Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

egress-policer-overhead

Syntax

Hierarchy Level

Description

Wenn Sie die Aktionen von Layer 2-Policern, MAC-Policern oder Warteschlangenraten-Grenzwerten für den Ausgabedatenverkehr auf der Linecard festlegen, fügen Sie die angegebene Anzahl von Bytes der tatsächlichen Länge eines Ethernet-Frame hinzu. Sie können den Egress Policer-Overhead konfigurieren, um den Egress-Shaping-Overhead-Bytes, die dem Ausgehenden Datenverkehr in der Linecard hinzugefügt werden, zu berücksichtigen.

Auf M Series- T-Serie-Routern wird diese Aussage auf Gigabit Ethernet Intelligent Queuing 2 (IQ2) PICs und Enhanced IQ2 (IQ2E) PICs unterstützt. Diese Aussage wird bei Routern der MX-Serie für auf Dense Port Concentrators (DPCs) konfigurierte Schnittstellen unterstützt.

Anmerkung:

Diese Aussage wird auf Modular Interface Cards (MICs) oder Modular Port Concentrators (MPCs) in Routern der MX-Serie nicht unterstützt.

Options

bytes— Anzahl der Bytes, die einem Paket hinzugefügt werden, das die Schnittstelle verlassen wird.

  • Bereich: 0–255 Bytes

  • Standard: 0

Required Privilege Level

Schnittstelle: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Interface Control: Um diese Anweisung zur Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Statement eingeführt vor Junos OS Version 11.1.