Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

show lldp neighbors

Syntax

Description

Zeigen Sie die Informationen zu benachbarten Geräten an, die der Switch mithilfe des Link Layer Discovery Protocol (LLDP) gelernt hat.

Anmerkung:

Das Gehäuse-ID-TLV verfügt über einen Subtyp für die Netzwerkadressenfamilie. Die unterstützten Netzwerkadressenfamilien sind IPv4 und IPv6. LLDP-Frames werden nur validiert, wenn der Untertyp der Netzwerkadresse von Chassis-ID TLV einen Wert von 1 (IPv4) oder 2 (IPv6) auf hat. Für einen anderen Wert wird das übertragende Gerät als Nachbar von LLDP erkannt und in der Ausgabe des Befehls angezeigt, wird dem show lldp neighbors VLAN jedoch nicht zugewiesen.

Options

Schnittstellenschnittstelle

(optional) LLDP-Nachbarinformationen für eine ausgewählte Schnittstelle anzeigen.

Required Privilege Level

ansehen

Output Fields

Tabelle 1 Listen Sie die Ausgabefelder für den Befehl show lldp neighbors auf. Die Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: show lldp neighbors Output Fields

Feldname

Feldbeschreibung

Local Interface

Liste der lokalen Schnittstellen, für die Nachbarinformationen verfügbar sind.

Parent Interface

Liste der aggregierten Ethernet-Schnittstellen, falls welche, zu denen die lokalen Schnittstellen gehören.

Chassis ID

Liste von Gehäusekennungen für Nachbarn.

Port info

Dieses Feld zeigt die Portinformationen an, die von Nachbarn empfangen wurden.

System name

Liste der Systemnamen, die von Nachbarn gesammelt werden. Enthält den Hostnamen und den Domainnamen.

LLDP Neighbor Information

Informationen zum lokalen System (dem Switch) und einem Nachbarsystem an der Schnittstelle (wird bei Verwendung interface der Option angezeigt).

Local Information

Informationen zum lokalen System (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Index

Lokaler Schnittstellen-Index (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Time to live

Anzahl der Sekunden, in denen diese Informationen gültig sind (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Time mark

Datum und Uhrzeitstempel der Informationen (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Local Interface

Name der lokalen physischen Schnittstelle (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Parent Interface

Name der aggregierten Ethernet-Schnittstelle, falls welche, zu der die Schnittstelle gehört (wird bei Verwendung interface der Option angezeigt).

Local Port ID

SNMP-Index für lokale Schnittstellen (wird angezeigt, wenn die Schnittstellenoption verwendet wird).

Ageout Count

Anzahl der vom Nachbarn angegebenen Informationen aus den LLDP-Nachbarinformationen, die vom lokalen System verwaltet werden, da das Informationsintervall abgelaufen ist (wird angezeigt, wenn die Schnittstellenoption verwendet wird).

Neighbor Information

Informationen zum Nachbarsystem auf der Schnittstelle (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Chassis type

Typ der bereitgestellten Chassis-Kennung, Mac address z. B. (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Chassis ID

Chassis-Kennung des aufgelisteten Gehäusetyps (wird interface angezeigt, wenn die Option verwendet wird).

Port type

Typ der bereitgestellten Port-Kennung, Locally assigned z. B. (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

Port ID

Port-Kennung des aufgelisteten Porttyps (wird interface angezeigt, wenn die Option verwendet wird).

Port description

Das Feld zur Portbeschreibung verwendet die konfigurierte Portbeschreibung, den Portnamen oder den SNMP ifIndex (wird angezeigt, wenn die interface Option verwendet wird).

System name

Vom System auf der Schnittstelle bereitgestellter Name (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

System Description

Beschreibung, die vom System auf der Schnittstelle bereitgestellt wird (wird angezeigt, wenn interface die Option verwendet wird).

System capabilities

Funktionen (z. B. , und ), die vom System an der Schnittstelle unterstützt oder aktiviert werden (wird bei Verwendung BridgeBridge Router der Option Bridge Telephoneinterface angezeigt).

Management Info

Details der Verwaltungsinformationen: Type (z. IPv4IPv6 B. oder ), Address (z. 10.204.34.35 B.), , und Organization Identifier ( ) (wird Port IDSubtypeInterface SubtypeOID bei Verwendung interface der Option angezeigt).

Die Interface Subtype Displays:

  • ifIndex(2)— Zur Verwaltung des Switch wird die IP-Adresse der Management-Ethernet-Schnittstelle des Nachbarn ( ) oder die virtuelle Management-Ethernet- ( ) Schnittstellenadresse (für ein me0VME Virtual Chassis) verwendet.

  • unknown(1)— Die IP-Verwaltungsadresse von Neighbor wurde mit "set" protocols lldp management-address konfiguriert.

Media Info

Wenn ein Gerät, das LLDP-MED unterstützt, an die Schnittstelle angeschlossen ist, werden zusätzliche Details zum Endgerät angezeigt. Die Details hängen von den Funktionen des Geräts ab. Details können umfassen: Media endpoint class (z. B. Klasse 3 für Kommunikationsgeräte wie IP-Telefone), MED Hardware revisionMED Firmware revision , , , MED Software revisionMED Serial numberMED Manufacturer nameMED Model name .

Organization Info

Mindestens ein Einträge (durch das Element indexiert) listen mehr Informationen über die Remote-Schnittstelle durch eine eindeutig kennung ( organisatorische) auf. (Wird bei Verwendung der IndexOUI Option SubtypeInfointerface angezeigt).

Age

Wie lange der Nachbar identifiziert wurde (wird angezeigt, wenn die Option verwendet wird und interface NetBIOS-Snooping auf dem Switch aktiviert ist).

Local Interface

Name der lokalen physischen Schnittstelle (wird angezeigt, wenn die Option verwendet wird und interface NetBIOS-Snooping auf dem Switch aktiviert ist).

Parent Interface

Name der aggregierten Ethernet-Schnittstelle, falls welche, zu der die Schnittstelle gehört (wird angezeigt, wenn die Option verwendet wird und interface NetBIOS-Snooping auf dem Switch aktiviert ist).

Chassis ID

Chassis-Kennung des aufgelisteten Gehäusetyps (wird angezeigt, wenn die Option verwendet wird und interface NetBIOS-Snooping auf dem Switch aktiviert ist).

Sample Output

show lldp neighbors

show lldp neighbors interface ge-0/0/8

show lldp neighbors interface ge-0/0/0.0 (for a VoIP AvayaTelephone with LLDP-MED Support)

show lldp neighbors interface ge-0/0/5.0 (with NetBIOS Snooping Enabled on the Switch)

Release Information

Befehl in Junos OS Version 9.0 eingeführt.