Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

hardware-assisted-timestamping

Syntax

Hierarchy Level

Description

Für Ethernet-Schnittstellen auf Enhanced and Enhanced Queuing Dense Port Concentrators (DPCs) nur in Routern der MX-Serie ermöglichen hardwaregestützte Zeitstempelunterstützung für die Messung der Ethernet-Frameverzögerung.

Die ETH-DM-Funktion berechnet standardmäßig Frameverzögerungen mithilfe softwarebasierter Zeitstempel der von den Abgeordneten in der Sitzung gesendeten und empfangenen ETH-DM PDU-Frames. Als Option, die die Genauigkeit von ETH-DM-Berechnungen erhöht, wenn die DPC mit starkem Datenverkehr in die Empfangsrichtung geladen wird, können Sie die hardwaregestützte Zeitstempelung von Sitzungsbildern in Empfangsrichtung aktivieren.

Required Privilege Level

Schnittstelle: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.

Schnittstellenkontrolle: Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 9.5.