Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

Erstellen eines dynamischen Profils für die komplexe Konfiguration

Für diese Konfiguration definiert das dynamische Profil einen Profilvariablensatz und weist die Variable dann dem Ausgabe-Policer zu.

So konfigurieren Sie dynamische Profile:

  1. Erstellen Sie ein dynamisches Profil.
  2. Erstellen Sie eine Profilvariablenmenge und definieren Sie die junos-layer2-output-policer Variable. Legen Sie in diesem Szenario die Variable auf die 10m-policer.
  3. Erstellen Sie eine dynamische Profilschnittstelle mit einer dynamischen zugrunde liegenden Schnittstelleneinheit.
  4. Weisen Sie der junos-layer2-output-policer Ausgabe-Policer in zwei Farben die Variable zu.
  5. Geben Sie an, dass VPLS die Protokollfamilie ist.