Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

show spanning-tree bridge

Syntax

Syntax (QFX-Serie und EX-Serie)

Beschreibung

Zeigt das konfigurierte oder berechnete Spanning-Tree-Protokoll an (kann entweder STP-, RSTP-, MSTP- oder VSTP-Parameter sein).

Optionen

nichts

(Optional) Zeigen Sie kurze STP-Bridge-Informationen für alle mehrere Spanning-Tree-Instanzen (MSTIs) an.

| Detail

(Optional) Anzeige der angegebenen Ausgabestufe.

MSTI msti-id

(Optional) Anzeige der Spanning Tree Protocol Bridge-Informationen für den angegebenen MSTI oder Common and Internal Spanning Tree (CIST). Geben Sie 0 für CIST an. Geben Sie einen Wert von 1 bis 4094 für ein MSTI an.

Routing-Instanz routing-instance-name

(Optional) StP-Bridge-Informationen für die angegebene Routing-Instanz anzeigen.

VLAN-ID vlan-id

(Optional) Spanning Tree Protocol Bridge-Informationen für das angegebene VLAN anzeigen. Geben Sie einen VLAN-Tag-Identifier von 1 bis 4094 an.

Erforderliche Berechtigungsebene

ansehen

Ausgabefelder

Tabelle 1 listet die Ausgabefelder für den show spanning-tree bridge Befehl auf. Ausgabefelder werden in der ungefähren Reihenfolge aufgeführt, in der sie angezeigt werden.

Tabelle 1: Spanning-Tree-Bridge anzeigen Ausgabefelder

Feldname

Feldbeschreibung

Routing instance name

Name der Routing-Instanz, unter der die Bridge konfiguriert ist.

Enabled protocol

Spanning Tree Protocol-Typ aktiviert.

Root ID

Bridge-ID der gewählten Spanning-Tree-Root-Bridge. Die Bridge-ID besteht aus einer konfigurierbaren Bridge-Priorität und der MAC-Adresse der Bridge.

Root cost

Berechnete Kosten, um die Root Bridge von der Bridge aus zu erreichen, in der der Befehl eingegeben wird.

Root port

Schnittstelle, die den aktuellen gewählten Root-Port für diese Bridge bildet.

CIST regional root

Bridge-ID der gewählten MSTP-regionalen Root-Bridge.

CIST internal root cost

Berechnete Kosten, um die regionale Root Bridge von der Bridge aus zu erreichen, auf der der Befehl eingegeben wird.

Hello time

Konfigurierte Anzahl von Sekunden zwischen übertragungen von Konfigurations-BPDUs.

Maximum age

Konfigurierte maximale erwartete Ankunftszeit der Hello Bridge Protocol Data Units (BPDUs).

Forward delay

Wie lange ein STP-Bridge-Port vor dem Übergang zum Weiterleitungsstatus im Hör- und Lernzustand bleibt.

Hop count

Konfigurierte maximale Anzahl von Hops, die eine BPDU in der MSTP-Region weiterleiten kann.

Message age

Anzahl der verstrichenen Sekunden seit Empfang der letzten BPDU.

Number of topology changes

Gesamtzahl der seit dem letzten Start des Routinggeräts erkannten ÄNDERUNGEN der STP-Topologie.

Time since last topology change

Anzahl der verstrichenen Sekunden seit der neuesten Topologieänderung.

Bridge ID (Local)

Lokal konfigurierte Bridge-ID. Die Bridge-ID besteht aus einer konfigurierbaren Bridge-Priorität und der MAC-Adresse der Bridge.

Extended system ID

Systemkennung.

MSTI regional root

Bridge-ID der gewählten MSTP-regionalen Root-Bridge.

Beispielausgabe

Spanning Tree Bridge Routing-Instanz anzeigen

Spanning Tree Bridge msti anzeigen

Spanning Tree Bridge VLAN-ID (MSTP) anzeigen

Spanning Tree Bridge (RSTP) anzeigen

Spanning Tree Bridge VLAN-ID (RSTP) anzeigen

Versionsinformationen

Befehl wird in Junos OS Version 8.4 eingeführt.