Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

peak-burst-size

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Konfigurieren Sie die maximale Anzahl von Bytes, die zulassen, dass eingehende Pakete über die Spitzeninformationsrate (Peak Information Rate, PIR) aufplatzen und dennoch mit einer mittelhohen Paketverlustpriorität (Gelb) markiert werden. Pakete, die die Peak Burst Size (PBS) überschreiten, werden mit hoher Paketverlustpriorität (rot) markiert.

Anmerkung:

Wenn Sie die peak-burst-size Anweisung in die Konfiguration einbeziehen, müssen Sie auch die Anweisungen und peak-information-rate Anweisungen committed-burst-size auf der gleichen Hierarchieebene enthalten.

Optionen

bytes— Anzahl der Bytes. Sie können einen Wert in Bytes entweder als vollständige Dezimalzahl oder als Dezimalzahl angeben, gefolgt von der Abkürzung k (1000), (1.000.000) oder g (1.000.000.000).

  • Bereich: 1500 Bytes bis 100.000.000.000 Bytes (100 GB)

Erforderliche Berechtigungsebene

Firewall: Um diese Aussage in der Konfiguration anzuzeigen.

Firewall-Steuerung: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Versionsinformationen

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 11.1.