Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

routing-instance

Syntax

Hierarchy Level

Description

(optional) Konfigurieren Sie eine Routinginstanz für die JunosV App Engine-Infrastruktur. Pakete sind auf die angegebene Routing-Instanz beschränkt. Mit einer Routinginstanz kann die JunosV App Engine-Infrastruktur für den Betrieb in einer nicht standardbasierten Routinginstanz erstellt werden. Diese Funktion stellt sicher, dass der Datenverkehr der JunosV App Engine von anderem Datenverkehr getrennt werden kann.

Wenn die Anweisung nicht in der Hierarchieebene vorhanden ist, erbt die virtuelle Maschine (VM) diese Routinginstanz aus routing-instance[edit services app-engine virtual-machines instance instance-name local-management] ihrer [edit services app-engine compute-cluster compute-cluster-name local-management] Hierarchieebene.

Anmerkung:

Eine weitere Konfiguration auf Hierarchieebene ist erforderlich, um sicherzustellen, dass die Routing-Engine-Schnittstellenadresse dieser bestimmten Routinginstanz der [edit routing-instances] Routing-Engine gehört. Jede Routinginstanz besteht aus folgenden Gruppen: Routing-Tabellen, Schnittstellen, die zu diesen Routing-Tabellen gehören (optional, je nach Typ der Routing-Instanz) und Routing-Option-Konfigurationen.

Options

Routing-Instanzname

Name der Routing-Instanz.

Die übrigen Aussagen sind separat erklärt. Siehe CLI Explorer.

Required Privilege Level

System: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Systemsteuerung: Um diese Aussage der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 13.2.