Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

avg-flr-forward-threshold

Syntax

Hierarchy Level

Description

Konfigurieren Sie den Grenzwert für die durchschnittliche Frameverlustquote (in Millisekunden) in der Upstream- oder Forward-Richtung für Ethernet Loss Measurement (ETH-LM) und Ethernet Synthetische Verlustmessung (ETH-SLM). Wenn der konfigurierte Grenzwert für das durchschnittliche Forward Frame Loss Ratio überschritten wird, wird eine SNMP-Falle für ETH-LM und ETH-SLM generiert. SNMP-Traps werden ausgelöst, wenn Sie entweder einen Schwellenwert für die durchschnittliche Abwärtsabnahmequote oder eine durchschnittliche Grenzwerte für die Forward Frame Loss-Ratio konfigurieren. Wenn Sie weder den durchschnittlichen Grenzwert für die Abwärtskonfigurierte Frame Loss Ratio als auch den durchschnittlichen Grenzwert für den Forward Frame Loss nicht konfigurieren können, werden keine SNMP-Traps generiert. Sie können diese Grenzwerte mit einem SLA-Iterator für ETH-SLM und ETH-LM konfigurieren.

ETH-SLM ist eine Anwendung, die die Berechnung des Frameverlustes anhand synthetischer Frames anstelle von Datenverkehr ermöglicht. Dieser Mechanismus kann als statistisches Muster betrachtet werden, um die Frameverlustquote des Datenverkehrs zu erhalten.

Options

avg-flr-forward-threshold-value— Schwellwert für eine durchschnittliche Frameverlustquote in der Vorwärts- oder Upstream-Richtung für ETH-SLM und ETH-LM in Millisekunde.

  • Bereich: 1 bis zu 10.000 Millisekunden

flap-trap-monitor seconds— Dauer in Sekunden, um Flap-Vorfälle zu zusammenfassen und eine einzige jnxSoamPm ThresholdFlapAlarm-Benachrichtigung an das Netzwerk-Management-System (NMS) zu senden.

  • Bereich: 1 bis 360 Sekunden

Required Privilege Level

konfigurieren: Zur Eingabe des Konfigurationsmodus.

Steuerung: Um beliebige Konfigurationen zu ändern.

Release Information

Erklärung eingeführt in Junos OS Version 15.1.