelle aktiviert wurde.

  • Bereich: 120 bis 65.535 Sekunden

Die übrigen Aussagen sind separat erklärt. Suchen Sie in einem Explorer nach einer CLI, oder klicken Sie im Abschnitt Syntax auf eine verknüpfte Anweisung, um Details zu erhalten.

Required Privilege Level

Routing: Diese Anweisung wird in der Konfiguration angezeigt.Routing-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

server-reject-vlan einführung in Junos OS 9.3 für die EX-Serie eingeführt.

block-interval eingeführt in Junos OS Version 11.2 für die EX-Serie.

server-reject-vlan eingeführt in Junos OS Version 14.2 für MX240, MX480 und MX960-Router im erweiterten LAN-Modus.