Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

group (Configuring Group Name)

Syntax

Hierarchieebene

Beschreibung

Weisen Sie einer Gruppe den Sicherheitsnamen zu, und geben Sie den für die Gruppe relevanten SNMPv3-Kontext an. Die default-context-prefix Anweisung fügt der Gruppe alle auf dem Gerät konfigurierten Kontexte hinzu, während die context-prefix context-prefix Anweisung es Ihnen ermöglicht, einen Kontext anzugeben und diesen speziellen Kontext der Gruppe hinzuzufügen.

(Nicht auf die QFX- und OCX-Serie anwendbar.) Wenn das Kontext-Präfix als Standard angegeben wird (z. B context-prefix default. ), wird der der Master-Routinginstanz zugeordnete Kontext der Gruppe hinzugefügt. Um eine Routing-Instanz anzugeben, die Teil eines logischen Systems ist, geben Sie sie als logical system/routing instancean. Um z. B. die Routinginstanz ri1 in logischem System ls1 anzugeben, schließen Sie context-prefix ls1/ri1ein.

Die übrigen Aussagen in dieser Hierarchie werden separat erläutert.

Optionen

group-name— SNMPv3-Gruppenname, der für die SNMPv3-Gruppe erstellt wurde.

Erforderliche Berechtigungsebene

snmp– Um diese Anweisung in der Konfiguration anzuzeigen.

snmp-control– Um diese Anweisung der Konfiguration hinzuzufügen.

Versionsinformationen

Erklärung, die vor Junos OS Version 7.4 eingeführt wurde.