Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

traceoptions (Uplink Failure Detection)

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Definieren Sie Ablaufverfolgungsvorgänge für die Uplink-Fehlererkennung.

Standard

Die traceoptions Funktion ist standardmäßig deaktiviert.

Optionen

file filename— Name der Datei, die die Ausgabe des Ablaufverfolgungsvorgangs erhält. Umschließen Sie den Namen in Anführungszeichen.

files number—(Optional) Maximale Anzahl von Trace-Dateien. Wenn eine Trace-Datei namens trace-file ihre maximale Größe erreicht, wird sie umbenannt trace-file.0, dann trace-file.1und so weiter, bis die maximale Anzahl von Trace-Dateien erreicht ist (xk um KB anzugeben, xm MB anzugeben oder xg Gigabytes anzugeben), an welchem Punkt die älteste Trace-Datei überschrieben wird. Wenn Sie eine maximale Anzahl von Dateien angeben, müssen Sie mit der size Option auch eine maximale Dateigröße angeben.

  • Bereich: 2 bis 1000

  • Standard: 3 Dateien

flag flag— Ablaufverfolgung Um mehr als einen Ablaufverfolgungsvorgang anzugeben, fügen Sie mehrere Flag-Anweisungen ein. Sie können die folgenden Flags einfügen:

  • all— Verfolgen Sie alles nach.

  • dcd– Trace-ufdd-Interaktion mit dcd.

  • groups— Verfolgung der Uplink-Failure-Detection-Gruppenbehandlung.

  • interface– Trace Interface Notifcation Handler von ufdd.

  • parse— Konfigurations-Parsing verfolgen.

no-stamp—(Optional) Geben Sie keinen Zeitstempel in einer Trace-Datei ein.

no-world-readable—(Optional) Eingeschränkter Dateizugriff für den Benutzer, der die Datei erstellt hat.

size size—(Optional) Maximale Größe jeder Trace-Datei, in KB, MB oder GB. Wenn eine Tracedatei namens trace-file ihre maximale Größe erreicht, wird sie umbenannt trace-file.0und so trace-file.1weiter, bis die maximale Anzahl von Trace-Dateien erreicht ist. Dann wird die älteste Ablaufverfolgungsdatei überschrieben. Wenn Sie eine maximale Anzahl von Dateien angeben, müssen Sie mit der files Option auch eine maximale Dateigröße angeben.

  • Syntax: xk zum Angeben von KB, xm zum Angeben von MB oder xg zum Angeben von Gigabytes

  • Bereich: 10 KB bis 1 GB

  • Standard: 128 KB

world-readable—(Optional) Uneingeschränkten Dateizugriff ermöglichen.

Erforderliche Berechtigungsebene

admin: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.admin-control: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Versionsinformationen

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 12.1.