Help us improve your experience.

Let us know what you think.

Do you have time for a two-minute survey?

 
 

archive (All System Log Files)

Syntax

Hierarchy Level

Description

Archiveigenschaften für alle Systemprotokolldateien konfigurieren.

Options

files number— Maximale Anzahl archivierter Protokolldateien zum Speichern. Wenn das Junos OS-Protokoll-Utility eine definierte maximale Menge an Daten in eine Protokolldatei geschrieben hat, schließt es die Datei, komprimiert sie und benennt sie um (die Datenmenge wird durch die Aussage auf dieser Hierarchieebene logfilelogfile.0.gzsize bestimmt). Das Dienstprogramm öffnet und schreibt dann in eine neue Datei namens logfile . Wenn die neue Datei die maximale Größe erreicht, wird die Datei dateierweiterung 2. Sie wird geschlossen, komprimiert und logfile.0.gzlogfile.1.gzlogfile.0.gz dateierweiterung. Standardmäßig erstellt die Protokollierungseinrichtung auf diese Weise bis zu zehn Archivdateien. Sobald die maximale Anzahl von Archivdateien vorhanden ist, geht der Inhalt der ältesten Archivdatei verloren (wird von der nächsten ältesten Datei überschrieben), wenn die aktive Protokolldatei die maximale Größe erreicht.

  • Bereich: 1 bis 1000

  • Standard: 10 Dateien

size size— Maximale Menge an Daten, die das Junos OS-Protokoll-Utility in eine Protokolldatei schreibt, bevor sie archiviert wird (Es wird geschlossen, komprimiert und der Name logfilelogfile.0.gz geändert). Das Dienstprogramm öffnet und schreibt dann in eine neue Datei namens logfile .

  • Syntax: x k zur Angabe der Anzahl von KB, der Anzahl der Megabyte oder der x mx g Gigabytes

  • Bereich: 64 KB bis 1 GB

Standard:

    • 128 KB für Switches der EX-Serie

    • 1 MB für M Series Router der MX- und T-Serie-Serie, OCX-Serie und den QFX3500-Switch sowie Geräte der SRX- und vSRX-Serie.

    • 10 MB für TX Matrix- und TX Matrix Plus-Router

binary-data | no-binary-data-Datei als binäre Daten kennzeichnen. Dies ermöglicht die korrekte Archivierung von Binärdateien wie WTMP-Dateien (Anmeldedatensätze für UNIX-basierte Systeme).

  • Standard: no-binary-data

world-readable | no-world-readable— Gewähren Sie allen Benutzern die Berechtigung, archivierte Protokolldateien zu lesen, oder beschränken Sie die Berechtigung nur den Benutzern und Benutzern, die über die Junos OS rootmaintenance verfügen.

  • Standard: no-world-readable

Required Privilege Level

System: Um diese Anweisung in der Konfiguration anzeigen zu können.

Systemsteuerung: Um diese Aussage der Konfiguration hinzuzufügen.

Release Information

Statement eingeführt vor Junos OS Version 7.4.