Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

request security ssh key-pair-identity generate

Syntax

Description

Generieren Sie das SSH-Paar für private und öffentliche Schlüssel für eine bestimmte Identität. Die privaten und öffentlichen Schlüsseldateien werden im Verzeichnis /var/db gespeichert, auf das nur über Root-Root-Dateien zugegriffen werden kann. Dateinamen basieren auf den identity-name Erweiterungen mit Erweiterungen. Die Dateien sind den in einem Server gespeicherten Zertifikatsdateien Junos OS.

Options

  • identity-name— Identitätsname.

  • passphrase passphraseEine SSH-Identität, die mit einer Bestimmten Identität generiert wird. Das Kennwort wird verwendet, um die im Dateisystem gespeicherte private Schlüsseldatei zu schützen. Diese Option ermöglicht dem Benutzer nicht die Eingabe von Schwachstellen, wodurch eine stärkere Sicherheit gewährleistet wird. Ein privater Schlüssel wird für die Verbindung mit einem Remote-Server verwendet und wird nie zwischen Servern angezeigt oder übertragen, selbst wenn das System kompromittiert ist. Der private Schlüssel kann nicht für die Verbindung mit einem Remote-Server verwendet werden, wenn das Kennwort nicht bekannt ist.

    Anmerkung:

    Standardmäßig verwendet der passphrase Advanced Encryption Standard (AES) 128 im Cipher Block Chaining-Modus (CBC) zur Verschlüsselung eines privaten Schlüssels. Alle generierten Schlüssel werden im Verzeichnis /var/db/ssh_key gespeichert.

Required Privilege Level

Wartung

Output Fields

Wenn Sie diesen Befehl eingeben, erhalten Sie Feedback zum Status Ihrer Anfrage.

Sample Output

request security ssh key-pair-identity with passphrase

Release Information

Befehl wird in der Junos OS eingeführt 15.1X49-D70.