Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Dynamische Profil- und Routinginstanz einem Dienstnamen oder ACI/ARI-Paar für die dynamische PPPoE-Schnittstellenerstellung zuweisen

Sie können eine dynamische PPPoE-Abonnentenschnittstelle basierend auf dem Dienstnamen, dem Agent Circuit Identifier (ACI) und den Informationen, die der PPPoE-Client während der PPPoE-Aushandlung bereitstellt, erstellen. Dazu weisen Sie einem benannten Dienst, empty Dienst oder any Diensteintrag in einer PPPoE-Dienstnamentabelle oder einem für diese Services definierten ACI/ARI-Paar ein dynamisches PPPoE-Profil zu.

Um auch die Routing-Instanz anzugeben, in der die dynamische PPPoE-Abonnentenschnittstelle instanziiert werden soll, können Sie einer benannten Service-, empty Service- oder any Dienstinstanz in einer PPPoE-Servicenamentabelle oder einem für diese Dienste definierten ACI/ARI-Paar eine Routinginstanz zuweisen.

Beachten Sie die folgenden Konfigurationsrichtlinien, wenn Sie einer PPPoE-Dienstnamentabelle ein dynamisches Profil und eine Routinginstanz zuweisen, um eine dynamische PPPoE-Abonnentenschnittstelle zu erstellen:

  • Die der PPPoE-Servicenamentabelle zugewiesene dynamische Profil- oder Routing-Instanz überschreibt das dynamische Profil oder die Routing-Instanz, die der PPPoE-zugrunde liegenden Schnittstelle zugewiesen wurde, auf der die dynamische Abonnentenschnittstelle erstellt wird.

  • Sie können ein dynamisches Profil oder eine Routinginstanz nicht für ein ACI/ARI-Paar konfigurieren, das bereits mit einer statischen Schnittstelle konfiguriert ist (indem Sie die static-interface Anweisung verwenden). Umgekehrt können Sie keine statische Schnittstelle für ein ACI/ARI-Paar konfigurieren, das bereits mit einer dynamischen Profil- oder Routinginstanz konfiguriert ist.

Bevor Sie beginnen:

  1. Konfigurieren Sie ein dynamisches PPPoE-Profil.

    Informationen zur Konfiguration eines einfachen dynamischen PPPoE-Profils finden Sie unter Konfigurieren eines PPPoE-dynamischen Profils.

  2. Konfigurieren Sie die Routing-Instanz, in der der Router das dynamische Profil instanziieren soll.

    Informationen zur Konfiguration von Routing-Instanzen finden Sie unter Übersicht über Routing-Instanzen.

  3. Erstellen Sie die PPPoE-Servicenamentabelle auf dem Router.

    Siehe Erstellen einer Servicenamentabelle.

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um eine dynamische PPPoE-Anwenderschnittstelle basierend auf dem Dienstnamen und optional dem zugeordneten ACI/ARI-Paar zu erstellen, das in einer PPPoE-Dienstnamentabelle konfiguriert ist:

  • Weisen Sie einer benannten oder emptyany einem Dienst eine zuvor konfigurierte dynamische Profil- und Routinginstanz zu.

  • Weisen Sie dem ACI/ARI-Paar, das für einen benannten oder any einen Dienst definiert ist, emptyeine zuvor konfigurierte dynamische Profil- und Routinginstanz zu.